zum Wohle der Firma abtreiben

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

Das ist ja schlimmer als im Mittelalter. Wenn das wirklich so gesagt worden ist, und die Zustände entsprechend belastend sind, dann solltest du unbedingt morgen die Aufsichtsbehörde anrufen und denen die Zustände schildern. Sie werden sicher eine gute Lösung für dich finden. Und der Arbeitgeber wird das nicht nochmal so machen.

Adresse (je nach Bundesland und Regierungsbezirk): https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/familienleistungen/mutterschaftsleistungen/aufsichtsbehoerden-fuer-den-mutterschutz-und-kuendigungsschutz/aufsichtsbehoerden-fuer-mutterschutz-und-kuendigungsschutz--informationen-der-laender/73648

von uriah am 01.12.2019, 12:59 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.