Christiane Schuster

Meine Tochter schläft nur an der Brust ein

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Meine Tochter (bald 14 Monate) schläft nur beim Stillen ein. Ich habe schon oft versucht, das es anders geht aber immer ohne Erfolg. Wenn ich sie so lange auflasse und sie spielt bis sie müde wird, dann wird sie zuerst nur leicht quengelig und weinerlich. Ich habe dann immer versucht sie zu beruhigen, habe mich mit ihr hingelegt, gestreichelt, abgedunkelt, leise Musik....sie ist dann auch richtig müde, gähnt und reibt sich die Augen. Jedoch schläft sie nicht. Das geht dann so lange bis sie plötzlich laut zu schreien und zu weinen anfängt. Sie steigert sich richtig rein und es hilft dann nur noch stillen zum beruhigen. Es dauert meist ewig bis sie sich dann wieder entspannen und einschlafen kann. Ich weiß mir da keinen Rat mehr.
Haben Sie einen Tipp für mich?
Wenn ich sie einfach ins Laufgitter zum Spielen setzte tagsüber und es ihr auch dort gemütlich mache ist es das gleiche.

LG
Anika

von Anika123 am 07.09.2010, 14:18 Uhr

 

Antwort auf:

Meine Tochter schläft nur an der Brust ein

Hallo Anika
Bitte versuchen Sie einmal, das Einschlafritual etwas abzukürzen, indem Sie Ihre Tochter kurz streicheln, ihr sanfte Musik zur weiteren Entspannung anstellen und Sie dann nach einem "Schlaf schön" den Raum verlassen, nachdem Sie ihr zusätzlich ein nach Ihnen duftendes Schnuffeltuch zum Schnuckeln angeboten haben.

Weint sie dann nach einer gewissen Zeit laut, reagieren Sie wiederum mit einem "Schlaf schön" und der Erinnerung an das Schnuffeltuch.
Gehen Sie nur dann direkt zu ihr hin, wenn sie sich gar nicht selbst zu beruhigen vermag.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 07.09.2010

Antwort auf:

Meine Tochter schläft nur an der Brust ein

Hallo,
ich habe genau das gleiche Problem. Meine Tochter ist 11 Monate und wacht auch nachts 2 bis 3 mal auf und lass sich nur mit der Brust beruhigen. Ich bin total fertig und bin den ganzen Tag müde und angespannt. Ich gehe bald arbeiten und weiß echt nicht, wie ich das schaffen soll. Zu dem kommt, dass mein Mann und ich das Kind nicht schreien lassen wollen/können. Ich bin zur Zeit nur noch ausgelaugt und müde. Kann manchmal nur noch heulen, weil ich nicht mehr kann. Sonst ist sie echt ein Engel und total pflegeleicht aber das Problem mit dem schlafen macht mich langsam krank! gibt es keine sanftere Methode außer schreien lassen? habe ich unser Kind schon so verwöhnt, dass es keinen zurück mehr gibt?
viele Grüße und vielen dank im voraus!
Arezoo

von Arezoo am 07.09.2010

Antwort:

Danke-habe noch eine Frage dazu :-))

Erstmal vielen Dank für Ihre Antwort. Ab wann würde sie denn in etwa lernen alleine einzuschlafen ohne Brust? Also ohne das ich etwas unternehme und es ihr selbst überlassen würde? Würde sie es denn
überhaupt in den nächsten Monaten lernen? Ist das alleine einschlafen eine Art Entwicklungsschritt?

Würde mich sehr interessieren.

lieben Gruß

von Anika123 am 08.09.2010

Antwort:

Danke-habe noch eine Frage dazu :-))

Hallo Anika
Vermutlich wird Ihre Tochter erst dann von sich aus alleine schlafen wollen, wenn sie sich auch von selbst (mit kleiner Unterstützung Ihrerseits:-) ) abgestillt hat.

Das Alleine-Schlafen-Wollen setzt voraus, dass die Kleinen sich bereits von ihrer vertrautesten Bezugsperson zu lösen beginnen und sich auch ohne diese unmittelbare, körperliche Nähe vollkommen sicher fühlen, sodass es durchaus als Entwicklungsschritt bezeichnet werden kann.

