Christiane Schuster

Entspannungsübungen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Was ist von Entspannungsübungen und Entspannungsgeschichten zu halten? Meine Tochter ist knapp 4.Sie kann im Moment abends schlecht einschlafen und fängt an zu beißen und zu hauen, wenn ihr was zuviel wird.Das passiert im Moment öfter, weil sie natürlich völlig unausgeschlafen ist.Die erste Entspannungsgeschichte, die ich ihr heute abend vorgelesen habe, hat Wunder bewirkt. Aber ist sie nicht eigentlich noch zu klein dafür? Danke. Lieben Gruß Tinaaa

von Tinaaa am 22.07.2000, 23:06 Uhr

 

Antwort auf:

Entspannungsübungen

Hallo Tina
Es gibt spezielle Entspannungsmöglichkeiten für Kinder. Dazu gehört auch das Malen von kindgerechten Mandalas mit dazu passender Musik. Fragen Sie mal in einer Bücherei oder einer Buchhandlung nach. Manche Familienbildungsstätten bieten entsprechende Kurse, speziell für Kinder an. Auskunft erteilt das Jugendamt, bzw. die FBS direkt.
Wenn Ihrer Tochter eine Entspannungsgeschichte geholfen hat zufrieden einzuschlafen, können Sie diese Art von Einschlafritual bedenkenlos beibehalten.

Bis bald?

von Christiane Schuster am 24.07.2000

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.