Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nina3 am 20.01.2003, 7:55 Uhr

Muss heute doch mal was moralisches los werden!

Da ich ja den lieben langen Abend nichts besseres zu tun habe, als mir diese ganzen "Mordgeschichtchen" anzugucken (XY, ungeklärte Morde etc.) und es im heutigen Zeitalter ja völlig normal ist, dass man Mail- und SMS-Bekanntschaften irgendwann mal kennen lernt, möchte ich diejenigen doch bitten, extrem vorsichtig zu sein! Man kennt keinen Menschen nach 100 Mails oder 30 Telefonaten! Sagt einer Freundin wo und mit wem ihr euch trefft! Kommen euch im Vorfeld leichte Zweifel, lasst das Treffen sausen oder spioniert auch mal, ob Name und Telefonnummer wirklich zusammen passen! Lasst euch von einer Freundin nach ca. 30 Minuten während des Treffens anrufen. Solltet ihr euch irgendwie unbehaglich fühlen, ist das eine gute Gelegenheit, einen "Notfall" vorzutäuschen und das Treffen zu beenden. Und trefft euch nur an neutralen, belebten Orten!

Diesen moralischen Zeigefinger musste ich grad mal dringend erheben, es ist schon manchmal unfassbar, was für kranke Gestalten auf dieser Welt leben und das sieht man leider nicht auf den 1. Blick!

LG Nina

 
5 Antworten:

Re: Muss heute doch mal was moralisches los werden!

Antwort von powerfriesin am 20.01.2003, 11:05 Uhr

Richtig Nina!
Dem muss ich unbedingt zustimmen. Sichert euch ab wenn ihr euch treffen wollt. So habe ich es auch immer gemacht. Bin sogar bis nach Erlangen runter. Aber da habe ich auch Bekannte zuvor informiert.

Aber: ich habe bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht! Keine einzige negative Erfahrung. Mit der letzten Internetbekantnschaft bin ich nun super glücklich zusammen.

Noch ein Tipp(so verfahre ich immer): verlasst euch auf euer Bauchgefühl - wenn euch irgendetwas (auch nur eine Kleinigkeit) komisch vor kommt dann lasst es!!!!!!

LG Sanni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @powerfriesin!

Antwort von Nina3 am 20.01.2003, 14:44 Uhr

Ich hatte "damals" eigentlich auch immer Glück und wirklich nur nette Menschen kennen gelernt (von harmlosen Gestörten mal abgesehen *g*)! Wenn ich allerdings so im Nachhinein drüber nachdenke, finde ich es eigentlich doch ganz schön leichtsinnig, zumal ich nicht ständig jemanden erzählt hatte, wo ich mich grade so aufhalte. Und so wirklich kann man doch nicht abschätzen, was bzw. wer einen erwartet, damals dachte ich vermutlich, ich könnte es. Aber wie gesagt, dass war reines Glück und hätte durchaus anders "Enden" können, nur war ich mir darüber nie wirklich im Klaren!
Schön, dass du so deinen Traummann kennen gelernt hast! Ich weiss nicht woran es lag, aber ich hatte doch irgendwie immer eine andere Vorstellung von meinem Gegenüber und würde wirklich nicht behaupten, dass davon auch nur annähernd jemand meinen Vorstellungen entsprochen hätte (also jetzt rein "partnerschaftstechnisch" gesehen). Allerdings hab ich wirklich 2-3 sehr gute Freunde gewonnen, mit denen ich auch 3 Jahre später noch in Kontakt stehe. Aber als "meinen Mann" möchte ich keinen davon mein eigen nennen müssen (da doch partnerschaftlich irgendwie vorgeschädigt *g*).

LG Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @nina3

Antwort von powerfriesin am 20.01.2003, 15:50 Uhr

Huhu,... ja stimmt leichtsinnig ist das schon. Habe auch zwei super liebe Freunde bekommen. Den einen aus Erlangen und einen in Braunschweig.

