Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Gabii am 22.11.2005, 14:54 Uhr

Verlassen worden, wie geht ihr damit um, die Kinder bei der neuen zu wissen?

Hallo,

mein Mann hat mich und unsere beiden Kinder 3,6 verlassen. Er sagt es wäre nicht wegen einer anderen, aber er versteht sich super gut mit der Mutter der besten Freundin (die auch mal meine gute Bekannte war) meines Sohnes und sie machen permanent einen auf Patchworkfamilie mit meinen Kindern. Ich kann es ihm ja nicht verbieten, aber immer wenn ich erfahre, dass sie mal wieder was gemeinsam machen, so wie wir früher, leide ich wie Hund und habe einen dermassen Hass auf diese Frau. Für mich ist dann immer der ganze Tag gelaufen und ich grüble immer nur darüber nach. Ich habe auch Angst, wenn diese Person die neue Frau an der Seite meines Mannes wird, wie es dann sein wird.

Wie geht ihr, mit der neuen Partnerin eurer Kinder um?

Liebe Grüße
Gaby

 
12 Antworten:

Re: Verlassen worden, wie geht ihr damit um, die Kinder bei der neuen zu wissen?

Antwort von max am 22.11.2005, 15:00 Uhr

ich würde mich wohl für meinen Ex freuen, vorausgesetzt die Neue ist nett zu Lisa (6). Aber im Grunde ist es doch super wenn sie ein Kind hat dass sich gut mit deinen Kindern versteht.

Dazu gehört natürlich der nötige Abstand zum Ex um das ganze neutral zu betrachten. Wir haben mittlerweile ein sehr freundschaftliches Verhältnis zueinander und ich würde mich wirklich freuen wenn er eine Freundin finden würde.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlassen worden, wie geht ihr damit um, die Kinder bei der neuen zu wissen?

Antwort von Pyra am 22.11.2005, 22:13 Uhr

Ganz ehrlich gesagt: da habe ich auch Angst vor. Habe ich mir neulich noch überlegt, wie das wäre, wenn mein Ex eine neue Freundin hat. Das er eine hätte, wäre für mich nicht das Problem, aber ich muß ganz ehrlich eingestehen, ich wäre wahnsinnig eifersüchtig (eifersüchtig trifft es nicht ganz, aber ich kann's nicht besser ausdrücken) darauf, daß sie einen auf Familie mit unserem Sohn macht.
Uah, keine konstruktive Hilfe.
Aber eigentlich ist es albern, ist mir auch bewußt. Niemand wird sich in deine Beziehung zu deinem Kind drängeln können, für dein Kind sind immer die leiblichen Eltern (oder Mutter oder Vater, je nach Familiensituation) an erster Stelle. Und ich denke man sollte solche Gedanken tunlichst fortschieben, denn eigentlich sollte man zusehen, daß das Verhältnis gut zwischen allen ist, schließlich muß man noch miteinander auskommen, und für das Kind ist es das beste, wenn man sich versucht gut zu arrangieren.
So denke ich darüber, aber wie gesagt, ich kann deinen Gedankengang schon verstehen.
LG,
Pyra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlassen worden, wie geht ihr damit um, die Kinder bei der neuen zu wissen?

Antwort von leaelk am 22.11.2005, 22:23 Uhr

Hallo,
mein Mann hat mich wegen einer anderen Partnerin verlassen und wohnt jetzt auch mit ihr zusammen und ehrlich gesagt bin ich mittlerweile froh, das es die neue Partnerin gibt! Ohne sie würde hier manches sicher nicht so positiv laufen und sie ist es, die meinem Ex immer wieder den Kopf zurecht rückt!
Meine Kinder mögen sie sehr gerne und sie spielt mit einer Engelsgedult mit ihnen und kümmert sich sehr liebevoll um sie!
Ich kann nur sagen: Hätte ich sie unter anderen Umständen kennengelernt, so wären wir sicher sehr gute Freunde geworden!
LG Kerstin - ohne Probleme mit der NEUEN

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlassen worden, wie geht ihr damit um, die Kinder bei der neuen zu wissen?

Antwort von kimama am 22.11.2005, 22:27 Uhr

Gaby,ich habe Dir ne Mail geschickt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlassen worden, wie geht ihr damit um, die Kinder bei der neuen zu wissen?

Antwort von kimama am 22.11.2005, 22:48 Uhr

Gaby,leider ist die Mail zurück gekommen.Deine Adresse stimmt nicht.
magst Du nochmal die richtige angeben?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlassen worden, wie geht ihr damit um, die Kinder bei der neuen zu wissen?

