Sylvia Ubbens

Tochter erwacht nachts teilweise stündlich

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Unsere Tochter (14,5 Monate) hat bisher gut und ausgiebig geschlafen. Seit ca. 4 Wochen schläft sie nachts schlecht und tagsüber auch meistens nur noch im Kinderwagen oder Auto. Einem Kind in dem Alter reichen doch keine 10 Stunden Schlaf insgesamt – und den hat sie ja auch nicht am Stück!?

Unser Ablauf ist meistens wie folgt: 19.30 bis 20 Uhr kommt sie ins Bett. Davor unser Abendritual: Hände und Gesicht waschen, wickeln, umziehen, Zähne putzen, kurz schmusen und kleinen Vers zitieren, erst großes Licht aus, dann kleines Licht aus, so dass nur noch ihr Nachtlicht brennt.

Das Einschlafen an sich geht auch recht unproblematisch. Doch dann ist es meistens so, dass sie 0,5 bis 2 Stunden schläft und dann ca. stündlich erwacht, weint und schreit. Mal fehlt der Schnuller und das Wiedereinschlafen geht schnell. Mal braucht sie ein paar Schlucke Wasser. Aber immer muss sie eingeschlafen sein, dass man das Zimmer "verlassen" darf.

Vor lauter Schlafmangel habe ich mir eine Faltmatratze gekauft, auf die ich dann neben ihrem Bett in ihrem Zimmer liege, wenn die Abstände noch kürzer werden, in denen sie aufwacht. So was wollte ich eigentlich nie machen ... Und hoffe, ich "verwöhne" sie damit nicht. Ist das eine Phase? Sollte ich sie mal schreien lassen? Das kam bisher nie für mich in Frage, aber das Schlafdefizit zerrt an meinen Nerven.

Zahnen können wir soweit ausschließen – das haben wir schon "getestet".
Ich wäre froh um eine Antwort, die uns weiterhilft. Vielen Dank im Voraus!

von FamWer am 15.10.2014, 22:28 Uhr

 

Antwort auf:

Tochter erwacht nachts teilweise stündlich

Liebe FamWer,

haben Sie noch ein wenig Geduld. Kleine Kinder haben um den ersten Geburtstag herum, manche etwas früher, manche etwas später, einen Entwicklungsschub, der sie über mehrere Wochen schlechter schlafen lässt. Ihre Tochter scheint intensiv zu verarbeiten und findet nicht von einer in die nächste Schlafphase. Bleiben Sie noch ein Weilchen bei ihr. I.d.R. endet dieser "Spuk" so plötzlich, wie er gekommen ist.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 16.10.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

8 Monate alte Tochter wird Nachts oft wach

Hallo, meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Sie steht morgens zwischen 7 Uhr und 8 Uhr auf, schläft dann meistens nach dem Mittagessen zwischen 11 Uhr und 13 Uhr (je nach dem wann sie morgens gefrühstückt hat) 30 min bis 60 min. Und dann ist sie munter wach und erkundet ...

von Svenja25 03.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

meine tochter wird immer noch nachts wach,wodran liegt das ?

Hallo, meine tochter am 4.7.12 geboren fast 10 monate alt wird manchmal noch nachts wach . Ich lege sie immer so um 9 uhr ins bett . Die letzten nächte ist sie meistens um 23 uhr ,1 oder um 2 uhr wieder wach geworden und dann schläft sie erst gegen 4 uhr wieder ein . Ich ...

von lucy4712 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Meine Tochter, 2,5 Jahre, schläft nachts nicht

Hallo Frau Schuster, meine Tochter gehört wohl zu den "schlecht"-Schläfern. Leider. Sie macht nun keinen Mittagsschlaf mehr, hält auch gut bis abends durch (von morgens 06:30 - 07:30 Uhr) und wird dann so gegen 19:30-20:00 Uhr von uns ins Bett gebracht. Sie darf dann noch ...

von Manu0707 29.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Tochter (3) kommt jede nachts ins elternbett

Hallo Mein kleines Problem steht ja schon oben, also kurz zu meiner Tochter, sie war schon immer ein schlechter Schläfer, ich habe sie 3 Jahre in den Schlaf gestillt was aber seit Oktober 2012 nicht mehr der fall ist, das alleine einschlafen klappt auch immer noch nicht. ICH ...

von Alina-Sophie 16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Warum wird meine Tochter noch immer dauernd Nachts wach ?

Hallo Frau Schuster, ich brauche dringend Hilfe, bin echt am verzweifeln. Meine Tochter ist 14Monate alt & wird immer noch alle 2-3 Stunden wach. Teilweise wird sie gegen 23Uhr wach und liegt 2 Stunden da und dreht sich hin und her & weint auch immer wieder vor Müdigkeit. ...

von Annalenas_Mama 12.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Tochter (17 Monate) wacht nachts auf und will dann zu uns ins Bett

Hallo, wir haben folgendes Problem: Unsere Tochter (17 Monate) wacht seid einigen Wochen nachts immer auf und will dann unbedingt zu uns ins Bett. Sie schläft seid ca. 10 Monaten in ihrem eigenen Zimmer. Einschlafen ist kein Problem. Haben es auch schon mit Trinken probiert, ...

von NicoleHofer 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Wie verhalte ich mich, wenn meine Tochter nachts wach wird?

Hallo, Meine Tochter ( 12 Monate) hat gerade einen Schub hinter sich, wollte plötzlich nicht mehr allein schlafen. Sie hat dann ca 1 Monat in ihrem Bett neben unserem oder auch mal in unserem Bett geschlafen, da ich nicht 5x aufstehen wollte. Sie schlief bei uns auch besser ...

von lapaloma78 16.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Meine Tochter (13 Monate) Möchte Nachts nicht mehr in ihrem eigenen Bettschlafen

Hallo, ich bin mitlerweile Verzweifelt, Meine Tochter wird Nachts immer zwischen 11:45 und 0:15 wach und schreit wie am Spieß. Und egal was ich mache sie schreit solange bis ich sie aus dem Bett genommen habe, und fängt auch direkt wieder an sobald ich sie wieder versuche ...

von Tefrog 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Warum weint meine 2 1/2 jährige Tochter nur noch abends und nachts?

Hallo.... ich bin mit meinem Latein langsam am Ende. Meine Tochter wist knapp 2 1/2 Jahre alt und bis vor 3 Monaten,hatte ich überhaupt keine Probleme mit Ihr. Aber seit ca 2 Monaten fängt sie sofort an zu schreien sobald ich abends das Zimmer verlasse. Ich mache alles ...

von lilly2009bo 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Meine Tochter schäft nachts nur im Elternbett wieder ein

Hallo liebe Frau Schuster, ich habe auch (mal wieder) eine Frage. Meine Tochter wird morgen genau 2 Jahre alt und ist seit ca. 3 Wochen wieder anhänglicher als gewohnt und will nur noch von Mama ins Bett gebracht, gewickelt oder Abendbrot gemacht haben. Bei meinem Mann ...

von GuertlMa 17.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, nachts

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.