Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fastmami am 22.09.2004, 21:37 Uhr

Sorgerecht ?!

Hallo, ich frage mal im Interesse einer Freundin, sie ist alleinerziehend, hat das volle Sorgerecht obwohl Kontakt zum Vater besteht. Was würde jetzt passieren, wenn ihr etwas passiert ?? Wer hat dann das Sorgerecht für das Kind ?? Sie möchte verhindern, das es dann zum Vater kommt, hat mich gefragt ob ich mich kümmern würde....welche Formalitäten sind notwendig ?? Weiß das jemand ?! 1000 Dank schon mal für Eure Tipps!

 
1 Antwort:

Re: Sorgerecht ?!

Antwort von RainerM am 23.09.2004, 8:56 Uhr

Hallo,
beim Tod einer nicht verheiratet (gewesenen) Mutter bekommt der Vater des Kindes das alleinige Sorgerecht zugesprochen, wenn dieses dem Wohl des Kindes entspricht.

Das Verhältnis zwischen Mutter und Vater ist dabei nicht entscheidend.

Das Familiengericht wird prüfen, wer das Sorgerecht zugesprochen bekommt.
Dazu wirde das Jugendamt befragt werden.

Zuerst werden leibiche Verwandte DES KINDES geprüft, d.h zuerst der Vater, dann andere Verwandte.

Ausserdem gibt es einen Paragraphen "zur Stärkung der Stieffamilie".
Danach kann der Stiefelternteil oder das Familiengeericht selber beantragen, dass VORLÄUFIG das Sorgerecht dem Stiefelternteil übertragen wird, bis es eine endgültige Entscheidung gibt.

Evtl. hat das Kind auch ein Mitspracherecht, weiss jetzt aber nicht ab welchem Alter.

Deine Freundin könnte beim Jugendamt ein Sorgetestament hinterlegen, in dem sie Personen benennt und Gründe aufführt.

Siehe auch bei Frau Bader, die hjat zu diesem thema schon oft geantwortet, sucht einfach nach dem Stichwort.

Gruss

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.