ADHS - ADS

ADHS - ADS

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Miriundkate am 03.11.2019, 9:24 Uhr

Leven seid 7 Jahre mit der Diagnose ADHS

Hallo ihr Lieben
Bei meinem Sohn heute 11 wurde mit 4 Jahren ADHS diagnostiziert.
Mittlerweile habe ich drei Kinder.
Justin 11 Tracy 9 und Kate 1 jahr

Ich habe alles selbst mit ihm und könnte Bücher aus dem normalen alltag schreiben. Falls jemand fragen hat. Kann ich gerne behilflich sein. Ich habe mich umfassend mit dem Thema beschäftigt.
Jahre lang.

Ich wollte dies einfach mal loswerden.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag:)

Lg Miriam (30 )

 
5 Antworten:

Re: Leven seid 7 Jahre mit der Diagnose ADHS

Antwort von Miriundkate am 03.11.2019, 9:35 Uhr

Das gilt eher an die Leute die leider bis heute sagen es gäbe kein ADHS

Man sollte viel mehr Verständnis für Familien i so einer Situation aufbringen. Leider fördert die Gesellschaft die Kinder so das sie ausgegrenzt werden ...gemobbt (was mein Sohn leider haut nah ! Mit erleben müsste) ...und verstoßen werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leven seid 7 Jahre mit der Diagnose ADHS

Antwort von dana2228 am 03.11.2019, 13:26 Uhr

Leider ja!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leven seid 7 Jahre mit der Diagnose ADHS

Antwort von Miriundkate am 03.11.2019, 18:40 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leven seid 7 Jahre mit der Diagnose ADHS

Antwort von Kater Keks am 04.11.2019, 17:21 Uhr

Wir leben jetzt seit fast 9 Jahren mit der Diagnose ADHS, bei meinem Großen (fast 15). ABER seit Beginn der Pubertät hat sich vieles zum Guten gewandt und seit einem halben Jahr nimmt er auch keinerlei Medikamente mehr. Er ist einfach ein normaler Teenie, auch vom Verhalten her - egal ob in der Schule oder Zuhause-. Ich hoffe sehr, das es so bleibt.

Aber auch wir, bzw. Er, haben viel Ablehnung und Vorurteile erlebt, das wurde erst mit dem Wechsel in die Oberstufe (hier zur 7. Klasse) besser.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leven seid 7 Jahre mit der Diagnose ADHS

Antwort von Miriundkate am 14.11.2019, 19:53 Uhr

Danke für deine Info:)

Meiner ist 11 ich hoffe ja das es sich auch verwächst. Das klingt ja wunderbar bei dir echt toll
Ich hoffe er wird auch so sein weg machen.
Aktuell bringt er mir sie eins und zweien nachhause wahnsinn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.