Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Darf ich Maca-Pulver und Frauenmanteltee in der SS einnehmen?

Beides, sowie gerstengras Pulver, hatte ich täglich vor meiner SS eingenommen. Darf ich weiter machen und wenn ja bis zu welcher SSW?

von Vikings am 15.12.2020, 07:42 Uhr

 

Antwort:

Darf ich Maca-Pulver und Frauenmanteltee in der SS einnehmen?

Das Maca-Pulver wird auch "das Ginseng der Anden" genannt, weil es neben Vitaminen auch pflanzliche Hormone enthält, welche so ähnlich wie das männliche Hormon Testosteron wirken. Es wird behauptet, dass dieses Pulver als Aphrodisiakum wirkt - also reizend und anregend auf das sexuelle Verlangen wirkt und das sexuelle Lustempfinden steigert. Ich schreibe "es wird behauptet", weil das nicht wissenschaftlich belegt ist.

Generell sollte man aber während der Schwangerschaft Hormone nicht einnehmen (Ausnahme das Gelbkörperhormon Progesteron, welches in manchen Fällen zur Behandlung eingesetzt wird) und das gilt auch für pflanzliche Hormone. Also lassen Sie dieses Pulver lieber weg.

Frauenmanteltee kann zu Kontraktionen der Gebärmutter (Wehen) führen und daher sollten Sie auch diesen Tee während der Schwangerschaft nicht trinken. Gegen Ende der Schwangerschaft, wenn Wehen wünschenswert sind, dürfen Sie den Tee wieder trinken.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 15.12.2020

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.