Frage im Expertenforum Babypflege an Katrin Simon:

Immer kalte Füße

Katrin Simon

 Katrin Simon
Kinderkrankenschwester, Pflege- und Heilpädagogin

zur Vita

Frage: Immer kalte Füße

Ermali

Hallo, mein Sohn, 18 Mon. hatte in seinen Übergangsschuhen immer kalte Füße. Nun habe ich ihm gestern ein Paar Winterstiefel von Ricosta (also nicht ganz billig) gekauft. Heute waren wir einkaufen, also nur im Auto und im Laden, als wir heimkamen hatte er trotzdem eiskalte Füße. Obwohl er eine Thermostrumpfhose trug und die Schuhe auch gefüttert sind. Woran kann das liegen? Die Verkäuferin im Schuhgeschäft meinte, auch bei Schnee würde eine Strumpfhose ausreichen und man sollte keine zusätzlichen Socken anziehen- die Schuhe würden dann ja auch noch enger... Aber es ist noch nichtmal richtig Winter und er hat jetzt schon kalt. Würden Sie zusätzlich Einlegesohlen empfehlen? Dann müssten wir aber auch größere Schuhe kaufen. Liegt es vielleicht am wenigen laufen? Ich hab keine Idee mehr. Herzlichen Dank


Katrin Simon

Katrin Simon

Liebe Ermali, hatte der kleine Mann die kalten Füße schon immer? Dann kann es durchaus eine Eigenart sein... Aber- investieren Sie noch einmal in reine! baumwollene oder schurwollenen Strumpfhosen. Alle Socken oder Strümpfe mit Synthetik tragen dazu bei, dass die Füße schwitzen UND dann frieren. Ausserdem haben sich Pulswärmer bewährt. Die kann man aus Wolle schnell stricken und dann quasi nur über die Knöchel ziehen oder ggf. auch alst Stulpe über die Wade. Reiben Sie 2x täglich die Füße mit Arnica oder Lavendelöl ein. Morgens ein Rosmarinfußbad oder eine Fußabreibung unterstützen die Durchblutung und regen die Wärmebildung an. Hoffentlich zeigt sich eine Wirkung. LG von Katrin


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo, meine Tochter (6 Monate) hat - seit sie auf der Welt ist - kalte Hände und laufend kalte Füsse. Die Händchen wärem sich relativ schnell in Handschuhen auf. Nur das mit den kalten Füssen bekomme ich nicht in den Griff. Und ich habe schon -zig Sachen (Wärmflasche, Fussbad, Baumwollsocken unterm/überm Strampler, drei paar Socken, Fussmassag ...

Hallo! Das hört sich vieleicht jetzt erstmal blöd an, aber mein kleiner hat irgendwie immer kalte Hände u. Füße. Obwohl ich glaube, ihn warm genug zu kleiden: Langarmbody, Strumpfhose, Pulli, draußen zur Zeit meist gefütterte Hose, drinnen Jogginghose und ABS- Söckchen, die immer abgestrampelt werden. Im Kinderwagen, der leicht schräg gestellt is ...

Hallo Katrin, meine KLeine sitzt bei unseren Ausflügen immer im Wagen (´14 Mte. aber noch nicht frei gehen, nur an der Hand). Wenn ich ihr eine Thermostrumpfhose anziehe u Halbschuhe hat sie kalte Füsse, aber auch wie heute eine normale Strumpfi und gefütterte (Stoff)Schuhe. Wie wird denn das im WInter? Was soll ich ihr da anziehen?? ...

Hallo Katrin, meine tochter 6 1/2 Monate hat jeden morgen kalte füße und Hände, trotz Schlafanzug und Schlafsack, der Rest ist aber warm, ist das normal? Liebe Grüße Jessi

Hallo Karin, ich habe auch mal eine Frage: Mein Sohn ist nun fast 10 Monate alt. Leider ist er dauererkältet, Nase läuft und Husten. Mal mehr mal weniger. Er geht auch in eine KiTa und kriegt da natürlich auch einiges an Keimen mit. Ich glaube aber auch, dass ein Problem ist, dass seine Füße immer kalt sind. Er hat normal eine Strumpfhose (Baumw ...

meine tochter 2jahre hat immer kalte füße. jetzt in der jahreszeit besonders. sie hatte dies schon als säugling,dann legte es sich kurz und jetzt hat sie wieder kalte,teilweise schwitzige füße.also schwitzige nicht immer,aber wenn ich ihr die strumofhose ausziehe,fühle ich immer kalte füße. was kann ich machen?? ich ziehen sogar socken über die ...

hallo frau simon, ich ziehe meinen sohn (11 wochen) so an, dass er im nacken warm, aber nicht schwitzig ist. das gilt sowohl für die nacht als auch den tag. wie ist es zu deuten, dass seine händchen und füsse auch dann ganz kalt sind, wenn der nacken wohl temperiert ist? kann ich das ignorieren und es zählt nur, wie sich der nacken anfühlt ...

Liebe Frau Simon... Mein Sohn ist 3 Monate alt, hat meistes kalte Füße. Ich ziehe eigentlich immer 2 paar Socken an aber da sind die Füße erst warm und werden dann kalt und schweißig. Ziehe ich aber nur ein paar an oder dickere Socken hat er kalte Füße. Jetzt habe ich es mit einen warmen Fußbad versucht habe die Füße sorgfältig abgetrocknet und s ...

Hallo :) Ist es normal das Babys mit 4 Monaten schon "Käsefüße" haben können zwischen den Zehenräumen?

Hallo Frau Simon,  haben Sie einen Tipp, wie ich die Füßchen meiner fast 9 Monate alten Tochter im Sommer schützen kann, z.B am Strand wenn der Sand heiß ist? Eventuell läuft sie im Sommer schon, aber auch wenn sie nur krabbelt müssten die Füße ja auch vor der Sonne geschützt werden. Einfach nur eincremen oder leichte Socken anziehen oder Laufl ...