Sylvia Ubbens

Kind 18monate

Antwort von Sylvia Ubbens

Liebe blondesengerlxx,

unterstützen Sie Ihre Tochter, reden ihr gut zu, beruhigen sie und lenken sie ab. Ihre Tochter muss mit 18 Monaten noch nicht alleine mit ihrem Frust zurecht kommen. Nur, weil Sie mit ihr reden, wird bei Ihrer Tochter nicht der Eindruck entstehen, dass sie mit allem durchkommt.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 20.02.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.