Christiane Schuster

Waldorfkindergarten

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

vielleicht können Sie mir ein bißchen weiterhelfen. Bei uns in der Nähe des Wohnortes gibt es zwei Arten von Kindergärten: ein "Dorf-Kindergarten", der kirchlich ist, und ein Waldorfkindergarten.
Ich würde nun gerne wissen, was es mit der Waldorfpädagogik auf sich hat bzw. in wie weit er sich so ein Kindergarten von einem "herkömmlichen" unterscheidet. Ich weiß nur soviel, daß ihn Rudolf Steiner gegründet hat und daß er auf antrophosophischen Grundsätzen basiert, aber das sagt mir nichts. Können Sie vielleicht in einigen Sätzen das Wesentliche für einen Laien wie uns Eltern wiedergeben? Das wäre sehr nett.
Vielen Dank.

Liebe Grüße
Christine

von Christine am 14.01.2000, 18:45 Uhr

 

Antwort auf:

Waldorfkindergarten

Hallo Christine,

vereinbaren Sie am besten einen Gesprächstemin direkt im Waldorfkindergarten. Dort wird Ihnen bestimmt gerne unverbindlich Auskunft gegeben. Gleichzeitig können Sie sich die Räume anschauen. Ebenso machen Sie sich ein Bild von dem kirchlichen Kindergarten und erkundigen Sie sich nach den Gruppengrößen. So können Sie sich am ehesten entscheiden, welche Einrichtung sich für Ihr Kind am besten eignet.
Viel Erfolg!

von Christiane Schuster am 17.01.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.