Dr. med. Vincenzo Bluni

Warum bekomme ich kein Beschäftigungsverbot?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

Ich bin in der 14 SSW. Von meiner Gynäkologin bekomme ich kein BV, da es nach ihrer Aussage seit dem 01.01.2018 nur noch vom Arbeitgeber ausgesprochen werden kann.

In meiner ersten Schwangerschaft, 2014, bekam ich das BV aufgrund einer Thrombose Erkrankung im Jahr 2012.

Ich Arbeite im Lebensmittel Einzelhandel und bin seit Bekanntgabe der Schwangerschaft nur noch für Kassiertätigkeiten eingeteilt, da ich im Laden beim verräumen der Ware keine große hilfe mehr bin, da ich ja nicht mehr schwer heben darf.

Von zwei ebenfalls in der 14 SSW befindlichen Freundinnen aus meinem Bekanntenkreis habe ich erfahren das beide von ihrem Gynäkologen, welcher in der selben Praxis wie meine Gynäkologin tatig ist, ein BV erhalten haben.

Ich möchte das BV ja nicht weil es Zuhause als schwangere bequemer ist. Sondern weil ich vorsorglich Heparin spritzen muss und ich wirklich jeden tag mit schweren Beinen zu kämpfen habe.

Können sie bitte licht in diese Sache bringen

Vielen Dank für ihre Antwort

von KathiKK90 am 01.02.2018, 17:59 Uhr

 

Antwort:

Beschäftigungsverbot?

Hallo Kathi,

1. zwar haben sich einige Vorgaben im Mutterschutzgesetz geändert, meines Wissens gibt es aber keine Änderung dahingehend, dass die betreuende Frauenärztin/Frauenarzt kein Beschäftigungsverbot nach ausstellen dürfte.

Dazu kann aber ganz bestimmt unsere Juristin, Frau Bader in ihrem Forum mehr sagen.

2. für das Beschäftigungsverbot müssen ganz bestimmte juristische Voraussetzungen erfüllt sein. Diese finden Sie in unserer Stichwortsuche unter dem Stichwort Beschäftigungsverbot umfassend beschrieben.

3. das bedeutet, wenn der Arbeitgeber Rahmenbedingungen schaffen kann, die mit dem Mutterschutzgesetz in Einklang zu bringen sind, dann gibt es keine Grundlage.

Die Tatsache, dass eine Schwangere Heparin spritzen muss und während des Arbeitens schwere Beine hat, wäre dafür ganz bestimmt kein Grund.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.02.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Frage wegen Beschäftigungsverbot

Hallo Ich bin jetzt 18+2 ssw und arbeite in der Großküche . Leider unter starken Rücken schmerzen die von der Arbeit komme da ich trotz ssw jeden Tag schwer und viel heben muss bis zu 300 Kilo Dessert mache ich am Tag .. Dazu habe ich ständig Bauch weh und bekomme keinen ...

von MrS_RainBow 21.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot Pflegedienst?

Hallo. Habe heute morgen nach unserer ersten ICSI positiv getestet. Nun zu meiner Frage. Ich arbeite im ambulanten Pflegedienst immer allein auf Tour Patienten heben und lagern. Gibt es da eine generelle Regelung? Würde nur sehr ungern weiterarbeiten weil ich vor dem ...

von Desi87 08.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Sehr geehrter Hr. Dr. med. Bluni, Ich habe eine frage... Bin Krankenschwester auf einer intensivstation. Aktuell in der 8. Ssw.... Jetzt wurde ich auf eine normalstation versetzt aufgrund der ss. Doch dort ist die keimbelastung etc... nicht geringer. Bei meiner ersten ...

von beccixy 07.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot für Bürojob

Hallo Herr Dr. Bluni, ich arbeite Vollzeit eigenverantwortlich sitzend im Büro, habe viele Abgabetermine und kann den Stress nicht wirklich umgehen oder Ruhephasen einlegen. Ich habe 2 Kinder (beide stressbedingt zu klein geboren) und bin mit 37Jahren in der 24SSW. Seit 2-3 ...

von Nici Cole 05.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Hallo ich habe nun erfahren das ich schwanger bin. Ich arbeite noch nicht sehr lange in einem Imbiss. Zu meinen Aufgaben gehören, Hähnchen machen (ganze), Burger zubereiten, Fleisch braten und Frittieren. Habe schon einige verbrennen, trotz Schutzvorschriften und bei dem ...

von Niho 19.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Sehr geehrter Herr Bluni, ich bin in der 8. SSW. Ich arbeite in einer Tagesstätte für Behinderte Kinder. In meiner Gruppe befinden sich überwiegend recht fitte Kinder im Alter bis 16 Jahre. Im Haus haben wir Kinder ab 3 Jahren. Wird eine Erzieherin in unserer Einrichtung ...

von Schnabeltasse 11.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Hallo Dr. Bluni, Ist es richtig, Das Frauenärzte kein Beschäftigungsverbot mehr so einfach ausstellen dürfen? Kurz zur Vorgeschichte: ich habe schon seit Anfang der Schwangerschaft mit niedrigen Blutdruck und Schwindel zu kämpfen (bin jetzt 20+5). Das Problem ist, dass ...

von Tipe89 27.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Sehr geehrter Dr. Bluni. Ich habe eine Frage bzgl. Beschäftigungsverbot und hoffe sie können mir weiterhelfen. Kurz zu meiner Situation: ich hatte letztes Jahr bei chronischer Plszentainsuffizienz eine stille Geburt in der 38+5. Sowohl Kind als auch Plazenta waren ...

von Babyboom86 14.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, herzlichen Dank für die letzte Antwort. 1. Habe ich das richtig verstanden dass ein BV unmöglich ist, solange man noch Schwangerschaftsbeschwerden hat? 2. Wäre ein BV unter folgenden Umständen möglich wenn ich KEINE gesundheitlichen ...

von JoannaLena 02.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot möglich

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich bin seit wenigen Wochen schwangerschaftsbedingt krankgeschrieben. Seit ich meinem AG die Schwangerschaft gebeichtet habe, hat dieser den Kontakt komplett abgebrochen. Er geht nich ans Telefon und beantwortet auch keine Mails. Da ich akute ...

von JoannaLena 01.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.