Für alleinerziehende Eltern Für alleinerziehende Eltern
Geschrieben von Myka12 am 02.10.2017, 16:32 Uhrzurück

leidiges Thema, Unterhaltsvorschuss. Frage zur Antragsbearbeitung

Hallo zusammen,

ich weiß, dass Thema wurde in den letzten Monaten zu genüge geschrieben, dennoch muss ich jetzt auch mal meine Frage dazu los werden. Und vlt. finden sich unter den Lesetn ein paar "Berliner" die ihrer Erfahrung schreiben können.

Mir ist die vergangen Tage aufgefallen das wir nunmehr seit vier Monaten auf den UHV warten und das das ja eine schöne Summe ist die da für zwei Kids zusammen kommt. Nicht das mich das nicht freut, aber kann das in deren Interesse sein die Summen so hoch werden zu lassen.?!
Wie lange habt ihr den gewartet bis die Anträge bearbeitet waren und wann würdet ihr da nochmal nach hacken ? Bisher habe ich mich echt gescheut da anzurufen aber ich kann natürlich letztlich das Geld auch gut gebrauchen für die Kinder.
Als ich mit meinen Anträgen in der UHVstelle saß und diese abgegeben habe meinte die Sachbearbeiterin nur haben sie Geduld.

Vg und einen schönen Abend
Myka

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*7 Antworten:

Re: leidiges Thema, Unterhaltsvorschuss. Frage zur Antragsbearbeitung

Antwort von mf4 am 02.10.2017, 16:37 Uhr

Warum nicht nachhaken? (hacken würde ich aber nicht).
Du hast den Anspruch, du hast den Antrag ausgefüllt, Monate sind vergangen und hast das Recht zu erfahren, wie lange es dauert.

Ich habe für diese Bearbeitungszeiten ehrlich gesagt kein Verständnis. Es war ewig bekannt, dass UHVü18 und eine Antragsflut kommt. Warum ist man darauf nicht vorbereitet?

 

Re: leidiges Thema, Unterhaltsvorschuss. Frage zur Antragsbearbeitung

Antwort von Jeckyll am 02.10.2017, 17:01 Uhr

Nicht Berlin, aber hier hat es fast drei Monate gedauert bis die Anträge bearbeitet waren.

Was ich bei der Anzahl der neuen Anträge (alle die ältere Kinder haben mussten ja neu beantragen) und den dazwischen liegenden Sommerferien aber noch absolut im Rahmen finde.

Jeckyll

 

Re: leidiges Thema, Unterhaltsvorschuss. Frage zur Antragsbearbeitung

Antwort von LaLeMe am 02.10.2017, 20:27 Uhr

Mein Antrag ist bearbeitet, aber unsere Stadt zahlt noch nicht aus. Kann noch bis ende des Jahres hier dauern

Egal freue ich mich auf die Nachzahlung halt

 

Re: leidiges Thema, Unterhaltsvorschuss. Frage zur Antragsbearbeitung

Antwort von sara31 am 02.10.2017, 21:35 Uhr

Ich habe mitte Juli den Antrag gestellt, im August habe ich erfahren, dass erst zu Ende August der Sachbearbeiter für meinen Stadtteil anfängt, mitte September Schreiben erhalten, dass noch Unterlagen fehlen (wobei die Kopie von der Genehmigung des Kindergeldes schon dabei war). Mal schauen wie lange das nun noch dauert

 

Re: leidiges Thema, Unterhaltsvorschuss. Frage zur Antragsbearbeitung

Antwort von taram am 03.10.2017, 14:37 Uhr

Im Tv gesehen..Friedrichshain hat 3 neue Mitarbeiter bekommen....18 bräuchten sie.
Marzahn hat im Jahr 900 Anträge, vor einigen Wochen waren es allein im August 1000. Denke, da muss man viel Geduld haben

 

Re: leidiges Thema, Unterhaltsvorschuss. Frage zur Antragsbearbeitung

Antwort von Chaka! am 03.10.2017, 15:06 Uhr

Bei uns kommt man telefonisch gar nicht mehr zu den Sachbearbeitern durch. Ich habe die Durchwahl, lande aber direkt in der Zentrale, wo es die Auskunft gibt, dass es für alle erst wieder Mitte des Monats Auskünfte gibt.

Ich vermute, das hängt damit zusammen, dass die Sachbearbeiter Ruhe haben sollen, um die Antragsflut zu bearbeiten.

Bei mir kam dann vor ein paar Tagen schon mal der Bescheid mit der Bewilligung von UHV ab Juli 2018 an. Jetzt warte ich auf die Nachzahlung und Auszahlung und hoffe, das dauert nicht mehr so lange.... Ewig in Vorleistung treten kann ich nicht... da muss ich mir sonst einen Zweitjob suchen...

 

Re: leidiges Thema, Unterhaltsvorschuss. Frage zur Antragsbearbeitung

Antwort von trauriger-engel am 10.10.2017, 19:50 Uhr

Ich wohne nur 90 minuten südliche von Berlin und warte auch seit Juli auf eine Antwort. Unterlagen sind vollständig, da wurde im Juli was nachgefordert. Seitdem habe ich nichts gehört. Und warte der Dinge die da kommen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht