Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Baby zieht sich im Bett hoch - trotz Müdigkeit

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo Biggy,

Wir haben seit einigen Tagen folgendes Problem. Meine Tochter kann sich seit Kurzem selbst hinsetzen und zieht sich auch im Bett hoch. Das ist ja einerseits echt schön und wir sind auch stolz auf sie.

Bisher konnte sie immer super einschlafen. Aber nun ist es so, dass sie zwar richtig doll müde ist, sich aber immer und immer wieder hinsetzt oder sich im Bett hochzieht und dann anfängt zu meckern. Ich kann sie zwar immer wieder hinlegen, aber sie schläft dann einfach nicht ein, weil sie immer wieder diesen Drang (!) hat, sich hinsetzen oder hochziehen zu müssen. Mit Schlafsack bekommt sie das übrigens auch hin. Selbst in der Nacht - wenn sie wach wird - steht sie plötzlich...

Ich könnte ja wahnsinnig werden!!! Was macht man denn am Besten? Sie immer wieder hinlegen, wenn sie mal wieder im Bett steht? Das Spiel geht dann 100 mal... Oder sie wieder aus dem Bett nehmen? Oder... oder... oder...

Ich hoffe, du hast einen Tip für mich oder kannst mir die Hoffnung machen, dass es morgen vorbei isst :)

LG Steffi K.

von Steffi K. am 18.04.2013, 20:18 Uhr

 

Antwort auf:

Baby zieht sich im Bett hoch - trotz Müdigkeit

Liebe Steffi K.,

oh ja, dieses Thema hatten wir auch und ich hätte ihn festbinden können….;-).
Bei uns war die Lösung die, dass ich einfach gestillt habe, bis er schlief und ihn dann ganz vorsichtig ins Bett legen konnte. Wenn Du das nicht magst, brauchst Du einfach Geduld. Lass die Kleine doch einfach stehen, irgendwann wird sie sich hinlegen lassen. Manchmal hilft es schon, wenn Du sie wirklich erst hinlegst, wenn sie nicht mehr stehen kann ;-)).

Sorry, ich habe leider auch keine zündende Idee!

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 18.04.2013

Antwort auf:

Baby zieht sich im Bett hoch - trotz Müdigkeit

Das kenne ich auch,macht meine auch,ich gehe immer wieder rein,lege sie hin,sie weint dann etwas,ich raus,etwas später wieder rein....stille sie zwischendurch wieder,und merke,das sie allmählich ruhiger und müder wird...entweder schläft sie dabei ein oder ich kann sie hinlegen,so das sie diesmal liegen bleibt,zwar noch wach aber ganz ruhig und dann schläft sie ein.

von Greenamy am 19.04.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

versch. Fragen Essen, Müdigkeit...

Liebe Biggi, kurz zu meinem Stillkind: er ist 13 Monate alt, wird noch 1-2x am Tag gestillt, Nachts alle 1 1/2 bis 2 Stunden. Er ist Breiverweigerer, liebt Familienkost. Er schreit leider beim Stuhlgang immernoch, obwohl er weicher ist und nun ca. alle 2 Tage sein Geschäft ...

von Kräuterzauber 20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Müdigkeit

Abstillen - Müdigkeit / Übelkeit

Hallo, ich habe meine 9 Monate alte Tochter vor ca. 3 Wochen abgestillt, davor habe ich schon 3 Wochen lang nur noch morgens gestillt. Jetzt habe ich aber seit ca. 2 Wochen die gleichen Beschwerden, die ich am Anfang der Schwangerschaft hatte - Müdigkeit, niedriger Blutdruck ...

von märchenfee 12.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Müdigkeit

ständige müdigkeit

hallo, meine tochter ist 9 monate und wird immer noch gestillt. sie bekommt zwei breimahlzeiten am tag. mein problem ist, dass ich beim stillen fast einschlafe also sehr müde und hungrig bzw. durstig werde danach. ist das normal? was kann ich dagegen tun? vor monaten, wo ich ...

von hulsin 02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Müdigkeit

Langzeitstillen, Müdigkeit und Abnehmen?!?

Liebe Biggi, Hoffentlich passt meine Frage hier rein...aber du hast mich schon ein paar mal aufgemuntert....?! Ich stille meinen Sohn noch, er ist 3 Jahre! Es war eine tolle, unkomplizierte Stillzeit doch stosse ich so langsam an meine Kräfte-Grenzen, denn er trinkt auch ...

von Marey 14.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Müdigkeit

Abstillen - Übelkeit und Müdigkeit

Hallo, mein Sohn ist nun fast 8 Monate alt. Seit etwa 4 Wochen stille ich nun nur noch 1x tagsüber. Seit ca. 1 Woche machen sich bei mir Symptome wie in meiner Frühschwangerschaft breit - extreme bleierne Müdigkeit und Übelkeit. Eine erneute Schwangerschaft kann ich nicht ...

von euml 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Müdigkeit

Anzeige

Salus Stilltee - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.