Christiane Schuster

Schnuller wieder einführen???

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
meine Tochter ist im August 3 JAhre alt geworden und benötigte nachts immer einen Schnuller. Im Oktober haben wir begonnen, ihr zu erklären, dass man den Schnuller nicht ewig nachts benutzen kann und sie diesen in einiger Zeit weglassen sollte. Wir habe ihr erklärt, dass davon auf Dauer die Zähne schief werden. Ich habe sie dann ein paar Mal gefragt, ob sie auch ohne Schnuller einschlafen wollte. Sie verneinte. Im November habe ich ihr dann angeboten, dass sie den Schnuller abgibt und ich ihr dafür ein lang ersehntes Spielzeug kaufe. Mit dieser Aussicht überreichte sie mir zwei Tage später ihren Schnuller. Eine Woche lang ging das Einschlafen problemlos und sie war sehr stolz.
Seitdem hat sie aber ernorme Schlafprobleme, insb. Einschlafprobleme. Sie will immer, dass ich bei ihr bleibe und erzählt mir, dass ihre Augen nicht zugehen und sie sie einfach nicht zumachen kann. Gründe dafür kann sie nicht verbalisieren auch tagsüber nicht. Ich bleibe dann bei ihr uns streichele sie. Sie macht dann beim Einschlafen immer noch diese Saugbewegungen wie beim Schnuller, versucht sich alles in den Mund zu schieben, was geht (ihren Teddy, Schnuffeltuch, Daumen), schmatzt und beginnt sogar am Daumen kurzzeitig richtig zu nuckeln.
Von selbst äußert sie nie, dass sie den Schnuller wieder haben will. Ich habe aber aufgrund dieser Beobachtungen das Gefühl, dass sie diesen vermisst und er ihr Geborgenheit vermittelt hat, die scheinbar durch nichts zu ersetzen ist. Jedenfalls schlief sie zuvor viel ruhiger ein.
Das Ganze geht jetzt seit 8 Wochen so.
War es zu früh, den Schnuller abzugeben?
Soll ich ihn ihr wieder anbieten? Ist das nicht inkonsequent und wie werden wir ihn dann je wieder los?
Ich will nicht, dass sie beim Einschlafen so leidet. Manchmal weint sie richtig dabei. Was kann ich tun?
Ist das normal?
Alema

von Alema am 04.01.2010, 10:23 Uhr

 

Antwort auf:

Schnuller wieder einführen???

Hallo Alema
Überlegen Sie bitte einmal, Ihrer Tochter abends vor dem Zähneputzen noch eine Flasche mit Sauger für ihr Getränk anzubieten, sodass sie ihr evtl. vorhandenes Saugbedürfnis noch einmal befriedigen kann.
Lassen Sie sie anschließend im Bett noch sanfte Musik oder ein Kinder-Hörspiel anhören, sodass ihr die Augen hoffentlich von ganz allein zufallen werden ohne dass sie ihren Schnuller vermißt, da sie sich auf die Musik oder die Geschichte konzentriert.
Den Schnuller erneut anzubieten, halte ich für einen großen Rückschritt und für eine 3-Jährige für ungeeignet.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 04.01.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Schnuller nachts weg, wie und wann???

unsere Tochter ist jetzt 2 1/4 Jahre alt. Und hat Ihren Schnuller nur noch nachts und zum Mittagschlaf. Eigentlich war ich der Meinung, dass es jetzt Zeit wird, die Schnullerfee zu bestellen, zumal wir in ein paar Monaten ein zweites Kind bekommen. Ich dachte, danach wird es ...

von Drechen1509 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

schnuller

hallo, unsere tochter ist jetzt 15 monate und langsam wollen wir ihr den schnuller (zumindestens tagsüber) abgewöhen. in der krippe bekommt sie auch nur zum mittagsschlaf einen schnuller. tagsüber klappt es auch bei uns ganz gut ohne, ab ab späten nachmittag, wenn die ...

von katrindd 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnullerfee war da, jetzt nuckelt Tochter an den Fingern

Hallo Frau Schuster, meine Tochter (2 Jahre 9 Monate) wollte vor einigen Wochen ganz von sich aus, dass "die Schnullerfee kommt", obwohl sie eigentlich noch sehr am Schnuller hing. Wir haben dann die Schnuller weggeräumt, Mila bekam von der Schnullerfee einen Teddybär. Sie ...

von Wolkenwesen 06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller abgewöhnen

Hallo unser Sohn wurde mitte July 3 Jahre alt. Nun hat er sich selber dafür entschlossen den Schnuller zu entsorgen. Seit dem ist er unmöglich, aufgedreht, laut, weinerlich und hören tut er auch kein Stück mehr. Ich weiß, dass es daran liegt, dass der Schnuller weg ist. Aber ...

von dac 24.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller loswerden?

Hallo Frau Schuster, wie bekomme ich meine Tochter (4 Jahre) dazu, auf ihren Schnuller zu verzichten? Die Schnullerfee fand sie interessant, ist aber nicht wirklich darauf angesprungen. Im Kindergarten kann sie bis zu 7 Stunden komplett auf den Schnuller verzichten und auch ...

von flotte_Charlotte 18.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller

Hallo, mein Sohn (9 Wochen) nimmt keinen Schnuller, finde ich auch nicht schlimm. Er läßt sich recht leicht beruhigen. Tagsüber schläft er fast immer im Tragetuch, abends schläft er entweder beim Stillen ein oder manchmal auch in seinem Bett. Habe ich auch tagsüber mal ...

von jannis06 04.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller-Alarm

Hallo, meine Tochter 2 1/2 Jahre hat jezt endlich keinen Schnuller mehr. Doch seitdem wird sie öfters nachts wach und brüllt wie am Spieß. Wenn man sie trösten will schlägt sie um sich und schreit noch lauter? Das sind ja schon hysterische Anfälle. Ist das normal? Sie ist so ...

von andrea100und 23.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Einschlafen mit Schnuller

Hallo Frau Schuster, meine Tochter ist 4 Monate alt und hat seit sie 9 Wochen alt ist 8h durchgeschlafen. Ich hab sie wach ins Bett gelegt und sie ist ganz zufrieden, ohne zu weinen eingeschlafen. Tagsüber tut sie sich sehr schwer mit schlafen und brauchte hierfür immer einen ...

von rica21 06.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Kann nicht einschlafen ohne Schnuller

S.g. Frau Schuster, bei meinem Sohn (bald 3) ist letzte Woche die "Schnullerfee" gekommen, hat seine Schnuller geholt und gegen ein Spielzeug, das er sich gewünscht hat, eingetauscht. Das hat auch sehr gut funktioniert, wir haben vorab schon lange immer wieder über die ...

von pentolina 03.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller zerbeißen

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist bald 17 Monate. Er nimmt zum Schlafen noch seinen Schnuller. Der ist ihm auch noch wichtig (ist er weg, gibts Geheul und/oder der Daumen ist im Dauereinsatz). Nun hat er seit ca. 2 Wochen angefangen, alle Schnuller binnen 3 Tagen komplett ...

von Rike31 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.