Liebe Grüße und: viel Geduld!

von Christiane Schuster am 08.09.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tochter (11 Monate) schläft bei uns im Elternbett

Hallo, unsere Tochter schläft seit einiger Zeit bei uns im Bett. Ich habe schon oft versucht, sie wach in ihr Bettchen zu lege, aber an schlafen ist da nicht zu denken. Sie steht sofort auf und wenn ich das Zimmer verlasse schreit sie wie am Spieß. Auch daneben sitzen ...

von mk_1979 13.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter (15Mon.) schläft nicht mehr durch

Hallo! Unsere Tochter hat mit 6 Wochen das erste Mal durchgeschlafen. Seit ein paar Monaten wird sie zwischen 1 und 3 Mal pro Nacht wach und trinkt auch meistens ihre Flasche, zwischen 200 ml und 600 ml. Ich dachte erst, dass es mit den Zähnen zusammen hängt, aber das glaube ...

von tomtermite 09.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter schläft nicht ein 10mon.

Hallo Frau Schuster! Ich hätte ja gerne mit Ihnen telefoniert aber ich bin leider arbeiten. Also mein Problem:meine Tochter 10 mon. schläft nicht alleine ein bisher habe ich sie satt ins bett gelegt und ihr nachdem ich ihr einen nuckel gegeben habe über die stirn ...

von sabbi23 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter mit 7 Jahren schläft nicht alleine ein

Hallo, unsere Tochter mit 7 Jahren will seit einiger Zeit, daß ich ständig bei ihr liege bis sie einschläft. Wir hatten nie Probleme mit den Einschlafen. Wenn ich dann nach ca. 30 min. aufstehe steht sie auch immer gleich wieder auf u. sagt mir LÄCHELNDEN Gesicht Mama ich ...

von winniepuh 08.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter (5 1/2) schläft schlecht ein

Hallo Frau Schuster, wir wissen uns keinen Rat mehr. Unsere Tochter (5 1/2) schläft so schlecht ein. Sie braucht teilweise 1,5 - 2 Stunden!!! Von 7 Abenden in der Woche bestimmt an vier Abenden. Dabei hat sie einen recht strukturierten Tagesablauf.KiGA bis 15.00 Uhr, dann ...

von Ponal08 11.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter schläft kaum

Guten Tag, Frau Schuster! Wir haben noch eine Tochter bekommen, die mittlerweile 4 Monate alt ist. Die ersten sechs Wochen ihres Lebens hat sie - teilwweise bis zur Bewusstlosigkeit - den ganzen Tag nur geschrien. Gegen 0 Uhr ist sie dann meist vor lauter Erschöpfung ...

von hasi25 25.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter schläft nur mit Haaren ein

Meine Tochter wird im April 4 Jahre alt. Seit dem Säuglingsalter krault sie, sobald sie müde wird, meine Haare und zupft daran. Anfangs dachte ich mir wenig dabei, aber mittlerweile ist es etwas nervig geworden. Wie kann man ihr diesen Spleen wieder abgewöhnen? Sie nimmt kein ...

von KarinMichaela 21.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Baby schläft nur am Busen ein

Hallo Frau Schuster, meine Kleine ist 10 Monate und noch nie ohne stillen eingeschlafen. Wenn ich sie im Halbschlaf von der Brust weg in ihr Bett lege, fängt sie sofort das Weinen, Robben und Aufstehen an. Sie probiert es gar nicht erst, ich komme gar nicht mehr dazu zu ...

von Simonel 13.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Mein Kind kommt einfach nicht zur Ruhe und schläft nicht durch

Hallo, mein 1 1/2 jähriger Sohn ist ein sehr aktives Kind und ich habe das Problem, dass er sehr schwer einschläft. Wenn ich ihn hinlege braucht er seine 3/4 Stunde bis er eingeschlafen ist. Ich habe es bereits mit ruhiger und leiser Musik probiert. Können Sie mir vielleicht ...

von evi2712 09.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

14,5 monate und schläft nicht änger als 2 - 3 std am stück ..

hallo frau schuster ich möchte mich mit meinem "problem" an sie wenden und hoffe sie können mir einen rat geben ... wir sind momentan sehr verzweifelt, denn unsere fast 15 monate alte tochter schläft nicht mehr als 2 - 3 std am stück. meine grosse tochter (18j), mein mann ...

von lovely 12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.