Sylvia Ubbens

Stop als Ansage bei Fehlverhalten

Antwort von Sylvia Ubbens

Liebe hafendiva,

erklären Sie Ihrem Sohn immer wieder den Unterschied. Bei notwendigen Dingen, wie Zähneputzen usw., kann ein Stop nicht akzeptiert werden. Bei Sachen, wie ausgekitzelt werden usw., darf gerne Stop gesagt werden und dieses wird auch eingehalten.

Bald wird Ihr Sohn den Unterschied verstanden haben.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 15.02.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.