Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Diätshakes in der Schwangerschaft ok?

Guten Tag Herr Prof. Dr. Costa,

ich bin nun in der 12 ssw. und versuche, möglichst wenig zuzunehmen. Gestartet bin ich mit einem Gewicht von etwa 68 bei 166 cm Körpergröße. Das Gewicht ist bisher konstant geblieben.

Vor der Ss habe ich rund 7 kg abgenommen und möchte mir diese auf keinen Fall während der Ss "drauffuttern". Daher überschlage ich grob meine Kalorienaufnahme im Kopf und schaue, dass mein Tagespensum möglichst ausgeglichen bleibt. Ich esse dabei rund 2000 Kalorien am Tag, mal mehr und mal weniger.

Ich habe mit Diätshakes wie Multan, Schneekoppe Vitasan, etc. abgenommen. Sie sind ja ähnlich wie Eiweißshakes, enthalten in der Regel nur mehr Nährstoffe. Ich würde gerne hin und wieder mein Abendessen gegen einen solchen Shake ersetzen, um mein Gewicht besser kontrollieren zu können. Kann ich das bedenkenlos tun?

Vielen Dank im Voraus!

von Larissa328 am 16.04.2015, 15:32 Uhr

 
 

Antwort:

Diätshakes in der Schwangerschaft ok?

Bitte machen Sie in der Schwangerschaft gar keine Diät!

Normal ist es, in der Schwangerschaft etwa 1 Kg pro Monat zuzunehmen. Wenn es nicht mehr als 8-10 Kg sind, verlieren Sie das Gewicht fast unmittelbar nach der Geburt wieder. Insofern sind die Sorgen um die Gewichtszunahme unbegründet.

Wenn Sie ab und zu einen Shake statt Abendessen zu sich nehmen, dafür aber sich täglich ausgewogen ernähren und darauf achten, dass Eiweiß, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind, wäre das auch in Ordnung.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 17.04.2015

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.