Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AnkeUndZoe am 29.09.2004, 21:52 Uhr

mal was zum schmunzeln, hab ich heute erlebt.

so meine lieben schwestern,

es ist wieder der tag gekommen an dem ich heir einige worte für euch niederschreiben möchte.

es begann alles heute morgen um 6:30, als ich mich aufmachen mußte, aufzustehen, denn um 7 sollte man mir ja den firmenwagen abjagen kommen.
nungut, um sieben war mein liebstes kind dann durch mein gerotze (bin etwas verKÜHLT) dann erwacht und darauf erpicht, mir den tag so unangenehm wie nur möglich zu gestalten.
Da der Autospeditionsfritzentyp ja um sieben da sein wollte _ ich bitte eventuelle wiederholungen zu entschuldigen meine damen - ließ ich mir gegen acht ein bad ein, obwohl er immernoch nicht da war...
auch noch nicht um neun, und nicht um zehn.
jetzt war ich aber langsam S A U E R geworden.
pünktlich um elf klingelte es dann an der tür: "jau frollein ich binnet, bin wohl n bißken innen stau jeraten wa?!"
ich: waaaaaaaaaaaaaaaaaaat?!
die ganze sache war innerhalb einer minute gegessen, kerl und auto WECH
leute ich kann nur sagen: in wat verdammt hab ich mich da wieder reinbuxiert?!
aber der tag hatte ja eben erst begonnen. ich hatte zoe in der zwischenzeit gegen zehn hingelegt, denn das brave kind war ja auch schon schließlich lange wach.
ich also auf in die wanne. da war es ca. 11:30.
noch n bißken warmet wasser hinzu... hmmmm.... und schon war ich in der wanne eingeschlafen.
durch ein kurzvoraufwachbeziehungsweiseeinschlafzucken schrak ich hoch- und merkte dass ich geschlgene dreio minuten geschlafen hatte.
herrlich wat war icke ausgeruht.
ich also rüber ins bett, zu müde zum abtrocknen, lag noch nicht ganz da schallte aus richtung kinderzimmer ein markerschütterndes MAMAAAAAAA
jau wieder hoch mit den alten knochen, das kind war herrlichst ausgeschlafen und tanzte den üblichen affentanz:
trinken-nicht trinken-ich willl eeeeeeeeeeesssssssssseeeenn- hab keinen hunger- spiel mit mir- fass mich nicht an- ich will maaaaaaaaallllllleeeeeeeeeeeeeen- und so weiter.
gegen zwei hatte meine laune ihren höhepunkt erreicht und ich stopfte zoe in ihre jacke, um mit ihr einkaufen zu gehen.
kaum as der tür, war mein kind das liebste der welt.
budenkoller, wie tirte iommer so schee sacht.
naja erst mal zur bank, war schon was drauf also ab zum feinkostladen Al-di.
kaum dort angekommen ging es schon wieder los mit uns beiden grazien:
zoe wollte partout nicht in wagen sitzen sondern ihn mit weit hochgerissenen armen und schmerzverzerrtem gesicht selber schieben.
BITTE wenns dir dann besser geht.
aber nach ein paar metern überraschte ich sie und bekam sie ohne dass sie eatwas davon mitbekam noch in den wagen
hihi....
im laden selber nichts weiter bedeutsames.
bezahlt alles in zwei tüten
boah wat dat schwer is! dachte ich.
wir hatten ca. 2 km fußmarsch vor uns. oder 15 oder nur 400m. ich weiß es nicht, ich glaube ich bin unter der schweren last kurzzeitig ohnmächtig zusammengefallen.
die haben ja heute mORGEN DAS VERDAMMTEAUTO ABGEHOLT!!!
und ich lief mit den tüten den weg entlang, während sich dir trageriemen immer weiter in meine hand schnitten. alle 20 meter positionswechsel der einkaufstüten.
vor schmewrzen erbrach ich mich mehrmals *
zoe file auf dem weg etwa 3456 mal auf den boden weil sie anscheinend mit meinem militärschritt, den ich in streßsituationen an den tag lege, nicht klar kam.
auf dem weg überholte mich freundlichst winkend mein nachbar, der natürlich überhaupt keine anstalten machte, mal anzuhalten oder so oder wenigstens die tüten zu tragen!! AAAAAAAAAAAAAhhhhhhhhh der saß im auto.
ich schaffte es mit den letzten reinen atemzügen meiner bronchialverschleimten lunge bis in meine wohnungb und fiel ein weiteres mal ohnmächtig zu boden.*



zoe schläft seit halb neun.
ich werde mich jetzt ordentlich betrinken.
prost gute nacht.


die mit * gekennzeichneten stellen sind aus meiner fantasie in den text eingeflossen. dachte es passte ganz gut.

hoffe ihr habt euch beim lesen gut amüsiert

 
4 Antworten:

Re: mal was zum schmunzeln, hab ich heute erlebt.

Antwort von Bea&Mia am 29.09.2004, 23:29 Uhr

*ichschmeißmichweg* ich mag Leute die ihren Humor nicht verlieren!!!
Liebe Grüße und alles Gute
Bea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal was zum schmunzeln, hab ich heute erlebt.

Antwort von sterntaler am 30.09.2004, 2:23 Uhr

mensch,
wie aus dem leben!!! :o)))))))

nun,...mein tag war auch irgendwie,...naja!
der tag fing um 7.45h an, da wir beide verschlafen hatten. der lütte lag noch pofend mit sehr friedlichem und entspanntem gesichtsausdruck in seinem feinen warmen bettchen als ich vor ihm stand um ihn zu wecken.

so ein mist, kam mir plötzlich der gedanke,...nun soll ICH dieses ruhig friedlich schlafende kind aus seiner traumwelt in diese realität zurückholen???

naja,...nachdem ich mich dazu überwunden hatte,...latschte es motzend hinter mir in richtung bad her,...klo-waschen-zähneputzen-kämmen-anziehen- fertig!
mit dem,..."ich mag nicht in diesen blöden kindergarten zu diesen blöden erziehern" gezetere und rumgejammere, ging es abmarsch geradewegs ins auto. während den nächsten kilometern kein einziger wortwechsel-funkstille!
aaaaaaaaaaaaaach wie schön, dachte ich mir, diese ruhe!

endlich am kindergarten angekommen,....wie immer kein freier parkplatz. naja dachte ich, bleib halt hier in zweiter reihe stehen und warte bis einer wegfährt, kann ja nicht ne ewigkeit dauern. tja,...war mal wieder mit meiner einschätzung bzgl autofahrern zu voreilig, als ich eine kindergartenmutter beim qualvollen ausparken ihres autos beobachtete.
vor-zurück-vor-zurück-vor-zurück.*boah*

dabei fuhr sie fast ne rentnerin auf nem fahrrad mit hund an der leine um und tuschierte um haaresbreite ihren nebenman. nach ca 7 minuten hatte auch sie es im schweiße ihrer füße geschafft, ihr fahrzeug, nen marbella(!), vom kindergartenparkplatz zur hauptstraße zu befördern. woaw, was eine olympia reife glanzleistung am frühen morgen, dachte ich nur. sowas nennt man dann frühsport???*grübel*

nachdem ich dann wieder zu hause angekommen war,...schnell unter die dusche, nen kaffee, post erledigen, hausarbeit nebenbei, einkaufen!

wieder zurück, erwischte ich die nachbarskatze dabei, wie sie uns auf die haustreppe ihr bereits verdautes frühstück, niederlegte. >:o( bääääääääääääh, du altes...kam spontan und sehr hörbar aus meinem munde. ich nix wie rein,...gießkanne mit heißem wasser voll, raus und nix wie weg damit!*würg*

oh, wie die zeit doch so rast,...dachte ich mir beim blick auf die küchenuhr. wieder schuhe an, ab ins auto in richtung kindergarten. dort- gleiches spiel wie in der früh!
oh mein gott, NEIN! (:o(

naja, auf der heimfahrt meinte der lütte mann, dass sie im wald blätter und so suchen sollten. nun wetter gut- frische luft gut- bewegung gut- ab in den wald!

bereits im nahegelegenen wald angekommen, hörte ich schon von weitem eine frauenstimme laut rufen..."hiiiiiiiiiiier, sofort bei fuuuuuuuuuuß! FUSS! hiiiiiiiiiiiiiiiier...bleib stehn!" kaum um die ecke gebogen,...ich traute meinen augen nicht,...rannte eine herde ausgebüchster wildgewordener heidschnucken gefolgt von einem total verstörten jagenden schäferhund direkt auf uns beide zu! öhm...nun war guter rat teuer...wo ist ein baum ??, dass war mein erster gedanke, gefolgt von einem magendurchdringenden schrei...MAAAAAAAAAAAAAMMMMMAAAAAAAAAA tu was, die kommen!
naaaaa klasse,...prima idee...UND WAS BITTE SCHÖN??? erste reaktion meinerseits,...HALT DEN MUND UND VERSTECK DICH HINTERM BAUM!!!>:o(

irgendwie schaffte es die frau, die übrigens NICHT die besitzerin der heidschnucken war, ihren hund wieder einzufangen. aber das problem schafe war damit noch nicht behoben.

nun stand ich, quasi als anführerin(!) mitten unter schafen,...lieber gott, und keines hat das getan was ich ihm sagte! nur rumgemäääääääääääääe! man man man (:o(
die rettung nahte unmittelbar darauf, als der besitzer angerannt kam und sie zurück in ihr eingezäuntes wiesenstück scheuchte.
boaaaaaaaaaaah! *schweißabwischte*
nun mußte ich den lütte mann noch von seiner eiche befreien, denn der stand immer noch stock und steif und vor allem muckmäuschenstill wie angewachsen dort! ;o)))

nix wie ab nach hause dachte ich mir!
tja,...was heutzutage nicht so einfach im straßenverkehr ist, wie ich dann noch feststellen mußte.
vorbildlich standen wir beide am zebrastreifen. der lütte sein ärmchen ausgestreckt und wollten die straße kreuzen. alles paletti -rechts und links standen die autos still,...als wir mitten auf dem zebrastreifen standen, dachte die dame im hinteren wagen,....och da fahr ich doch mal schön an den "parkenden" autos vorbei und hatte mich somit fast als neue "emely" auf ihrem opel. >:o( na klasse!!! >:o((

neeee nee ne, dachte ich nur kopfschüttelnd mit leicht zornigem gesichtsausdruck. "verzeihung habe geschlafen!",...so der gesichtsausdruck der netten geisenhaften autofahrerin!!!

endlich heil -aber fix und fertig mit den nerven an der wohnungstür angekommen,...gummistiefel und turnschuhe aus-tür auf-rein-abgeschlossen!

als der lütte dann endlich im bett lag, fragte er mich..."mama, hast du die türe auch richtig fest zu, damit die schafe nicht reinkommen können?" - da mußte ich schon grinsend nicken! :o))kuß - gute nacht - licht aus -türe zu!

gute nacht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

öhm...es sollte natürlich touchierte heißen,...total blöd bin bzw war wohl doch zu müde!!! *schäm*

Antwort von sterntaler am 30.09.2004, 9:21 Uhr

;o))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*grrööhhll* Habt Ihr heut alle Clowns gefrühstückt! Super, danke! *lach*

Antwort von UIIi am 30.09.2004, 20:02 Uhr

ohne text, aber mit breitem grinsen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.