Dr. med. Vincenzo Bluni

Todesängste 2. Kaiserschnitt begründet ?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Abend, ich bin zurzeit mit meinem 2. Kind schwanger (Wunschkind). Die erste Geburt endete nach 20 Stunden Wehen in einem Not-Kaiserschnitt unter Vollnarkose. Jetzt muss wieder ein Kaiserschnitt gemacht werden (aus medizinischen Gründen), ein geplanter Kaiserschnitt. Ich habe Todesängste das ich das nicht überleben werde. Ist meine Angst begründet ? Wieso sterben heutzutage Mütter an einem Kaiserschnitt (während oder danach) ? Ich möchte doch meine 2 Kinder aufwachsen sehen und alt werden (bin doch erst 27 Jahre jung) .. Lg

von Nici1725 am 31.10.2018, 21:51 Uhr

 

Antwort:

Angst vor Kaiserschnitt

Hallo,

Sicherlich kann ein solcher Geburtsverlauf der dramatisch sein.

Dessen ungeachtet wird der planmäßige Kaiserschnitt in der Regelarbeit seit bei ansonsten unauffälligen anatomischen Bedingungen und durchgeführt durch den erfahrenen Facharzt wohl nur extrem selten zum Tod der Patientin führen.

Ganz bestimmt wird einer der Oberärzte in der Klinik Sie dahingehend auch beruhigen können.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.11.2018

Antwort auf:

Todesängste 2. Kaiserschnitt begründet ?

Die Ängste sin verständlich, aber unbegründet.
Ein Kaiserschnitt ist heutzutage eine sehr sichere Operation.
Vielleicht solltest du das Gespräch mit Fachleuten suchen und auf deine Ängste hinweisen: oft hilft tatsächlich Aufklärung über die geplante OP, um gewisse Abläufe zu verstehen und dem Eingriff positiv gegenüber zu stehen.

von Andrea6 am 01.11.2018

Antwort auf:

Todesängste 2. Kaiserschnitt begründet ?

Mach dir nicht zuviele Sorgen. Klar ist jeder Eingriff ein Risiko. Ich habe bereits 2 KS hinter mir und Nummer 3 folgt.
Ich hab den 2. KS sogar viel besser weg gesteckt körperlich.
Bei geplantem gibt es, zumindest hier, auch keine Vollnarkose, ist also nochmal ein anderes Wahrnehmen der Geburt.
Es gibt ja ein Vorgespräch zur Geburtsplanung. Sprich mit dem Arzt über deine Ängste. Hab auch die Hebammen da schon kennengelernt. Die sind total einfühlsam und werden dir auch Sicherheit vermitteln. So wars bei mir zumindest.
Alles Gute für die Geburt

von Hexe-85 am 01.11.2018

Antwort auf:

Todesängste 2. Kaiserschnitt begründet ?

Ich habe auch 3 KS hinter mir:1 Not-KS und 2 Geplante.
Die Geplanten waren tausendmal besser,das kann man gar nicht vergleichen.
Ich habe in einem Babyfreundlichen Krankenhaus entbunden und hatte mein Baby aus dem Bauch während der OP die ganze Zeit auf der Brust liegen;es war also so ähnlich wie eine natürliche Geburt.

Meine eigene Oma (die ich logischerweise nicht kenne) ist bei der Geburt meiner Tante gestorben (vor über 60 Jahren),deshalb hatte ich auch lange Angst dass ich evtl auch sterbe.
Die hatte allerdings eine normale Geburt und ist im Wochenbett verstorben..

