Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Wie abstillen bei Abpumpen

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Frage:

Hallo,

Mein Sohn ist jetzt drei Monate. Er hat von Anfang an nicht aus der Brust getrunken, sodass ich abpumpen muss. Ich will das jetzt noch etwa einen Monat machen, weiß aber nicht so richtig wie. Ich habe im Moment etwa 800-900ml pro Tag bei 5mal abpumpen. Was mein Sohn zu essen bekommt ist soweit erstmal nicht relevant, da ich noch viel Muttermilch eingefroren habe. Ich habe auch bisher keine Probleme mit Milchstau oder so gehabt, auch wenn ich mal 6 oder sogar 8 Stunden (auch am Tag) nicht abpumpe. Auch dann hatte ich nichtmal ein Spannungsgefühl oder so.
Wie kann ich nun am besten die Milch reduzieren? Wie lange muss ich in etwa dafür einplanen?

Ich Wünsche Ihnen frohe Ostern und freue mich über eine Antwort.

LG

JacobsMama

von JacobsMama am 06.04.2012, 11:14 Uhr

 

Antwort auf:

Wie abstillen bei Abpumpen

Liebe JacobsMama,

am besten gehst du langsam und allmählich vor und lässt nicht gleich komplette Pumpzeiten ausfallen, sondern verkürzt eine Pumpzeit nach der anderen langsam immer weiter. Denn auch wenn du bisher damit keine Probleme hattest, könnte es doch noch zu einem schmerzhaften Milchstau kommen.

Pumpe anfangs zu den gewöhnlichen Pumpzeiten ab, aber immer etwas kürzer. Irgendwann kannst Du dann eine Pumpsitzung ganz auslassen.

Sollte die Brust irgendwann doch einmal zu voll werden und zu spannen beginnen, kannst Du zwischendurch gerade soviel Milch vorsichtig ausstreichen oder abpumpen, dass die unangenehme Spannung nachlässt und Du dich wieder wohl fühlst. Nicht mehr Milch entleeren als unbedingt notwendig, da sonst die Milchbildung weiter angeregt wird. Zusätzlich kannst Du die Brust kühlen.

Die Erfahrung zeigt, dass es beim Abstillen hilfreich sein kann, wenn die Frau den Salzkonsum einschränkt. Keinesfalls einschränken solltest Du deine Trinkmenge. Du solltest dich weiterhin nach dem Durstgefühl richten. Ehe sich die Milchmenge durch eine Verringerung der Flüssigkeitszufuhr vermindern würde, bekämst Du massive Kreislaufprobleme und Kopfschmerzen. Die Empfehlung die Trinkmenge zu reduzieren gehört wirklich endgültig in die Mottenkiste der nicht ratsamen Tipps.

So müsste es gut klappen!

Schöne Osterfeiertage auch dir,
Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 06.04.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Abstillen bei Abpumpen

Liebe Stillberaterinnen. Ich pumpe jetzt seit fast 10 Monaten meine Muttermilch ab. Nun möchte ich abstillen, da ein großer Umzug auf uns zu kommt und ich mich langsam wie eine Milchkuh fühle :-) Zur Zeit pumpe ich 3 mal am Tag ab, trinke kaum etwas, aber trotzdem habe ich ...

von Lilliana1609 12.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen abpumpen, abstillen

Abpumpen - Abstillen - sehr unsicher!

Hallo, ich habe eine Frage, wie ich jetzt weiter vorgehen soll, da ich so sehr unsicher und hin- und hergerissen bin. Kurz zur Vorgesichte: Mein Baby ist jetzt knapp 5 Monate alt, wie bei den beiden großen Brüdern klappte das Stillen (trotz Stillberatung etc.) leider ...

von Leena 29.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen abpumpen, abstillen

Weiterhin abpumpen oder abstillen?

Liebe Stillberaterin, ich habe am 22.Januar ein süßes, aber leider krankes Baby bekommen. Mein Sohn hat eine angeborene Muskelschwäche und kann daher nicht richtig an der Brust trinken. Er hat die Brust immer sehr gerne genommen und sich auch wirklich Mühe gegeben, aber mehr ...

von Mama.Keke 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen abpumpen, abstillen

Abpumpen-weiter machen oder abstillen?

Hallo. Meine Tochter ist 3 Monate alt. Konnte anfangs nicht stillen. Sie wurde gleich mit dem Fläschchen im Krankenhaus gefüttert das sie nur 2810g wog und zu schwach war um an der Brust zu trinken. Ging sowieso nur mit Stillhütchen und das auch nicht einfach so dass ich gleich ...

von MelCat 25.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen abpumpen, abstillen

Wie abstillen?

Hallo biggi, Meine kleine wird am 28.06 1 Jahr alt und ich möchte bis zu diesem Datum abstillen. Auf einer Seite ist der Gedanke nicht mehr zu stillen schön weil ich dann ein Stück mehr Freiheit habe, aber anderer seits hab ich Angst davor besonders weil sie meistens an der ...

von Nanda88 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Abstillen

Ich wollte mich mal bei euch dafür bedanken, was ihr hier an Arbeit leistet und die vielen Infos, die man hier kriegt, ich hatte eine Hebamme, die mir gesagt hat, das man ein Neugeborenes auch mit Tee auf einen mindestabstand von einer Stunde ziehen kann. Meine Tochter hat mir ...

von Nijsseni 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Ständige Milchstaus nach 1,5J Stillen- muss ich abstillen???

Hallo, mein Sohn ist jetzt 1,5J alt und ich stille aus Überzeugung und sehr gern. Nachts kommt mein Sohn zwar öfters und da ich 75% Arbeite(ich bin Krankenschwester und arbeite im Schichtdienst) schlaucht es mich zeitweise auch etwas. Ich habe sehr abgenommen aber mein Gewicht ...

von SteffK 04.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Wie abstillen?

hallo, meine tochter ist jetzt 7 Monate alt und ich stille jetzt nur noch morgens und da sie mit einem jaahr leider in den Kindergarten muss, da ich wieder arbeiten gehe wollte ich solangsam ganz abstillen. Zur Zeit sieht unser Tagesablauf so aus: zwischen 6:00/7:00Uhr ...

von mandyhein91 04.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.