Sylvia Ubbens

Weche Lösungen gibt es?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

Unsere 16 Monate alte Tochter hängt den ganzen Tag an mir,möchte auch ständig gestillt werden und bespielt werden. Sobald ich den Raum verlasse weint sie los. Mein Mann ist gar nicht begeistert und meint ich würde sie verwöhnen und verziehen. Er ist den ganzen Tag von 6.00 - 16.30 Uhr auf Arbeit und wenn er heim kommt, möchte er gern mit der Kleinen spielen. Sie freut sich auch wenn er da ist, aber wenn er sie nehmen will, lehnt sie ab. Sie weint dann auch. Er sagt sie hasst ihn, was ich ihm aber verneine und erkläre ,dass es die Bindung zu mir wäre, warum die Kleine nicht zu ihm gehen mag. Sie sehen, ich weiß mir keine Rat und hoffe Sie helfen uns weiter. Danke

von Rike13 am 23.03.2015, 13:49 Uhr

 

Antwort auf:

Weche Lösungen gibt es?

Liebe Rike13,

die meisten Kinder im Alter Ihrer Tochter hängen sehr an der Mama und möchten nicht, dass diese den Raum verlässt usw.

Ist der Papa zu Hause und möchte sich mit seiner Tochter beschäftigen, dann verlassen Sie bewußt den Raum oder sogar die Etage. Ihre Tochter sollte Sie nicht hören oder sehen. Dann hat auch der Papa die Möglichkeit, sich unbeschwert mit seinem Kind zu beschäftigen. Sicherlich wird sie sich nach kurzer Zeit von ihm beruhigen lassen und sich auf seine Spielvorschläge einlassen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 23.03.2015

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.