Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

Antwort:

abstrakte Frage

Liebe Schönfelder,

meine Vorrednerin hat sehr ausführlich geantwortet. Tatsächlich ist nicht so einfach zu sagen, wie ein Mensch zu einem Choleriker wird/geworden ist. Wichtig ist, Ihrem Kind Ihre Unsicherheit nicht spüren zu lassen.

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind jähzornig wird, bleiben Sie selbst ruhig, damit sich das Kind nicht noch mehr aufregt. Sie können versuchen, gemeinsam die Ursache des Problems zu finden und gemeinsam zu überlegen, wie die Ursache zukünftig vermieden werden könnte.

Vorbeugend werden Sie nichts unternehmen können.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 04.07.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.