Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von annikala am 23.08.2005, 22:10 Uhr

Wer ist hier alleinerziehend mit 2 kleinen Kids?

ich brauche dringend Rat wie ihr finanziell über die Runden kommt mit 2 kleinen Kindern....

Mit meinem einen ist es schon schwer aber ausser 153 euro Kindergeld und Unterhalt was erhält man sonst noch so.

Wie kommt ihr gesellschaftl. damit weg?
Hat jemand einen neuen Lebensgefährten mit 2 Kids kennengelernt??

Danke für die Antworten
gruss annika

 
6 Antworten:

Re: Wer ist hier alleinerziehend mit 2 kleinen Kids?

Antwort von Engelsmami am 23.08.2005, 23:14 Uhr

ausser kindergeld und unterhalt kann man je nach einkommen was du hast noch den kinderfreibetrag oder wie das heisst beantragen, das sind pro kind 140 euro extra. das läuft für ein jahr.

dann wenn du allg II beantragen müsstest, wäre es für dich einmal die miete die sie übernehmen, dann 345 euro für lebensmittel für dich,
2 x unterhalt für zwei kinder, + zweimal kindergeld und einealleinerziehenden pauschale von 124 euro.

kannst dir ja mal ausrechnen was du dann hast im monat....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer ist hier alleinerziehend mit 2 kleinen Kids?

Antwort von Elkelein am 24.08.2005, 7:46 Uhr

Wir haben 1250 Euro im Monat bestehend aus 308 Kindergeld, 300 Erziehungsgeld und 650 Unterhalt. Und es ist schon verdammt knappt, vorallem jetzt wo ich wieder Wintersachen brauche für die beiden.
Ja da bleibt nur entweder ALGII oder arbeiten gehen. Betreuungskosten übernimmt evtl. das Jugendamt wenn du normal noch in Elternzeit bist. Wobei ich für mich ab Januar das zweitere gewählt hab. Zum einen will ich nicht vom Staat abhängig sein und zum anderen will ich endlich wieder arbeiten.

Gruss Elkelein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer ist hier alleinerziehend mit 2 kleinen Kids?

Antwort von Avatar am 24.08.2005, 10:09 Uhr

Hallo Annika,

ohne Arbeit oder Hilfe vom Staat ist es fast unmöglich davon zu leben.
Meine Kinder waren z.Zt. der Trennung 4 und 5 1/2 Jahre alt und ich hatte noch das Haus an der Backe.
Ich wollte nicht vom Staat leben und habe mir schnellstmöglichst irgendeinen Job gesucht.
Die Arbeitsmarktsituation hier ist auch nicht so rosig und als alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern bin ich bei Bewerbungen auch oft auf Ablehnung gestoßen.
Mir war es dann egal WAS ich arbeite, hauptsache irgendwas.
Ich hatte das Glück dann eine Teilzeitstelle in einem Hotel zu bekommen. Naja und dann halt noch Putzen geringfügig beschäftigt.
War aber ganz schön streßig die Zeit mit jeder Menge Wochenstunden.

Irgendwann habe ich mich dann selbständig gemacht im Nebenerwerb und bin seitdem zuhause.
Vor 3 Jahren habe ich meinen zukünftigen Gatten kennengelernt, obwohl ich 2 Kinder habe :-)
Das hat natürlich auch meine finanzielle Situation sehr entschärft, muß ich ehrlich zugeben, ausserdem fällt bei mir ja sowas wie Miete fast weg, da ich/wir im eigenen Haus lebe/n.

Du kannst das schon schaffen, aber du mußt dich entscheiden:
staatliche Hilfe annehmen oder selbst die Iniative ergreifen.
Letzteres ist mit Sicherheit schwieriger...

LG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer ist hier alleinerziehend mit 2 kleinen Kids?

Antwort von yola am 24.08.2005, 22:54 Uhr

Hallo,

bin seit die Zwillinge fünf Monate alt sind alleinerziehend (Jetzt sind sie 20 Monate). Finanzielle Sorgen sind bei mir nicht das grösste Problem, da ich Vollzeit arbeite und genug verdiene, um uns drei über die Runden zu bringen, auch wenn der Papa meint, er bräuchte keinen Unterhalt mehr zu zahlen. Anstrengend ist es schon. Aber trotz allem für mich und uns die beste Lösung.
Und mit neuem Partner - na ja, der müsste mir schon als Überraschungspaket mit der Post vor die Tür gestellt werden, ich bin, wenn ich alles was wirklich wichtig ist, gemacht habe, so müde, dass ich nur noch in's Bett falle. Könnte mir aber vorstellen, dass das sich bessert, wenn die Jungs erstmal noch ein bisschen grösser sind. Aber im Moment steht das Thema neuer Partner für mich so weit unten auf der Prioritätenliste, dass ich's kaum noch sehen kann.

Lieben Gruss und viel Kraft

Yola

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer ist hier alleinerziehend mit 2 kleinen Kids?

Antwort von Bodil am 25.08.2005, 0:16 Uhr

Nabend

Wobei Unterhalt und Kindergeld als Einkommen gelten.Erziehungsgeld nicht!
Ich habe zwei Kids unter 7 Jahren,gehe nicht arbeiten,weil es hier nichts gibt,zumindest momentan nicht.
Mir stehen laut Gesetz so gute 1300€ zu,wovon ich alles alleine zahlen muß.
Ich bekomme so knappe 200€ ALG2,der Rest ist KG,UH für die Kids und ne kleine Rente.Wenn du mehr Info brauchst melde dich.

LG
Bodil

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer ist hier alleinerziehend mit 2 kleinen Kids?

Antwort von Nina3 am 25.08.2005, 17:32 Uhr

Huhu!

Ich bin alleinerziehend und habe Zwillinge, die jetzt 3 Jahre alt sind. Mein monatliches Einkommen, bzw. was ich letztendlich an Geld zur Verfügung habe schwankt immer ein wenig. Ich hab nur immer Schwierigkeiten damit, wenn ich viele Rechnungen zu bezahlen habe und den Monat nicht so viel Einkommen habe. Irgendwie habe ich es nicht so mit "vorausschauend"..
Wenn ich viel Geld habe, gebe ich viel aus, auch teilweise für "unnötiges" und wenn ich weniger hab, dann komm ich damit auch aus.
Es ärgert mich dann nur, dass ich in extrem guten Zeiten das Geld so raushaue. Andererseits sage ich mir, dass hab ich mir dann auch verdient, wenn ich mir den Hintern aufreiss, dann will ich davon auch was haben oder mir was gönnen.

Da müsst ich einfach nur noch etwas vernünftiger werden, dann kann ich mich wahrlich nicht beklagen.


Liebe Grüße


Nina
die jetzt angefangen hat, sämtliche 5 Euro Scheine zu "sparen", mal sehen ob das dauerhaft klappt....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.