Antwort von Teri am 23.11.2005, 1:02 Uhr

Hallo,

ich bin vor 9 Monaten auch wegen einer neuen Frau verlassen worden. Mittlerweile habe ich von mehreren Seiten erfahren, dass sie mit meinem Kind überhaupt nichts anfangen kann. Sie muss zu meinem Ex gesagt haben, dass sie nichts gegen sein Kind hat, aber sie beschäftigt sich wirklich null mit der Kleinen. Das ist mir auch lieber so, ehrlich gesagt. Ich hoffe auch immer noch, dass die beiden sich aus diesem Grund trennen werden. Was aber bis jetzt leider nicht geschehen ist...

LG
Teri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verlassen worden, wie geht ihr damit um, die Kinder bei der neuen zu wissen?

Antwort von Elkelein am 23.11.2005, 8:51 Uhr

Ich wurde nicht wegen einer anderen verlassen und mein Ex hat auch noch keine neue soweit ich weiss. Aber ich habe einen neune Partner und ich hätte kein Problem damit wenn er eine neue hätte.
Schlieslich hat jeder die gleichen Rechte. Das einzige was mir wichtig wäre ist daß die neue sich gut mit den Kids versteht und sie so nimmt wie sie sind. Gruss Elkelein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich versteht mich mittlerweile gut mit ihr

Antwort von annikala am 23.11.2005, 9:21 Uhr

hallo,
mein mann hat mich wohl wg ihr verlassen, als unser sohn 10 mon alt war. sie war halt frei und bei ihr konnt er schlafen. :-(

naja 2 jahre später und ich muss sagen, es klappt. sie kümmerst sich rührend um ihn (leider sind die beiden nun für ein jahr in kuwait) aber sie ruft unabhängig von meinem Noch-Ehemann an.
Wäre sie nicht, würde er sich wohl nicht um ihn kümmern.

es war schwer und ich habe sie gehasst aber sie ist sehr korrekt zu unserem kind und mein sohnemann freut sich wenn er dort hin kann.

Und wie es bei ihnen aussieht, was sie mit ihm machen ist mir wurscht. denn ich weiss ihm gefällt es dort, er kommt immer gebadet heim und hat auch ständig neue sachen....was nicht heissen soll, dass sie ihn kaufen oder zu sehr verwöhnen.

aber wie gesagt, es hat fast 2 jahre gedauert weil von meiner seite immer noch enttäuschung und gefühle im spiel waren.

lg annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@teri

Antwort von annikala am 23.11.2005, 9:26 Uhr

hallo,
also betreff, neue freundin kümmert sich nicht und dir ist es recht so, kann ich nur den kopf schüttlen.
Denn, sie wird eurem kind eine Abneigung hegen und das Kind merkt das auch. Vielleicht ist sie sogar richtig abweisend zu ihm/ihr!
ich frage mich da, was dir wohl lieber ist
kümmert sich rührend
oder ist wie ein Eisblock und hegt vielleicht noch Intriegen gegen ihn oder sie und hetzt noch zusätzlich deinen Ex auf.

-- Mein Freund war 6

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ups wo ist der rest vom text geblieben:-?

Antwort von annikala am 23.11.2005, 9:28 Uhr

ich wollte nur schreiben,
dass mein Freund 6 jahre mit einer zusammenwar die seinen Sohn (jetzt 21) nicht leiden konnte. Er musste mit ihm in den Wald oder immer irgendwelche Unternehmungen machen....
sich also regelrecht verstecken..
???? find ich nicht sooo toll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wenn es so einfach wäre...

Antwort von Teri am 23.11.2005, 18:01 Uhr

Vielleicht reagiere ich noch zu emotional, aber die Frau, die unsere Familie skrupellos zerstört hat, braucht sich wirklich nicht "rührend" um unsere Tochter zu kümmern. Sonst würde es mir noch mehr weh tun. Mein Ex liebt die Kliene und kümmert sich gut um sie, da bin ich mir ziemlich sicher. Er hatte selber gesagt im Sommer, als er zurück zu mir wollte und angeblich alles bereute (was nicht wirklich ernst gemeint war, ich gab ihm dann schon eine 2. Chance, die er sofort verspielte und sich wieder mit der anderen Frau traf), dass die Neue mit unserem Kind nicht viel anfangen kann und er deshalb keine gute Zukunftschancen für die Beziehung mit ihr sieht. Aber wie gesagt, dieses Gespräch war im Juli und die beiden halten immer noch zusammen... Ich kann nur hoffen, dass sie doch irgendwann auseinandergehen, mein Ex macht in der letzten Zeit einen ziemlich unglücklichen Eindruck. Ändern kann ich je leider nichts daran...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An Kimama wegen E-Mail

Antwort von Gabii am 25.11.2005, 14:56 Uhr

o.T.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.