Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Wieviel Zeit zum Abstillen??? Kind (9 Monate) trinkt nur Tee, keine Folgemilch!

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Meine Tochter ist nun 9 Monate, isst früh 1/2 Glas Obst-Getreidebrei, Mittags 1 Glas Babymenu´, nachmittags 1/2 Glas Obst-Joghurtbrei und Abends 1 Glas Grießbrei...(nur als Beispiel von der Menge her) Dazu trinkt sie über den Tag verteilt 200ml Fencheltee und trinkt morgens, mittags und abends noch an der Brust. Allerdings hat sie kaum mehr Interesse, an der Brust zu trinken und ich denke nun, dass es Sinn macht, abzustillen! Wieviele Wochen sollte man dazu in etwa einplanen, also was wäre für Kind und Mamas Brust am besten? Und wieviel Flüssigkeit müsste sie dann (ohne Muttermilch) am Tag zu sich nehmen in ml??? Wäre es schlimm, wenn sie nur Tee und keine Folgemilch mehr zu sich nimmt? Die trinkt sie nämlich gar nicht, auch nicht mit Saft gemischt, aber vielleicht könnte es auch ausreichen ihren Milchbedarf über die Nahrung dann zu decken? Vielen Dank für ihre Antwort im Vorraus! Elisa :-)

von elisa am 22.03.2010, 20:41 Uhr

 

Antwort auf:

Wieviel Zeit zum Abstillen??? Kind (9 Monate) trinkt nur Tee, keine Folgemilch!

Liebe Elisa,

mit sieben bis neun Monaten braucht das Kind noch mindestens drei Milchmahlzeiten, mit zehn bis zwölf Monaten noch mindestens zwei. Ihr Baby muss nicht unbedingt Folgemilch trinken, es kann auch Milchbrei gegeben werden.

Beim Abstillen gehen Sie am besten so vor, dass Sie Ihr Kind zunächst anlegen, aber es sich nicht vollständig satt trinken lassen.
Etwa im Abstand von mindestens einer Woche können Sie dann mit dem Ersetzen der nächsten Mahlzeit beginnen. Mit welcher Mahlzeit Sie beginnen, bleibt Ihnen überlassen. Nach Möglichkeit sollten Sie nicht zwei unmittelbar aufeinanderfolgende Stillzeiten direkt nacheinander ersetzen.

Falls die Brust dann zu spannen beginnt, pumpen Sie gerade so viel Milch ab oder streichen von Hand aus, dass die unangenehme Spannung nachlässt und Sie sich wieder wohl fühlen. Nicht mehr Milch als unbedingt notwendig entleeren, denn sonst wird die Produktion wieder angeregt. Zusätzlich können Sie die Brust kühlen.

Für das komplette Abstillen sollten Sie in etwa sechs bis achte Wochen einrechnen, dieser Zeitraum ist realistisch, wenn Sie Probleme mit der Brust vermeiden wollen und gibt auch dem Kind Zeit, sich an die Umstellung zu gewöhnen.

Wie viel Flüssigkeit ein Baby zusätzlich zur Beikost braucht, hängt davon ab, wie viel Beikost es isst, wie warm es ist, wie aktiv das Kind ist und einigem anderen mehr. Ein Kind, dass noch viel breiartige Kost isst, bekommt zudem über die Nahrung relativ viel Flüssigkeit.

Lassen Sie Ihr Kind mit dem (leeren) Becher spielen, setzen Sie auf seinen Nachahmungstrieb und versuchen Sie es nicht mit Druck.

Bieten Sie Ihrem Kind zur Beikost immer Wasser an, dann hat es die Möglichkeit zu trinken, wenn es durstig ist. Wasser ist das optimale Getränk, sowohl für Kinder wie für Erwachsene, Saft oder Tee ist nicht notwendig. Solange der Urin des Babys hell, fast farblos aussieht und nicht unangenehm riecht, bekommt es in der Regel genügend Flüssigkeit.

Haben Sie Geduld, Ihr Baby wird das Trinken schon lernen und akzeptieren und sollten Sie den Eindruck haben, dass die Trinkmenge deutlich zu gering ist und Ihr Kind dennoch nicht mehr trinken will, dann machen Sie aus dem Gemüsebrei einfach Gemüsesuppe.

