ADHS - ADS

ADHS - ADS

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Luna36 am 20.09.2019, 9:42 Uhr

Mache mir Sorgen

Hallo,

danke für das Forum - es passt gerade zu meinen Sorgen …

Ich mache mir seit einiger Zeit Sorgen um unseren Sohn. Ich habe das Gefühl, dass es mit ihm ziemlich aus dem Ruder läuft: er hört nicht, kommt Aufforderungen nicht nach, widerspricht immer, ist laut und ärgert wann immer er kann seinen kleinen Bruder. Läuft etwas nicht, wie er ist sich vorstellt bekommt er Wutanfälle, ist aggressiv, wirft sich auf den Boden, macht Sachen kaputt. Er ist kurz gesagt oft unerträglich mit seinen 5 Jahren. Ist er mit uns bei Bekannten oder im Kindergarten ist alles kein Problem. Da kann er sich anpassen und es gibt kaum Beschwerden. Nun machen wir uns natürlich Sorgen und haben (nach lesen im Internet) die Befürchtung er könnte ADHS haben. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Würde mich über hilfreiche Beiträge freuen.

LG

 
5 Antworten:

Re: Mache mir Sorgen

Antwort von Reh77 am 20.09.2019, 10:32 Uhr

Ich kann dir von meinem Sohn erzählen, kurz nachdem er 5J. alt wurde hatte er "aus heiterem Himmel" solche Phasen. Aber nur daheim.
Im Kindergarten war er wie immer. Vielleicht etwas gelangweilter als sonst, wenn es in den Stuhlkreis ging.
Daheim drehte er auf, fand alles lustig was wir sagten und machte oft genau das Gegenteil von dem was er gerade sollte.
Mit der Einschulung bzw. kurz danach war dieser Spuck vorbei.
Bei uns war es die sogenannte Vorschulpubertät.
Im Kindergarten war es ihm manchmal etwas langweilig und er gehörte nicht mehr zu den Kleinen. Dieses "Groß sein" war ihm wohl etwas unheimlich. Schule kannte er nur vom erzählen. Ein ganz neuer Lebensabschnitt erwartete ihn.
Dazu hat er sicher auch seine Grenzen getestet und wollte die Sicherheit, dass wir da sind. Dass sich nicht plötzlich alles ändert.

Ich mag mich irren, aber soweit ich weiß haben Kinder mit ADHS/ADS auch im Kindergarten / Schule Schwierigkeiten.
Vielleicht antworten dir noch andere, deren Kinder diese Diagnose bekommen haben.
Unsere Kinder sind zum Glück alle gesund.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache mir Sorgen

Antwort von Summer80 am 20.09.2019, 10:34 Uhr

Ich glaube deine Befürchtungen sind unbegründet. Bei Kindern mit ADS oder ADHS ist es ja so, dass sie sich im Kiga und auch sonst NICHT anpassen können, da bei solch einer Erkrankung (ist das das richtige Wort?) das ja nicht an- und abgestellt werden kann. Es ist immer da.

Wenn dieses Verhalten also nur bei euch Zuhause und nicht z.B. im Kiga zutage tritt, ist es ein Familienthema.

Beobachte einfach mal weiter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache mir Sorgen

Antwort von misses-cat am 20.09.2019, 10:41 Uhr

Du hast dir deine Antwort eigentlich schon selber gegeben mit deiner Aussage das er dieses Verhalten weder in der Kita noch bei Bekannten zeigt.

ADS oder ADHS hat man oder man hat es nicht, das kann man nicht einfach ausstellen wie man möchte.
( schon gar nicht als 5 jähriges Kind)

Für mich hört es sich auch sehr nach der Vorschulpupertät bzw Wackelzahn Pupertät an. Dies mach ich gerade zum vierten Mal mit, es ist immer wieder nervenaufreibend. Meine mittlere Tochter ( habe sechs Kinder) ist auch momentan sehr mit Vorsicht zu genießen und ja auch ihre sonst so heißgeliebten kleinen Geschwister bekommen ihr Fett weg.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache mir Sorgen

Antwort von Hailie am 20.09.2019, 16:35 Uhr

Unser Jüngster hat ADHS und war damit auch auffällig im Kindergarten, bei Therapien und zuhause. Er kann es nicht abschalten. Unser Großer hatte solche Phasen auch vor der Einschulung, aber das war bei ihm anders als beim Jüngsten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mache mir Sorgen

Antwort von Hailie am 20.09.2019, 16:50 Uhr

Ups, da fehlt noch was. Der Große hatte diese Phase auch nur zuhause. Kindergarten und sonst alles top.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.