Ein KS ist heutzutage wirklich sehr sicher!

von Ninal0301 am 01.11.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Hämorrhoiden Indikation Kaiserschnitt

Guten Abend Dr. Bluni, ich bin zum zweiten Mal schwanger. Mein erstes Kind kam mit einem Kaiserschnitt auf die Welt, der Muttermund war nach 10 Stunden komplett offen, aber mein Kind ist mit dem Kopf nicht ins Becken gerutscht, so dass sie ihn holen mussten. Er war für meine ...

von clausi2012 20.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Doktor Blumen, Ich habe eine Frage und hoffe Sie können mir weiterhelfen. Im März diesen Jahres habe ich mein erstes Kind zur Welt gebracht. Leider ist mein Sohn einen Tag vor dem errechneten Geburtstermin gestorben und kam dann am errechneten Termin ...

von Malki 20.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Uterusatonie beim Kaiserschnitt ?

Sehr geehrter Herr Bluni, Ich bin nun in der 17ssw. Anfang 2017 hatte ich meinen 4. Kaiserschnitt. Im Op Bericht steht ca "nach Entbindung des Kindes kam es zu einer starken Blutung. Nach gabe von Medikamenten zog sich die Gebärmutter zusammen". War das nun schon eine ...

von Carebear92 29.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mifegyne nach Kaiserschnitt verursacht Gebärmutterschäden?

Lieber Herr Dr. Bluni, ist es wahr, dass die Anwendung von Mifegyne bei Frauen, die einen Kaiserschnitt hatten zu Unfruchtbarkeit und Schäden an der Gebärmutter bis hin zum Riss führen können? Infos jeglicher Art helfen mir sehr weiter! Vielen Dank ...

von sadangel 23.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kupferkette nach Kaiserschnitt?

Sehr geehrter Herr dr. Bluni, Ist es nach 2 Kaiserschnitten möglich sich die Kupferkette (gynfix) oder die kupferspirale einsetzen zu lassen? Man hört unterschiedliche Meinungen darüber. Die einen sagen kein Problem die anderen sagen nach Kaiserschnitt nicht ...

von Katti81 16.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wie Kaiserschnitt nähen?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, der 2. Kaiserschnitt steht bei mir an. Beim 1. hatte ich einen Faden, der sich von selbst auflöste, Wundheilung verlief schön, die Narbe ist es auch. Nun sagte man mir, ich solle darauf bestehen dass ein Faden verwendet wird, der gezogen werden ...

von Hotaru 02.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Sterilisation bei Kaiserschnitt gleich mitmachen lassen?

Hallo, ich bin im Moment in der 37. Ssw und bekommen in 3 Wochen mein zweites Kind per Kaiserschnitt, der medizinisch notwendig ist. Wir wollen danach keine weiteren Kinder und da ich unter anderem wegen einer chronischen Erkrankung keine hormonellen Verhütungsmittel nehmen ...

von Maya04 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wunsch nach Kaiserschnitt gerechtfertigt?

Lieber Herr Dr. Bruni, Ich (34+4 beim 2. Kind) habe mehrere gesundheitliche Probleme: 2 FNH an der Leber Leicht geminderte Herzleistung (60% EF) nach Myokarditis im Herbst 2017 Linksschenkelblock nach Myokarditis 2011 Schilddrüsenunterfunktion Pathologischer ...

von Etier 16.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

6 kleine Narben am Oberschenkel und Po nach Kaiserschnitt

Hallo, ich hatte vor einem Jahr einen Kaiserschnitt und habe seit dem neben der eigentlichen grossen Narbe an jede Seite 3 weitere, etwa 1 cm, grosse Narben. Um genau zu sein am Ansatz des Oberschenkels nahe dem Scharmbereich, eine weiter aussen, und eine hinten am Po. Kann ...

von lyn420 04.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Schwanger nach Kaiserschnitt Ruptur in T Form

Guten Tag Herr Bluni ,Ich habe Ende 2006 einen notkaiserschnitt mit einer t förmigen Ruptur gehabt weil meine Tochter in der 31 Woche wegen nabelschnur Vorfall und vorzeitigen Blasensprung geholt werden müsste. Fast 12 Jahre später versuchen wir erneut ein Kind zu bekommen ...

von July29hh 01.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.