Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von moneSi am 15.09.2005, 21:36 Uhr

Suche nach Traummann

Hallo,
mal ein banales Problem: finde keinen Mann, der mir gefällt.
Als mein Mann uns verließ, war meine Tochter erst wenige Monate alt. Das ist nun schon zweieinhalb Jahre her. Ich dachte damals, dass ich nicht lange allein bleiben werde. Wünsche mir grds. auch ein zweites Kind.
Habe seit dem einige attraktive und interessierte Männer getroffen, für einige wenige war bzw. ist sogar ein Gefühl von Verliebtsein bei mir da. Nur: es war oder ist keiner dabei, mit dem ich mir vorstellen könnte, zusammenzuleben und ein Kind zu bekommen.
Entweder ist er zu nett(vielleicht dann bald zu langweilig? - wie unfair, so was zu denken) oder zu alt (quatsch, kommt doch nicht darauf an) oder er möchte grds. keine eigene Kinder (denkt in kürze vielleicht anders, probier es doch mal)usw. Also nur Chaos, mache es der Männerwelt schwer und sage zu niemandem "Ja".
Denn: Bin glücklich mit meiner kleinen Maus und möchte, dass das so bleibt.
Wünsche mir aber schon jemanden, zu dem ich "ja" sagen könnte.
So, wie ich mich anstelle, wird es den jedoch nicht so schnell geben.

Gehts einigen von Euch auch so?

Gruß Mone

 
10 Antworten:

winktz...

Antwort von kleinerRubin am 15.09.2005, 22:10 Uhr

Huhuu Mone,

also mir gehts da nicht wirklich anders. Junior ist jetzt 29 Monate alt und ich war nach der Trennung des Erzeugers eigentlich nicht wirklich lang solo.

Ich lern viele Männer kennen, die auch Interesse zeigen, nur ist da einfach nicht der eine dabei. Und mit dem einen will es irgendwie einfach nicht klappen.

naja, wie heisst es immer so schön? IRgendwo gibts für jeden den passenden Deckel (saublöder Spruch...nerv).

Irgendwie find ich mich damit ab alleinerziehend zu bleiben. Versuch es zumindest.

Grüßle,

Rubinchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: winktz...

Antwort von max am 15.09.2005, 22:24 Uhr

Mir geht es ähnlich, bin nur jetzt schon ziemlich lang solo. Interessierte Männer gäbe es ja genug, nur mir gefallen die allesamt nicht oder sonst passt was nicht. Und die, die ich gern hätten, die wollen nicht oder wohnen zu weit weg...

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suche nach Traummann

Antwort von matiz am 15.09.2005, 23:11 Uhr

Dito ;-)

Aber mal ne andere Frage:
Würdet Ihr (oder habt Ihr schonmal) auf einer Feier, Fest, Party oder sonstigen Veranstaltung als Frau einen Mann angesprochen??
Und wart dabei noch nüchtern? *g* ;-)
Bringt das was?

Ich finde die Männer heutzutage alle etwas schüchtern und zurückhaltend, vielleicht sollte frau mal selber die Initiative ergreifen??

Lg, matiz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich finde einfach ists nicht und je länger man alleine lebt

Antwort von Avatar am 16.09.2005, 0:05 Uhr

desto mehr hat man sich sein Leben ohen Mann eingerichtet und ist evtl. weniger kompromissbereit.
Ein Mann muß da halt reinpassen, nicht umgekehrt.

LG avaatr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Suche nach Traummann

Antwort von spiky73 am 16.09.2005, 8:19 Uhr

hallo mone,
mir geht es jetzt schon über 5 jahre so. es gab einige, die meine gefühlswelt ganz schön erschüttert haben, aber da war von deren seite langfristig kein grösseres interesse.
kurz, der richtige deckel war noch nicht dabei.

wenn ich an meine schulzeit zurückdenke, damals hab ich 3x wöchentlich für jemand anders geschwärmt, die welt war voller leckerer, knuspriger jungs *lautseufz*
und heute? ähm, nun ja.

bezüglich der frage, ob ich auf einer party o.ä. einen kennenlernen würde, das ist schwer vorstellbar. normalerweise bin ich diejenige, die keinen alkohol trinkt, und alle um mich herum haben einen alk-pegel von mehreren promillen. neulich hab ich wirklich mal einen in nem club angesprochen, aber schon der blick und die fahne, nun ja. kommunikation war mit dem nicht mehr möglich. später am abend ist er mit seinem kumpel buchstäblich rausgerollt. es kommt wirklich nicht darauf an, dass ich nicht die initiative ergreife, nur leider funzt das irgendwie auch nicht.

lg.
martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Traummann, woran erkennen?

Antwort von Allly am 16.09.2005, 9:10 Uhr

Mein Mann hat sich in der ersten Zeit unserer Beziehung als Traummann mit Macken entpuppt. Eigentlich wollte ich ja nur mit ihm ins Bett....

Welche Kriterien muss ein Mann erfüllen? Muss man beim Kennenlernen schon denken: Mensch, der ist mein Traummann!?

Man hat doch sowieso an jedem Menschen den man kennt was zu motzen. Sogar an der besten Freundin. Ich finde, das man den Traummann nicht mit Mister Perfekt verwechseln sollte.

LG Ally.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Ally

Antwort von max am 16.09.2005, 9:59 Uhr

Hi!

Na ja, Traummann? Er sollte zumindest mal nicht schirch wie die Nacht sein. Er muss kein Model sein (finde ich sogar langweilig), aber er muss das gewisse Etwas haben, nämlich damit ich mich nochmal treffe mit ihm. Wenn er mich gar nicht interessiert kann man es vergessen, und das weiß ich in der Regel nach spätestens 10 sec.

Bis jetzt war noch niemand, der mich vom Hocker gerissen hätte. Umgekehrt bin ich aber angeblich für alle sofort die "Traumfrau", weiß nicht. Reicht es für Männer wenn jem. tageslichttauglich ist und mit ihm spricht schon aus? Sind Männer da echt so schnell zufriedenzustellen?

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ally

Antwort von Anjaunddavid am 16.09.2005, 12:02 Uhr

oh, kenne das auch zur Genüge.....
MICH wellen die Männer meistens gerne *fg*, aber die 5 Kids, die nun mal dazugehören??
Kann ich vergessen....

LG und nicht aufgeben!
anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ally

Antwort von Loona25 am 16.09.2005, 12:49 Uhr

Hallo,

mir geht es genauso! Mir ist einfach kein Mann gut genug, ich hab an jedem was auszusetzen. Die meisten Männer sind mir einfach zu langweilig, mit solchen Männern kann ich nichts anfangen *fg*. Viele glauben immer, dass ich keinen Freund habe, weil ich einen Sohn habe. Aber das stimmt nicht, ich habe bisher keinen Mann getroffen, für den es ein Problem war.
Irgendwann wird ein Mann kommen, die Hoffnung nie aufgegen!
LG
Loona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ally

Antwort von moneSi am 16.09.2005, 20:51 Uhr

Hallo,
schön, dass ich nicht alleine da stehe.
Zu der Frage, ob ich schon mal Männlein angesprochen habe: Angesprochen nicht, aber auffallend ihn angeguckt und angelächelt. Denke, dass müßte normal reichen, um ihn anzulocken. Meist sind sie aber nicht gekommen,haben zwar auch geguckt, mehr aber nicht. Habe dann immer gedacht, bist halt nicht sein Typ oder er ist schon vergeben. Weiß aber nicht wirklich, ob es dann auch so war.

Wünsche uns allen, daß wir ihn noch finden werden.

Gruß Mone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.