Sylvia Ubbens

2 jahre trotzphase extrem

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo frau Ubbens

Mein Sohn wird in einer Woche 2 jahre alt und befindet sich grad in einer ganz miesen phase oder ich habe was komplett falsch gemacht....

Jedenfalls ist mir bewusst das die Kinder die in der trotzphase sind vieles durchmachen jedoch weiß ich manchmal nicht wie ich damit umgehen soll.

Mein sohn isst plötzlich nicht mehr alleine sein essen, er wartet so lange mit dem Gabel oder Löffel bis ich ihn füttere.. Ich denke ich hab immer das Gefühl gehabt ich muss ihn füttern, weil er mir dann leidtat und dachte soll er jaa nicht verhungern... Tja jetzt hab ich den Salat wie reagiere ich den richtig? Sooo lange warten bis er von alleine isst und wenn es auch stunden dauert? Wenn ich mich zu ihm setzte und mit esse meckert und jammert er das ich ihn füttern soll.. Am ende bin ich dann genervt und esse dann nachher und kümmere mich um ihn.. Wahrscheinlich hab ich da schon versagt richtig!?

Nächstes Problem ist das schlafen.... Er will partout nicht alleine einschlafen. Ich leg mich meistens mittags mit ihm ins Schlafzimmer bett zum schlafen und abends liegt neben sein bett eine Matratze. Da liegen wir erst zusammen und nachdem er eingeschlafen ist leg ich ihn in sein bett.. Manchmal schläft er schnell ein manchmal dauert es ewig...

Das hat mich sonst nie so gestört, aber mittlerweile finde ich es auch nervig ewog mit ihm teilweise rumzuliegen und so tun als ob ich schlafe damit er einschläft.

Mein Sohn ist auch sehr anhänglich und ich denke immer ich hab ihn zu aehr verwöhnt und jetzt ist er so. Ich lieb ihn über alles und ich hab ein ganz schlechtes Verhältnis zu meiner eigenen Mutter denke da liegt auch viel zusammen das ich an meinem Sohn ebenfalls hänge... Er fängt auch diese jahr mit der kita an meinen sie das legt aich alles von alleine oder muss ich an meiner Einstellung ändern.....


Ich hab irgendwie so ein gefühlschaos...
Ich will was ändern, weil mich das alles mittlerweile belastet und mein Partner hilft mir da kein Stück, weil er der Meinung ist er geht arbeiten und ich bin zu Hause und sollte es tun,weil ich ja in elternzeit bin....

Ach ich binso verzweifelt

Es tut mir leid dass es so ultra lang geworden ist, aber ich musste mal meine gedanken irgendwie loswerden...


Liebste grüße

von Ciko87 am 14.05.2018, 20:32 Uhr

 

Antwort auf:

2 jahre trotzphase extrem

Liebe Ciko87,

viele Kinder haben eine Phase, in der sie nicht alleine essen möchten. Es ist ihnen zu anstrengend und sie haben erkannt, dass Mama hilft. Dies ist ganz in Ordnung. Unterstützen Sie Ihren Sohn gerne. Bald wird auch wieder eine Phase kommen, in der er keinesfalls von Ihnen gefüttert werden möchte. Vielleicht hilft auch ein Kompromiss: "Wenn Mama aufgegessen hat, füttert Sie dich. Bis dahin isst du alleine (oder wartest)."

Beim Schlafenlegen bestimmen Sie den Zeitpunkt einer Veränderung. Sprechen Sie schon am Nachmittag mit Ihrem Sohn und erklären ihm, dass es ab jetzt eine neue Regelung gibt und Sie sich neben das Bett setzen, während er schlafen geht. Am Anfang können Sie ja gerne Ihre Hand auf seinen Bauch oder an seinen Kopf legen, damit er gut in den Schlaf finden kann.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 16.05.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind 18 Monate Trotzphase oder schlechte Erziehung?

