ADHS - ADS

ADHS - ADS

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Onic am 20.02.2020, 13:55 Uhr

Tickstörungen

Wie ist das bei euren Kids ? Meiner schniept ständig die Nase hoch , muss sich umdrehen oder riecht an seinen Fingern....

Er hat noch andere Zwänge.

Auch sein erinnerungsvermögen an Dinge die seit Jahren an der gleichen Stelle sind verpeilt er .... seit 6 Jahren geht das so .... in der Schule ist er ein 1 er , aber zuhause ist voll Land unter

 
2 Antworten:

Re: Tickstörungen

Antwort von asclepiatina am 20.02.2020, 16:39 Uhr

Ticks haben meine beiden nicht, schule sind die beiden auch eher unauffällig und gut.
Aber das tägliche Erinnern an Medikamente oder das Umziehen, Zähneputzen,ausspülen gesicht waschen....... auch vergessen sie oft frische Unterwäsche anzuziehen oder so.. Laut Therapeuten aber völlig normal. Ist halt mühsam aber Alltag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tickstörungen

Antwort von ohno am 20.02.2020, 16:47 Uhr

Meine Tochter hat Tics gehabt, auch vocal. Bzw hat sie jetzt noch, wenn sie anstrengende Tage hinter sich hat, abends. Aber auch nur noch dann und definitiv nicht mehr so schlimm.

Hatten aber auch checken lassen, ob es nicht Epilepsie sein könnte, gsd war es das nicht auch noch.

Die Kinderärztin meint, bei Tics gibt's keine Medikation, unsere Kinderpsychiaterin hat mir aber gesagt, dass es schon Medikamente gibt, die man verordnen kann und welche helfen, die aber nicht explizit dafür gedacht sind. Muss man abwegen, ob das sein muss.

Mit Vergesslichkeit, wo was seinen festen Platz hat, hat sie allerdings keine Probleme.

VG ohno

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.