Coronavirus

Forum Coronavirus

Kindergarten wieder nur für Systemrelevante

Thema: Kindergarten wieder nur für Systemrelevante

Hallo zusammen , unser Landkreis (in Bayern) hat einen 7-Tages-Wert von 80 und die ersten Kindergärten schalten auf Notbetrieb um. Es dürfen nur noch systemrelevante Kinder kommen. Unter Kindergärten und Schulen so lange es geht geöffnet halten stelle ich mir irgendwie etwas anderes vor. Wie sieht es denn bei euch auch? Grüße, Jesse

von Jesse123 am 26.10.2020, 13:15



Antwort auf Beitrag von Jesse123

...

von Marianna81 am 26.10.2020, 13:20



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Bei uns wird schon ab 50 "aussortiert". Sprich in den Kindergarten dürfen nur die, die es brauchen und die Schule findet zumindest für Klasse 2/3 im Wechsel statt. So zumindest meine letzte Info.

von Spirit am 26.10.2020, 13:21



Antwort auf Beitrag von Jesse123

dagmar

von Ellert am 26.10.2020, 13:46



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Über 100 Schule gestartet mit voller klassenstärke und von Einschränkungen in Kitas bisher auch nichts gehört...

von aeonflux am 26.10.2020, 13:49



Antwort auf Beitrag von aeonflux

Hier auch über 100, Kindergarten und Schule weiter in voller Stärke

von Anja+Calvin am 26.10.2020, 13:54



Antwort auf Beitrag von aeonflux

Hier ebenso

von Felica am 26.10.2020, 18:24



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Wir gehen mit großen Schritten auf die 100 zu (95,3). Soweit ich weiß, sind die Kindergärten noch geöffnet. Meine Erstklässlerin hat noch normalen Unterricht, mit Maskenpflicht. Es wurden aber schon Pläne verschickt für den Fall, dass die Schule nicht mehr im Regelbetrieb unterrichten kann (Distanzunterricht).

Mitglied inaktiv - 26.10.2020, 13:57



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Unser bayrischer Landkreis ist über die 100 geklettert. Seit der 50er-Marke sind die Schulklassen schon geteilt und es herrscht auch im Unterricht Maskenpflicht für alle. Zu Kindergärten kann ich nix sagen. Da bin ich Gott sei Dank für immer raus.

von Häsle am 26.10.2020, 14:04



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Wir sind bei etwas über 80 und Kindergarten und Schule sind ganz normal geöffnet.

von Sterntaler-2016 am 26.10.2020, 14:13



Antwort auf Beitrag von Sterntaler-2016

Hier auch seit gestern ü 100, Schule normal. In der Grundschule wird mehr Maske getragen. Allerdings haben wir das Glück, dass zu diesem Schuljahr unser Jahrgang(3.Klasse) coronaunabhängig geteilt wurde. Klassen lagen bei 30/31 Schüler, jetzt sind es eh 3x20 Schüler. Und es gibt jetzt den Fensterdienst, mein Kleiner war ganz stolz, dass er das als Klassensprecher machen darf. Mal sehen, wie lange er das noch toll findet. Bei der Großen am Gym hat schon der erste Lehrer angekündigt, dass er demnächst Distanzunterricht macht, ist wohl schon älter. Und es gibt momentan zusätzliche Schulbusse.

von sternenfee75 am 26.10.2020, 14:25



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Hotspot Berlin, Kita ganz normal für alle... Schule nach meiner Kenntnis auch.

von MetaN am 26.10.2020, 14:21



Antwort auf Beitrag von MetaN

Hotspot Hamburg, alles normal geöffnet. LG

von Maxikid am 26.10.2020, 14:26



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Danke für eure Antworten! Damit zählen wir wohl leider zu den Landkreisen die sehr früh reagieren. Das ist ja einerseits gut, aber wieso dann als erstes wieder die Kinder daran glauben müssen, ärgert mich. Insbesondere weil es immer heißt, dass die Öffnung vom Kita und Schulen höchste Priorität hat....blablabla. Wäre ja zu schön gewesen. Dann bin ich ja gespannt, ob nach den Herbstferien überhaupt noch Schule ist. Juhuu, Homeschooling bis April

von Jesse123 am 26.10.2020, 14:44



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Offen sind sie ja...