Hallo, ich habe zurzeit viel zu kämpfen mit meiner kleinen Tochter. Wir hatten einige Startschwierigkeiten. (Schreibaby, Blockaden, Regulationsstörungen) Sie hat immer noch Schlagprobleme, findet schwierig in den Schlaf, wacht sehr oft weinend auf und braucht meine ...

von Finja88 18.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase mit fast 5?

Hallo. Meine 4 1/2 jährige Tochter versucht jetzt sehr stark ihre Grenzen auszutesten. Sie schreit mich an, gehorcht nicht und schlägt auch manchmal zu. Ich habe noch eine 9 Monate alte Tochter die viel Zeit in Anspruch nimmt, jedoch versuche ich auch mit meiner Älteren alleine ...

von elli02 17.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Tipps um mit der Trotzphase besser umzugehen - gerne an alle

Hallo Frau Uebbens, mein Sohn ist gerade zwei Jahre alt und seit Kurzem in der Trotzphase. Er möchte jetzt alles selber machen, ob er das nun schon kann oder nicht. Er muss und soll auch üben. Jedoch gestalten sich vor allem das Anziehen und das Zähneputzen als sehr ...

von Savannah2016 11.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo Frau Ubbens Mein Sohn ist 21 Monate und ich bin mit meinen Kräften am Ende..... Eigentlich war ee bis jetzt sehr Pflegeleicht, aber seit paar Wochen ist er echt anstrengend. Er weint so extrem wenn ihn was nicht passt, dass man denken würde man hackt sein kopf ...

von Ciko87 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Hilfe in der Trotzphase

Hallo Frau Ubbens, Mein Mann und ich wissen im Moment nicht so richtig weiter. Unsere Tochter ist zweieinhalb Jahre alt und seit einigen Monaten schon in der Trotzphase. Sie ist ein kleiner Wildfang und strotzt vor Energie. Sie spricht schon wahnsinnig gut, ist aber dafür ...

von jacky10388 29.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase?

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn ist jetzt 3,5 Jahre alt. Er geht seit August 2017 sehr gerne in den KiGa und ist eigentlich ein fröhlicher, mutiger, kleiner Junge. In den letzten 2 Wochen bricht er aber leider immer wieder in extreme Wutanfälle aus. Anders als bei den ...

von Familienleben 23.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

wie gehe ich mit der extremen trotzphase um?

Hallo, Ich weiß momentan leider nicht mehr weiter. Ich bin schwanger mit dem 2.kind. meine tochter 2 3/4, ist anscheinend mitten in der trotzphase u das wirklich sehr extrem. Wenn etwas (auch eine kleinigkeit) nicht nach ihrem kopf geht, rastet sie komplett auf. Schreit bis ...

von stini1801 08.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Wie mit der Trotzphase am besten umgehen?

Hallo Frau Uebbens, ich habe eine Frage zur Trotzphase. Mein Sohn ist 20 Monate alt und momentan haut und beißt er verstärkt, wenn er seinen Willen nicht bekommt oder wenn ich ihm nicht die gewünschte Aufmerksamkeit schenke. Ich weiß, das ist nicht böswillig. Ich sage ...

von Savannah2016 20.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo . Mein Sohn ist 17 Monate alt und geht seit Juli in die Kita und ich seit September arbeiten 6 std am Tag. Bin Alleinerziehend und mit dem Papa klappt es zur Zeit recht gut der Kontakt . Seit einiger Zeit ist er sehr wütend und haut den Kopf auf den Boden oder gegen die ...

von Ruccola 13.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

trotzphase wie reagieren

Hallo, Unser sohn 29 monate alt ist in der trotzphase angelangt. Langsam können wir gut mit seinen trotzanfällen umgehen. Jedoch kommt es manchmal vor, dass wenn er sich über ein nein ärgert mich wegschubst (mama geh weg). Auch hat er schon 2-3 mal probiert mich zu beißen. Wie ...

von gelbi 08.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.