Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von vallie am 17.03.2005, 9:26 Uhr

@vallie

also zu gericht mußte ich gar nicht, zum ja. die wollen wissen, mit wem du ca. vier monate um den zeugungstermin herum geschlafen hast. das ist eine versicherung an eides statt, dh kann im falle einer falschaussage geahndet werden...
das ist sehr sehr unangenehm, die fragerei über dein intimleben...
und achte drauf, daß dein kind bei der blutentname auf jeden fall älter ist als 6 monate. meine tochter war erst 5 monate, da kam dann ein wert von 86 % raus, der vor gericht nicht zählt, also nochmal test...
ich habe zwei monate auf das ergebis gewartet und dann gehts weiter, wenn der kv nicht erscheint etcetc. alles in allem hat es bei mir 1,5 jahre nach geburt des kindes gedauert...aber sonderfall wegen schrägem wert, woraufhin mir das ja eine falschaussage unterstellen wollte....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.