von Häsle am 26.10.2020, 14:47



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Wir sind bei über 130. Schulen haben Ferien. Kindergarten und Kita haben offen. An deiner Stelle würde ich einen wütenden Brief an den Landrat bzw. die verantwortlichen Politiker schreiben. Kinder sind eindeutig nicht die Treiber der Pandemie!

von SybilleN am 26.10.2020, 15:01



Antwort auf Beitrag von SybilleN

Treiber nicht - aber sie haben eben auch nicht die Immunität, die manche ihnen nachsagen wollen.

von Johanna3 am 26.10.2020, 15:09



Antwort auf Beitrag von Johanna3

Klar sind Kinder nicht immun. Und es ist völlig in Ordnung, vorsichtig zu sein. Was ich schrecklich finde: 1. Fehlende Einheitlichkeit 2. Fehlender Schutz für Beschäftigte und Kinder (Luftfilter, Masken, Tests)

von SybilleN am 26.10.2020, 15:26



Antwort auf Beitrag von Johanna3

Und Quarantäne ist schlimmer als von vornherein zu schließen. Wir hatten an der Grundschule zwei Wochen vor den Herbstferien quarantäne. Es war einfach nur ätzend. Heute schulstart mit voller klassenstärke. Nrw, inzidenz heute über 130. Da kann jederzeit wieder die quarantäne kommen. Mir persönlich wären halbe Klassen mit Abstandsregeln deutlich lieber.

von Oktaevlein am 26.10.2020, 15:34



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Bayern, Landkreis knapp über 100/100.000: KiGa und Schule erst mal weiterhin geöffnet. Maskenpflicht auch im Unterricht (Grundschule) Gott sei Dank sind nächste Woche erst mal Ferien.

von Lola2501 am 26.10.2020, 15:19



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Wert bei 115 und Stufe gelb im KiGa. Da macht jeder, was er will. Auch Bayern.

von Philo am 26.10.2020, 15:43



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Normaler Betrieb. Wir sind aber noch gelb angezeigt.... Außer Kita fahren wir alle Kontakte runter.

von Meyla am 26.10.2020, 16:31



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Hallo, bei uns läuft Schule noch normal (obwohl der LK rot ist) nur mit Maskenpflicht für alle Schulkinder auch im Unterricht. Im Kindergarten habe ich gehört soll es wohl die ersten geben, die Nachfragen wer systemrelevant arbeitet und unbedingt einen Platz braucht - aber noch gibt es auch im KiGa keine Einschränkungen. Allerdings macht mein AG inzwischen viele - Kantine wurde geschlossen. Jeder der nicht unbedingt vor Ort arbeiten muss, sollte von zuhause aus arbeiten. Pro Büro schauen wir jetzt das maximal einer vor Ort ist wegen Ausdrucke die gebraucht werden - und da wechseln wir uns ab, so das innerhalb der Gruppe kein Kontakt ist, wenn einer ausfallen sollte, dürfen die anderen weiterarbeiten. Gruß Dhana

von dhana am 26.10.2020, 17:15



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Nrw, über 100. Hier tragen die Kinder ab klasse 5 wieder Maske, das war es.

von Felica am 26.10.2020, 18:23



Antwort auf Beitrag von Felica

Hier auch, ebenfalls NRW, über 100. Volle Klassenstärke an Grund- wie weiterführenden Schulen. Maskenpflicht auch im Unterricht ab Kl 5. Kita läuft auch normal

von SanBo am 26.10.2020, 21:39



Antwort auf Beitrag von Jesse123

NRW, über 100 alles läuft normal. Am Ende sind wir aber auch systemrelevant, meine Kinder waren immer in der kita.

von FrauStorch am 26.10.2020, 19:54



Antwort auf Beitrag von Jesse123

Bei uns in NRW läuft alles normal weiter, obwohl wir schon länger über 50 liegen, inzwischen über 100. Die Schüler tragen halt Masken, die Kita-Kinder nicht. Interessanterweise gab es keine Massenausbrüche in den Kitas. Wenn dann haben erkrankte Kinder sich in ihren Familien angeseckt. Die meisten Fälle treten in Folge von Familienfeiern auf. Insofern wäre es wohl sinnvoller, die Familienfeiern abzusagen und das Kind weiter in die Kita zu schicken ;).

von kuestenkind68 am 27.10.2020, 00:30