Frage: Nächtliche Bauchschmerzen

Hallo, mein Sohn ist 11 Wochen alt und wir hatten bisher keine großen Probleme mit Blähungen. Seit einigen Nächten wacht er jedoch immer morgens zwischen fünf und sechs weinend auf und hat einen harten Bauch. Wenn ich ihm 10 - 15 Minuten im Fliegergriff schaukle schläft er wieder ein, hat aber weder gepupst noch sich entleert. Ich stille voll und es gibt weder Fläschchen noch Schnuller. Der einzige Unterschied zum Tag ist, dass ich nachts im Liegen stille und mein Baby und ich dann wieder wegdösen beim Stillen. Zwischen 20 und 6 Uhr - also im liegen stille ich 3 bis 4 Mal, dann auch ohne Bäuerchen. Ich frage mich nun ob er wirklich Bauchweh hat und ich ihm die nächtlichen Schmerzen irgendwie ersparen kann (und mir etwas mehr Schlaf gönne, da ich dann hellwach bin und nicht mehr schlafen kann.)

von Milva88 am 16.12.2022, 05:47



Antwort auf: Nächtliche Bauchschmerzen

Liebe Milva, wahrscheinlich sammelt sich einfach die nicht gebäuerte Luft der Nacht. Vielleicht reicht es, wenn Sie ihn jedes 2. Malaufstossen lassen. Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 17.12.2022



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Bauchschmerzen in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrte Frau Höfen, letzte Woche hat meine Frauenärztin mir per Bluttest bestätigen können, dass ich endlich schwanger bin. Ich bin nun Ende der 5. SSW. Schon bevor ich einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand hatte, hatte ich Bauchpieksen und -drücken, fast wie vor der Menstruation oder bei einer Magenverstimmung, und das hat sich...


Bauchschmerzen/Blähungen Nachts

Hallo, mein Sohn 14 Wochen leidet seit ein paar Tagen an Bauchschmerzen/Blähungen, aber nur in der Nacht. Wir geben ihm die Antiflat Tropfen. Oder sollen wir es mit was anderem versuchen? Und können sie ein Bäuchlein Öl empfehlen? Man liest so unterschiedliche Sachen. Vielen Dank. Liebe Grüße


15ssw starke übelkeit und bauchschmerzen

Hallo, Ich bin jetzt in der 15ssw und musste bisher kaum mit Übelkeit kämpfen. Leider ist es seit ein paar Tagen ganz schlimm. Heute musste ich mich übergeben und es kam gallensaft raus. Die bauchschmerzen sind links und rechts am unteren bauch bereich. Seit kurzem riecht auch mein scheidenausfluss ganz komisch.. stärker als sonst Sol...


Bauchschmerzen

Guten Tag liebe Frau Höfel! Ich bin nun in der 35.SSW und hatte heute Nacht Bauchschmerzen, die ich im Oberbauch und seitlich lokalisieren würde. Es waren keine Senk-oder Übungswehen, da diese periodenähnlich (so heißt es) „schmerzen“. Mit einer Wärmflasche gings besser. Trotzdem verspüre ich jetzt einen Druck nach unten und meine kleine Maus im B...


Bauchschmerzen Oberbauch Magenschmerzen?

Hallo Frau Höfel, Ich bin seit heute in der 38.ssw. Gestern war ich kurz mit Termin im Krankenhaus weil eine äußere Wendung im Raum stand aber der kleine Mann hat sich selbst noch gedreht. Ctg war unauffällig, Urin auch und mit Ultraschall waren sie im Krankenhaus auch zufrieden. Blutdruck ist auch i. O. Wassereinlagerungen sind (leicht) vorhand...


unreifen Apfel gegessen, nun Verdauungsbeschwerden und Bauchschmerzen

Liebe Frau Höfel, ich habe gestern einen Apfel gegessen, der ziemlich sauer war. Ich dachte, es wäre die Sorte, aber im Nachhinein betrachtet könnte es sein, er war nicht richtig reif. Jedenfalls habe ich seit heute Nacht Verdauungsbeschwerden und nun immernoch Magenschmerzen. Ich ertrage das schon irgendwie, bis es vorbei ist (trinke Fenchel-A...


Bauchschmerzen durch Stillen

Hallo Mein Baby wird am Dienstag 6 Wochen. Derzeit clustert er wieder viel. Seit ein paar Tagen habe ich immer wenn er an der Brust hängt wehenartige Schmerzen, nicht übermäßig stark aber lästig. Zieht sich da noch was zusammen ( bei Kontrolle sah Gebärmutter normal aus)? Es hört auf wenn er ein paar Minuten weg von der Brust ist. Zudem kommt m...


Unterleibs- und Bauchschmerzen. Muss ich mir Sorgen machen?

Guten Tag, ich habe seit ein paar Tagen (seit dem Wochenende) regelmäßig Unterleibs- und Bauchschmerzen. Nicht sonderlich stark, aber durchaus spürbar. Auch der Ausfluss ist stärker als bisher, aber klar bis gelblich. Kein Blut. Heute Nachmittag habe ich einen wichtigen Termin auf der Arbeit, der eine Fahrradtour (nicht anstrengend) beinhalt...


Schub? Bauchschmerzen? Impfung?

Hallo Frau Höfel. Meine Kleine ist jetzt 9,5 Wochen alt. Sie hatte immer alle 4 Tage Stuhl. Es wurde jetzt aber etwas fester und grünlich/gelb war es schon die letzten Wochen, sodass meine Hebamme mir empfohlen hat, auf Aptamil umzustellen. Ich habe ihr gestern Babylax gegeben, weil sie davor die ganze Nacht geschrien hat, und sich nur beruhigt hat...


Bauchschmerzen

Hallo habe seit einigen Tagen täglich ungefähr 20 Minuten durchgehend in der Mitte starke Oberbauchschmerzen, strahlt vom Bauchnabel bis in den Brustbereich aus. Brüste schmerzen dann auch erwas. Kann es nicht zuordnen, woher es kommt. Habe keine weiteren Symptome dazu und mir gehts sonst gut. Was könnte das sein? Mein Bauch ist dann etwas härter ...