Dr. med. Vincenzo Bluni

Schadet entzündete Narbe dem Ungeborenen?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

es wird sich unter normalen Umständen nicht negativ auswirken. Sofern die Nähte wirklich entzündet sind, wenden Sie sich dazu bitte an die Klinik. Die genannten Maßnahmen sind erst einmal richtig.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.04.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Natürliche Geburt trotz Narbendehiszenz?

Es wurde in der 9. SSW festgestellt, dass an einer Stelle eine Narbendehiszenz vorliegt. Die Ärzte haben mir zu einem erneuten Kaiserschnitt geraten, alleedings würse ich es gerne natürlich versuchen. Ich bin in der 34. SSW und habe keine Schmerzen an der Narbe. Ist das Risiko ...

von Funkynurse 20.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Narbendehiszenz wirklich ungefährlich?

Hallo Dr.Bluni, Ich habe seit einem halben jahr eine narbendehiszenz von 1,3 cm nach meiner dritten sectio. Habe dadurch schmierblutungen immer mal wieder zwischendurch. Man sagte das Stück was auf ist, klafft nach innen auf und dort sammelt sich altblut und sondert ...

von DeniseKT84@googlemail.com 13.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Narbendehiszenz nach Kaiserschnitt

Hallo Dr. Bluni, Habe am 26.6.17 meine dritte sectio gehabt. Nun hat sich herausgestellt, das die Gebärmutter naht aufgegangen ist. 1,3 cm! Mein FA sagte das dies ungewöhnlich ist und das dies sehr groß geöffnet ist. Nun meine Frage: Ist es gefährlich für mich? ...

von DeniseKT84@googlemail.com 09.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Können sich Narben in der SS verändern?

Hallo Hr.Dr.Bluni, in der SS verändert sich ja oftmals die Pigmentierung der Haut, trifft dies auch auf Narben zu? Habe 2 Narben (Condylomentfernung äußerlich vor 5Jahren), die meiner Ansicht nach größer und dünkler geworden sind. Danke schon einmal für Ihre Antwort. Lieber ...

von Lulsen5 05.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Narben vom KS

Hallo Herr Dr. Bluni, meine KS Narbe ist nach 4 Monaten noch sehr stark gerötet. Lila-rot könnte man sagen. Es ist alles trocken und nicht schmerzhaft. Selbst meine SS-Streifen sind schon heller. Muss ich mir Gedanken machen oder soll ich eine spezielle Pflege starten? ...

von Saraghina 22.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Können die Narben reißen?

Guten Tag Herr Bluni, Ich bin nun in der 22 Ssw und hatte im September vergangenen Jahres eine Bauchspiegelung aufgrund von Endometriose. Der Verdacht bestätigte sich und es wurden Verklebungen zwischen Gebärmutter und Darm entfernt und die Eileiter wurden auf ihre ...

von AnonBlackOp 10.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

3KS /dünne narbe

Sehr geehrter Herr Bluni, ich hatte im Jahr 2000, 2004 und 2014 jeweilig einen KS. Damals hieß es, das eine 4. Schwangerschaft ein zu hohes Risiko ist, da meine Narbe sehr dünn sei und schon am einreissen war. Allerdings möchte ich noch ein 4. Kind und das am liebsten auf ...

von mel35rgbg 11.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Risiko Schwangerschaft mit Narbenbruch

Ich habe 2013 meinen Sohn zur Welt gebracht. In der Schwangerschaft kam es dann zu einem Narbenbruch. Dieser ist bis heute micht behandelt. Die Narbe (sehr groß, wie ein Kreuz auf dem Bauch) habe ich schon seit Baby da ich mit Krebs auf die Welt kam und eine Chemotherapie ...

von Raphael2013 10.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Kelo cote narbengel

Sehr geehrter herr dr bluni, aufgrund einer hypertrophen narbe im gesicht sollte ich 3 monate lang 2x täglich das kelocote narbengel auftragen. Bin in der 19. Ssw. Ist das narbengel unbedenklich? Mein frauenarzt meinte, er könne das in seinem buch (rote liste?/zugelassene ...

von Kaffeebecher 26.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Narbendicke 3mm nach Kaiserschnitt bei Kinderwunsch

Guten Tag, bei einer Untersuchung wurde entdeckt, dass meine Sectio-Narbe am Uterus nur 3mm dick ist. Der Feindiagnostiker überwies mich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Er meinte, dass im Falle einer Schwangerschaft Lebensgefahr für mich bestehen würde und eine Abtreibung ...

von Marisa S 03.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.