Klar leicht gestörte Typen waren auch dabei - sind wir nicht alle ein bißchen bluna?
Habe auch zu einigen den Kontakt abgebrochen, immer dann wenn sie in mir die Traumfrau sahen und ich nicht deren Meinung war. Zumal ich nicht mal auf Partnerschaft aus war, sondern eher auf nette Freundschaften. Wurden sie dann zickig und kamen die dann nicht drauf klar, habe ich den Kontakt abgebrochen. Das ging dann auch reibungslos. Aber so viele habe ich nun auch nicht getroffen - nur ein paar.

Beim letzten Blinddate habe ich regelrecht Panik geschoben und überhaupt keinen Bock auf Treffen gehabt. Dachte da kommt wieder son "Spacken" der erzählt welch Wunder von Mann er ist und seine braune Haarpracht sich als Glatze und sein atletischer Körper als Bowlingkugel entpuppt.

Aber nee, da stand der sympathischte Typ, den ich je kennenlernte. Hat irgendwie voll gefunkt. Auf beiden Seiten. Hoffe es bleibt auch noch ganz lange so, und dass wir auch die Herausforderung mit meinem Kleinen meistern, der im März geboren wird. Er ist ja nicht der Vater. Er hat mich quasi gefüllt genommen. ;-)

Gruß Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und noch mal @Powerfriesin

Antwort von Nina3 am 20.01.2003, 16:33 Uhr

Hihi, das ist ja stark ("gefüllt genommen") *g*. Hat er das denn gewusst, bevor ihr euch getroffen habt oder hast du das erst später erzählt?

Das "Beste" was ich vorzuweisen habe ist ein Fluglotse, der sich als Security-Heini rausgestellt hat! Na ja, bei dem Augenleiden, dass er hatte, wäre ich auch sicher in kein Flugzeug mehr gestiegen, wenn er wirklich Fluglotse gwesen wäre! Na ja trotzdem werde ich wohl niemals vom Kölner Flughafen aus irgendwelche Reisen starten können *kicher* Nicht zu verachten war auch ein Mann mit einem unheimlich tollen Auto und extrem guten Job, mal abgesehen davon, dass er verheiratet war. Inzwischen ist der Gute auch geschieden und hat sich dann noch mal "angepriesen". Selbst Zwillinge hätten ihn nicht abgeschreckt (aber er mich!). Er sah unheimlich gut aus, als er aus seinem Auto ausstieg, aber je weiter er sich von diesem Auto entfernt hat....., na ja egal.
Und manche Männer sahen für "ihr Alter" auch schon ziemlich alt aus *g*. Aber nach einigen Leutchen, die ich getroffen hatte, hatte ich dann auch echt die Nase voll! Zumal meine Freundin und ich dann plötzlich auch problemlos einige männliche Exemplare bei anderen Anlässen kennen gelernt haben und was nicht mit unheimlichen Wegstrecken verbunden war. Vermutlich ist man durch solche "Dates" doch irgendwie lockerer im Umgang mit anderen Menschen geworden. Von daher hat es sich auf jeden Fall "gelohnt" und schließlich haben wir auch ein paar Städte besichtigen können, in die wir sonst wahrscheinlich nie gekommen wären! Hach ja, lustig wars schon!

LG Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und noch mal @nina3

Antwort von powerfriesin am 20.01.2003, 16:50 Uhr

*lachwech* musste mal ganz herzhaft loslachen! Das ist ja absolut der Hammer.. der Fluglotse... *lach*

Stimmt ich wäre sonst nie nach Erlangen oder Braunschweig gekommen. Aber die sind mir auch geblieben. Der Rest kam mehr aus der näheren Umgebung.

Ja ich habe ihm die Schwangerschaft vorm ersten Date gebeichtet. Kommentar von ihm über ICQ: "Ich kann gut mit Kindern. Beim Kaffeetrinken kann ja nichts passieren, oder?"
Tja und dann hat er sich ne fast kleine Familie geangelt. Mich, Jan (inside) meinen Nymphensittich und zwei Hunde.

Schaun mer mal wie es weiter geht. Bis jetzt läuft es bestens.

Hoffe du hast auch noch so viel Glück.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.