Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamivonrené am 14.06.2004, 14:37 Uhr

Bin neu hier und könnte guten Rat gebrauchen

Hallo ihr Lieben!

Ich habe einen 2jährigen Sohn (René) und bin Alleinerziehend.
Sein Vater verließ uns vor ca. 6 Monaten.
Unsere Beziehung war schon chaotisch, doch jetzt wirds noch schlimmer.
Mit den Alimenten klappts ja so halbwegs, aber mit den Besuchen nicht.
Mein Ex kommt uns besuchen wann immer er gerade lustig ist.
Er kommt nicht immer alleine, sondern er besitzt die Frechheit Freunde mitzubringen (sind nicht immer männlicher Natur). Dementsprchend viel kümmert er sich dann um seinen Sohn.
Er kommt auch leider selten nüchtern, was ich meinem Schatz aber gerne in Zukunft ersparen würde.
Es gibt noch viel mehr Gründe warum, aber ich möchte ihm gerne das Besuchsrecht entziehen.
Hat jemand von euch Erfahrung?
Kann ich damit bei Gericht durchkommen?
Hab ich sonst irgendwelche Chancen?

Habe es schon mit reden bitten und betteln versucht, aber es ist ihm alles egal.
Ich bin nicht mehr seine Frau und habe somit auch nicht´s zu sagen.

Bitte helft mir!
Liebe Grüße
Sammy

 
6 Antworten:

Re: Bin neu hier und könnte guten Rat gebrauchen

Antwort von Murmeline am 14.06.2004, 16:40 Uhr

Du hast ihm nichts mehr zu sagen?!?

Es ist aber DEIN Haus bzw. DEINE Wohnung, und selbstverständlich kannst Du verlangen, dass er nur nüchtern bzw. allein Dein Zuhause betreten darf! Du hast schließlich das Hausrecht!

Ansonsten käme vielleicht ein betreuter Umgang über das Jugendamt in Betracht? Dann könnte er das Kind unter Aufsicht eines JA-Mitarbeiters sehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin neu hier und könnte guten Rat gebrauchen

Antwort von mamivonrené am 14.06.2004, 19:42 Uhr

Natürlich habe ich mit ihm schon gesprochen, aber es nützt nichts.
Ich habe ihn immer wieder gebeten alleine und vor allem nüchtern zu kommen - aber in nüchternem Zustand fällt ihm wohl nicht ein, dass es uns auch noch gibt.
Habe ihm dann den Vorschlag gemacht, dass wir uns vorerst nur unter "Aufsicht" treffen sollten und er war total verärgert.
Er meinte nur, dass er sich dann gar nicht mehr blicken lässt und versuchen wird das Sorgerecht zu bekommen.
Also was soll ich machen?
Wenn ich eine Besuchsanbahnung beim JA versuche wird er das Sorgerecht anfechten und so geht es auch nicht weiter.
Mir fällt nichts mehr ein als ihm das Recht zu nehmen.

P.S. zu sagen hab ich seit der Scheidung wirklich nichts mehr.
Das wird mit von ihm oft genug gesagt und auch bestätigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin neu hier und könnte guten Rat gebrauchen

Antwort von Wilke am 14.06.2004, 20:50 Uhr

Sorry aber wenn Du Dich so einschüchtern lässt bist Du selbst dran Schuld.
Sorry für meine harten Worte aber mir käme ein betrunkener Vater nicht in die Wohnung.
Du läßt Dich Dir alles gefallen weil er Dir droht das Sorgerecht weg zunehmen?
Hör mal Mädel, wie will er das denn machen?
Mit welcher begründung denn?
Etwa mit:Hallo ich darf nicht im betrunken zustand zu meinem Kind und meine Freunde darf ich auch nicht mitbringen?
Das schafft er überhaupt nicht.
Geh zum Jugendamt, die machen dann einen Termin mit euch beiden aus um zu vermitteln.
Erscheint er nicht oder lehnt es komplett ab dann steht er sowieso schon schlecht da.

Also tu was, alles andere wäre naiv.

Seit der Scheidung hast Du nichts mehr zu sagen?
Wenn Du mitziehst is das doch klar!
Also leb Dein eigenes Leben und fertig.

Sorry für meine harten Worte, aber vielleicht hilft es ja.

Du brauchst vor nichts Angst zu haben, er kann Dir das Sorgerecht nicht nehmen.

LG
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin neu hier und könnte guten Rat gebrauchen

Antwort von Murmeline am 15.06.2004, 9:01 Uhr

@Diana: Das hast Du klasse geschrieben, Hut ab! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Würde mich mal interessieren, woher du weißt, dass er ihr das Sorgerecht AUF KEINEN FALL nehmen kann! -o.T.-

Antwort von linny am 15.06.2004, 23:20 Uhr

o.T.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würde mich mal interessieren, woher du weißt, dass er ihr das Sorgerecht AUF KEINEN FALL nehmen kann! -o.T.-

Antwort von Wilke am 16.06.2004, 9:40 Uhr

Es ist heute sehr schwer jemandem das Sorgerecht zuentziehen!
So einfach wie vor 20 Jahren ist das nicht mehr.
Und mit welchen begründungen will er das machen?

LG
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.