Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von linda76 am 01.07.2005, 15:19 Uhr

mal eine frage... denk ich so verkehrt...

hallo ihr lieben,

hab eine frage die mich nicht betrifft, aber einen bekannten von mir.

er hat mit seiner ex (23) eine vierjährige tochter. seit 2,5 jahren sind sie getrennt und der kontakt ist eisig, aber okay.

jeden samstag darf er die kleine holen, aber nur samstags und nur wenn er detailliert sagt, wohin er mit ihr fährt und mit wem und warum und wie lange.. sagt er nichts, wird sie wütend und droht an, dass er sie nicht mehr holen darf.

ich meine, ich bin selbst mutter und möchte auch gern immer wissen, wo mein kind steckt...aber muß man ein derartiges drama darum machen? sie will ja auch ständig mitentscheiden, was die beiden unternehmen sollen (wie, ihr wollt zu deinen eltern? fahrt doch mal in den zoo!).

nun wollten wir heute mit unseren mädels (sind ja gleich alt) auf ein schützenfest. er rief sie vorgestern an, um zu fragen ob er die kleine dafür heute schon (und morgen dann auch, wie immer) abholen darf. vorgestern sagte sie, sie überlegt sich das. heute mittag nun ist sie der meinung, dass sei ihr doch zu kurzfristig gewesen. in zwei tagen könne sie so eine "gravierende" ausnahme nicht überdenken.

ich bin der meinung, sie spielt da irgendwelche machtspielchen auf dem rücken der kleinen aus. denk ich verkehrt?

lg, linda

 
4 Antworten:

Re: mal eine frage... denk ich so verkehrt...

Antwort von elody am 01.07.2005, 17:31 Uhr

Du liegst meiner Meinung nach völlig richtig. Sie hat sich gar nicht einzumischen, was der Papa mit der kleinen am We macht. Es sei denn es wären Dinge die gänzlich gegen das Kindeswohl wären. Den Eindruck habe ich in deinem Posting nicht gehabt. Machtspiele...oh ja, wenn man nix anderes zu tuen hat.
Gruss Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine frage... denk ich so verkehrt...

Antwort von bikermouse66 am 01.07.2005, 21:20 Uhr

Wenn ich sowas lese, dann schüttel ich immer wieder mit dem Kopf und denke, das kann es nicht geben. Solche Frauen wissen gar nicht was für ein Glück sie haben, daß der Vater sich kümmert. Sie nimmt so jede Spontanität und schränkt doch auch das Kind ein, wenn vorher alles exakt geplant sein muß. Solange das Kind doch Spaß hat und sich wohl fühlt, sollen Vater UND Kind die gemeinsame Zeit so genießen wie sie kommt.
Ich würde verdammt viel darum geben, wenn sich die Väter meiner Söhne ernsthaft für die Jungs interessieren würden. Außerdem würde das doch auch mal Zeit für mich bringen. *träum*

Du denkst nicht falsch

LG
mousy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine frage... denk ich so verkehrt...

Antwort von puschell am 02.07.2005, 11:27 Uhr

naja
also da ich nicht genau weiß wie das verhältnis schwischen den eltern genau ist und wie weit er sich sonst um sie kümmert kannich dazu nur sagen
also ich geh mal davon aus das das verhältnis nicht gut ist und das er was sich das kümmern um die kleine angeht auch nicht wirklich immer in letzten jahren gekümmert hat
kann ich die mutter voll und ganz verstehen
wenn man nicht weiß was sie unternehmen, kann man auch nicht wissen ob es was ist was dem kind nicht gut tut !!
ich würde wenn der vater sich kümmern würde auch wissen wollen was sie wo wann machen !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mal eine frage... denk ich so verkehrt...

Antwort von salsa am 02.07.2005, 14:21 Uhr

....die frage ist ... wer mit der mutter gesprochen hat ... der vater oder die neue frau ? und... wie erzählt der papa die sachen weiter ? .... ich bin da vorsichtig geworden, denn der kv meiner kleinen erzählt dinge auch immer so ... dass ich manachmal denke... hey, ich war doch dabei .... aber diese geschichte hört sich ganz anders an ... und ... wie war der kontakt zwischen vater und kind in den letzten jahre .... was will das kind ? geht es dem kind gut dabei ? ... ich habe auch gerade die situation... dass meine kleine jedesmal wenn sie beim vater übernachtet hat ...erstmal eine stunde krank ist, wenn sie zurück ist .... vielleicht müsste man mehr über die hintergründe wissen ... vielleicht ist es auch eine klammer-mama, wer weis ...
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.