Elternforum Über 18

Geschenk zum bestandenen Abi bzw. Abschluss

Über 18
Geschenk zum bestandenen Abi bzw. Abschluss

ohno

Wie macht Ihr das denn so, bzw habt Ihr es gemacht? Gibt es außer dem obligatorischen "Glückwunsch" bei Euch noch ein Geschenk, eine Aufmerksamkeit, eine priv. Feier o.ä., wenn Eure Kids den Abschluss oder das Abi bestanden haben? Würde mich interessieren ;-) Meine Mama hat mir zur bestandenen Berufsausbildung damals eine schöne Goldkette geschenkt, da habe ich mich sehr gefreut. Beim Schulabschluss gab es, soweit ich mich erinnern kann, nichts. Wahrscheinlich innerlich ein Gott sei Dank ist sie durch  Mein Sohn hat hoffentlich sein Abi bestanden, Ergebnisse stehen noch aus. Denke aber, dass wir mit Omas/Opas essen gehen.  VG ohno


Maxikid

Antwort auf Beitrag von ohno

wir warten ja auch gerade auf das Ergebnis. Wir gehen auf jeden Fall essen. Und der Rest? Habe da noch keine Planung. LG maxikid


Maxikid

Antwort auf Beitrag von ohno

wir warten ja auch gerade auf das Ergebnis. Wir gehen auf jeden Fall essen. Und der Rest? Habe da noch keine Planung. LG maxikid


Dots

Antwort auf Beitrag von ohno

Bei uns direkt danach auch Essen gehen. Mit Kind1 war ich nach dem Schriftlichen auf Reisen in London, aber das war nicht "nur" zum Abi, sondern auch, weil sie danach weg wollte, also eine Art gemeinsamer Abschluss. Kind2 wollte kein großes Brimborium ums Abi, da war es nur Essen gehen, und er bekam Geld für eine eigene Reise.


LELMA-Mum

Antwort auf Beitrag von ohno

Hallo!  Tochter Nr 1 hat zum bestandenen Abi ein IPad bekommen. Da sie nach dem Abi ein duales Studium angefangen hat, dachten wir, dass sie damit was anfangen kann und dem ist auch so.  Tochter nr 2 bekommt Mitte Juni ihr Abi. Da bin ich mir noch unsicher was sie bekommt. Sie wird eine Ausbildung zur Automobilkauffrau machen. Mal sehen was mir dann noch einfällt.    Am Tag wo sie ihr Abizeugnis bekommt, werden wir noch essen gehen und 2 Tage später kommen die Verwandten zum Kaffee und Kuchen. 


Maxikid

Antwort auf Beitrag von LELMA-Mum

Wir werden ihr jetzt ein neuen Laptop kaufen. Den braucht sie sowieso. Perfekt. LG


LELMA-Mum

Antwort auf Beitrag von Maxikid

Na das ist doch ein gute Geschenk 👍


Caot

Antwort auf Beitrag von ohno

Unser Großer bekam eine Reise gesponsert, von uns. Der ist mit seinen Freunden weg geflogen. Im Prinzip war das das Geschenk. Wobei unsere Kinder von uns abhängig sind und wir das grundsätzlich schenken oder finanzieren. Wenn ich das beachte und es aus diesem Kontext sehe, haben wir nichts Besonderes geschenkt.    Davon aber mal abgesehen bekommen unsere Kinder sehr viel von uns (finanziert). Dinge die Andere vielleicht gar nie bekommen oder die Selbstverständlichkeit anders ist.  Wir finanzieren bis zum Abitur so viel, gerade wieder bei Kind 2, da bedarf es eigentlich keines Geschenkes mehr. Gerade die vielen Fahrten, Ausflüge, Besonderheiten der Leistungskurse, dann jetzt ein drittes Auto, Stufenfahrten, Theater- oder Konzertkarten ......was also noch alles extra. Abiballkleid .... da wird mir jetzt bei meiner Trulla schon anders.    Von daher ..... nein, nix Besonderes nach dem oder für den Schulabschluss. 


Tai

Antwort auf Beitrag von Caot

Genau wie bei Caot war es bei uns auch. Gerade das Jahr ums Abitur herum war extrem kostenintensiv mit 18. Geburtstag und Führerschein, dazu noch die ganzen Ausgaben für den Abiball und die Oberstufe insgesamt. Die jüngste Tochter bekam schon nebenbei ein IPad, da  ihre letzten beiden Schuljahre durch Corona und Home Schooling geprägt waren. Also gab es auch hier nichts richtig Besonderes zum Abitur  - wobei auch wir allen drei den Mallorca-Urlaub mit Freunden nach der Schulzeit bezahlt haben. Aber ich befürchte, meine Kinder würden das nicht als Geschenk zum Abitur sehen, sondern eher als Selbstverständlichkeit. Schade eigentlich.  