LLLiebe Grüße
Biggi Welter

von Biggi Welter, Stillberaterin am 22.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Abstillen eines Kindes mit 13 Monaten

Hallo! So, jetzt wirds echt Zeit, möchte meine Kleine los werden. Natürlich nur von meiner Brust. Sie macht aber so rein gar keine anstalten sich zu entfernen. Im Gegenteil, ich hab eher den Eindruck sie "hängt>" immer mehr an mir! Inzischen geht sie selbst her und möchte ...

von gazi72 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Abstillen wegen Kindergrippe?

Hallo ich habe einen 10 Monate alten Sohn der noch gestillt wird. ich habe angefangen Mittags und abends Brei zu geben. was zum teil gut geklappt hat. er die Mahlzeit aber nie voll ersetzt hat. er isst einfach nicht weiter. jetzt haben wir Zwei Wochen Zahnen und eine Woche ...

von anjamami 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Abstillen - Kind mag keine künstliche Milch

Hallo! Unser Sohn wurde am 27.06.2009 geboren und wird von mir noch voll gestillt. Anfangs hat er über die Maßen zugenommen (Geburtsgewicht 3.220 g, Gewicht bei der U3 über 5.000 g – er hatte in 5 Wochen fast 2 kg zugenommen!). Nun allerdings habe ich das Gefühl, dass er ...

von jambi 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Kann sich Kind von selbs abstillen?

Hallo! Mich beschäftigt die Frage, ob sich meine kleine Maus (8 Monate) von selbst abstillt. Denn ich kann sie mittlerweile in der Öffentlichkeit oder auch zu Hause wenn jemand im selben Zimmer ist nicht mehr stillen. Sie ist total schnell abgelenkt. Meistens geht es nur mehr ...

von ines4544 19.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Abstillen und Umzug ins Kinderzimmer

Hallo, ich habe eine Frage zum nächtlichen Abstillen bzw. Umziehen ins Kinderzimmer: Meine Tochter ist jetzt gut 14 Monate alt. Sie ist von Anfang an sehr fixiert auf die Brust gewesen, und ich habe sie bis vor kurzem noch sehr viel gestillt. Da wir noch ein zweites Kind ...

von schelette 25.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Kinderarzt empfiehlt Abstillen wegen Schlafstörungen

Hallo, ich danke Ihnen im Voraus, dass Sie sich unsere unendliche Geschichte durchlesen und uns helfen. Ich habe überlegt, unsere Geschichte im Kinderarztforum einzustellen, aber ich habe nun "Schlafen und Wachen", so wie in "Liebe wachsen" gelesen und denke, dass Sie, als ...

von mimama 18.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Kinder die sich selbst abstillen????

Hallo, ich weiss auch nicht ob es auf uns zu trifft aber gibt es denn Kinder die sich selber abstillen und die Brust garnicht mehr haben wollen.Also mein Sohn 6 Monate bekommt schon seit 2 Monaten Mittagsbrei.jetzt seit 2 Wochen habe ich auch mit Abendbrei angefangen(muss aber ...

von Lenusik 28.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Abstillen weil das Kind viel spuckt?!

Hallo, ich stille meine 12 Wochen alte Tochter voll und habe daran viel Spaß. Sie ist allerdings von Anfang an ein "Spei-Kind" gewesen und seit ca. 6 Wochen spuckt sie nicht nur nach dem Trinken viel Milch, sondern auch noch lange Zeit später klare Flüssigkeit und "Quark". Die ...

von Suse2611 23.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Abstillen (16 mon.altes Kind)

Liebes Expertenteam. Unser Sohn ist 16 Monate alt und ich möchte ihn nun abstillen. Dies ist leichter gesagt, denn das Stillen ist von Geburt an die einzige Methode, ihn zum schlafen zu bringen. Ohne seine "Nann" schläft er nicht ein bzw. wieder ein, sondern schreit sich ...

von Lucy33 05.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Wie kann ich mein Kind abstillen?

Sehr geehrte Frau Welter, mein Sohn ist jetzt 14 Monate alt und ich stille Mittags (vor dem Mittagschlaf), abends und nachts. Aber ehrlich gesagt möchte ich mit dem stillen aufhören. Ich weiß aber nicht wie ich ihn abstillen soll. Er macht riesengroßes Theater wenn er ...

von Kathi477 06.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen Kind

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.