Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Ernährung mit 8 Monaten

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Sehr geehrte Experten,

Vielen Dank für die Möglichkeit hier Fragen zu stellen.

Unser Tochter ist 8 Monate alt und dabei, sich selbst von der Flasche zu verabschieden.
Ihr Plan sieht derzeit so aus:

06.00 Uhr - 180 ml Pre
09.00 Uhr - 220 g Getreide-Obst-Brei
12.00 Uhr - 220 g Mittagsbrei aus dem Gläschen, etwas Obst
15.00 Uhr - etwas Milchbrei
18.00 Uhr - Abendessen am Familientisch
19.00 Uhr - wenige Schlucke Pre

Leider habe ich bisher keinen Milchbrei gefunden, von dem sie mehr als nur ein paar Löffel isst. Auch zu einer anderen Tageszeit isst sie nicht mehr davon. Tagsüber verweigert sie seit kurzem die Flasche komplett. Wir versuchen nun Milchprodukte im Abendessen zu verstecken. Reicht die Zufuhr an Milchprodukten?

Wasser trinkt sie bisher nur wenig. Ich vermute sie bekommt genügend durch die Flasche und den Brei. Sollte ich mehr darauf achten oder kann ich gelassen bleiben?

Vielen Dank.

von LunaLinchen am 08.06.2021, 20:57 Uhr

 
 

Antwort auf:

Ernährung mit 8 Monaten

Ja, die Milchmenge reicht. Über das Trinken brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Ihr Kind weiß am besten, wieviel Wasser es braucht. Immer wieder anbieten reicht.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 09.06.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Wie geht es mit der Ernährung weiter - 11 Monate

Hallo! Mein Sohn wird nächste Woche 11 Monate. Bisher sah seine Ernährung im Großen und Ganzen so aus: Morgens: 170ml Pre Milch + eine halbe Scheibe Brot + etwas Obst Mittags:ca 230g Gemüsebrei mit Fleisch oder Fisch Nachmittags: 170ml Pre Milch + Hirsekringel oder ...

von Dalmatinerfrau 31.05.2021

Frage und Antworten lesen

Ernährung

Guten Morgen, Ich bin aktuell nicht ganz glücklich bzw unsicher mit der Ernährung und Essensmenge meiner 15 monatigen Tochter. Ich schreibe Mal auf was sie so isst: Aufstehen 5 Uhr 6 Uhr halbe Birne 8 Uhr ein Käsebrot mit Butter, da isst sie aber kaum Brot, nur den ...

von Efeu1889 12.05.2021

Frage und Antworten lesen

Ernährung in Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Wirth, aufgrund einer Kuhmilchunverträglichkeit meines vollgestillten Sohnes (5 Monate) ernähre ich mich seit einigen Monaten vegan. Ich nehme Femibion 3 für die Stillzeit und Calziumtabletten ein. Reichen die in dem Präperat Femibion 3 enthaltenen ...

von Sternschnuppe@ 06.05.2021

Frage und Antworten lesen

Ernährung angemessen?

Liebes Team, ich würde gerne wissen, ob ich meinen 9 Monate alten Sohn angemessen ernähre oder ob es etwas zu verbessern gibt. Biete ich zu viel/ zu wenig an? Ein typischer Tag sieht so aus: Gegen 6 Uhr 90-120 ml Muttermilch abgepumpt Zwischen 8/9 Uhr ...

von Bonnyly 25.03.2021

Frage und Antworten lesen

Ernährung

Hallo, Ich wollte mich erkundigen ob unsere Ernährung für unseren jetzt 11 Monate alten Sohn in Ordnung ist oder ob er zu viel bzw zu wenig bekommt. 6.30 Uhr: Frühstück mit Hipp Früchte/Heidelbeer/birchermüsli, wird entweder mit 100 ml Kuhmilch oder Wasser ...

von Sasi1512 22.03.2021

Frage und Antworten lesen

Ernährung 9 Monate

Sehr geehrte Experten, Unsere Tochter ist 9 Monate und bekommt Beikost seitdem sie 6 Monate ist. Sie konnte sich dafür jedoch nie begeistern, mit Brei konnte nie eine ganze Mahlzeit ersetzt werden, da sie max. 60-80g (eher weniger) gegessen hat. Seit ungefähr 3 Wochen ...

von stolzer-papa_234 10.03.2021

Frage und Antworten lesen

Soll ich Ernährung meiner 7 Monate alten Tochter umstellen? Milch reduzieren?

Hallo zusammen, ich habe eine Frage (bzw. mehrere) zur Ernährung meiner 7-Monate alten Tochter. Ihre Ernährung sieht momentan folgendermaßen aus: 6:00 Uhr 150-200 ml Pre-Milch 10:00 Uhr 150-200 ml Pre-Milch zwischen 12 und 13 Uhr Mittagsbrei (Gemüse-Fleisch) zwischen 15 ...

von RomySchndr 25.02.2021

Frage und Antworten lesen

Ernährung nach Abstillen bei 10 Monate altem Baby

Hallo Herr Prof. Dr. Radtke, Unser Sohn Elliot, heute exakt 10 Monate alt, ist ein extrem guter Esser. Wir haben mit 4,5 Monaten aufgrund des großen Interesses die Beikost eingeführt (auch hier waren wir nach 3 Tagen bei der empfohlenen Menge Möhrenbrei mittags). Bis er 8 ...

von weaslette 23.02.2021

Frage und Antworten lesen

Unsicher bei Ernährung

Sehr geehrter Prof. Dr. Radke, mein Sohn war ein spätes Frühchen mit nur 2000 g Geburtsgewicht. Das Stillen klappte leider nicht, jedoch habe ich über 8 Monate Muttermilch für ihn abgepumpt (Start Beikost mit 6 Monaten). Mittlerweile ist mein Sohn 10 Monate alt, ca. 9, 2 kg ...

von SyGraHu 15.02.2021

Frage und Antworten lesen

Ernährung mit 12 Monaten

Meine Maus ist letzte Woche 1 Jahr alt geworden. Mittlerweile isst Sie "alles" mit viel Freude und alles was geht auch schon selbst. Allerdings hat sie seit kurzem immer wieder richtige Wutanfälle beim Essen und schmeißt alles weg...meistens trinkt sie dann was und isst ...

von JPSR 03.02.2021

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.