Silvia3

Antwort auf Beitrag von ohno

Die Große hat zum Abi ein schon lange gewünschtes Schmuckstück bekommen. Der Kleinen haben wir ein iPad geschenkt, das sie im Studium wohl auch sehr fleißig verwendet.


memory

Antwort auf Beitrag von ohno

Er hat unser Auto bekommen.  Außerdem einen gesponserten Trip mit seinen Kumpels.    Dazu das ganze Abizeugs und auch die 6 Monate Auszeit danach,  haben wir quasi mitfinanziert.  Eigentlich wollte er ein Tattoo.  Hätte ich auch gesponsert.  Allerdings hat er davon erstmal Abstand genommen...zwecks AG.  


RR

Antwort auf Beitrag von ohno

Hallo zum Schulabschluss nichts. Zur bestandenen Gesellenprüfung sind wir alle zusammen - mit Oma u. Opa - essen gegangen. viele Grüße


Häsle

Antwort auf Beitrag von ohno

Ich habe meiner Tochter eine Reise nach Mallorca spendiert zum Realschulabschluss (mit der Familie ihrer besten Freundin). Außerdem waren wir in ihrem Lieblingsrestaurant. 


sternenfee75

Antwort auf Beitrag von Häsle

Hier gibt es am letzten JuniWe Freitags das Zeugnis, Sa ist Abiball. So wollten wir dann die Familie einladen zum Essen in den Garten. Ich habe damals eine Reise nach London bekommen, war mit einer Freundin dort. Für meine Große planen ich einen Trip nach Amsterdam, da sie dort mal in ein paar Museen wollte,...wann ich es genau schenke, weiß ich noch nicht, auch nicht, wann wir fahren, da es eine Woche nach dem Abiball schon für 3 Wochen nach Spanien geht.  


Maxikid

Antwort auf Beitrag von sternenfee75

am 11.7. ist Zeugnisübergabe, wir gehen dann richtig gut essen. Abiball und Co, darauf hat meine Tochter so gar keine Lust. Gut, ist ihre Entscheidung. LG maxikid


sumse

Antwort auf Beitrag von ohno

Für meine Tochter gab es kein Extrageschenk. Sie hat ihr Abi 2020 mitten in der Coronazeit gemacht. Ich habe einen Delikatessenladen leergekauft und wir haben uns schick angezogen, damit sie wenigstens einmal ihr schon gekauftes Kleid für den Abiball tragen konnte. Das Zeugnis kam dann mit der Post..... Sie hat aber im Verlauf der Oberstufe vieles bekommen. iPad, MacBook,... Haben wir alles anstandslos gekauft.  Mein Großer hat  zum Schulabschluss und Ausbildungsbeginn ein MacBook mir Tsche bekommen und wir waren schick essen. Der Jüngste hat noch ein paar Schuljahre vor sich.  


Ulli

Antwort auf Beitrag von ohno

Wir haben jedem Kind zum Abitur einen ordentlichen Laptop geschenkt, der hoffentlich auch das ganze Studium durchhält.


Jenpatoka

Antwort auf Beitrag von ohno

Hallo, wir sind zwar noch nicht soweit, aber mein Mann und ich sind uns einig, dass unsere Söhne zum bestandenen Abi ein Geschenk bekommen werden, da sie schulische Angelegenheiten seit der 7. Klasse zum überwiegenden Teil alleine bewältigen und sie ganz oft freiwillig im Haushalt helfen und ich finde bzw. wir finden neben Lob oder Dank hier sich auch mal erkenntlich zu zeigen. Höchstwahrscheinlich wird es bei einem sehr guten und guten Abi eine Wochenreise geben und sonst ein Wochenendtrip oder ein Laptop o.ä.   Viele Grüße Jenpatoka


Brummelmama

Antwort auf Beitrag von ohno

Gestern gabs erst einmal seinen Lieblingskuchen und dann sind wir Essen gegangen. Geschenk - er war erst zum in London wg BVB, Tablet pro und Führerschein auch in diesem Jahr und der Abianzug, mit Schuhen waren auch knapp 600 Eur (Überlänge) und Abiball 150...ich finde das schon alles sehr viel...wenn, dann ein kleiner Umschlag als Extra