Dr. med. Vincenzo Bluni

Muttermund

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Liebe Claudia,

das heißt erst einmal, dass sich dort am Muttermund schon etwas "tut", aber wir können daraus noch nicht ableiten, dass es nach der Einleitung auch gleich richtig losgehen wird.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.11.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Muttermund nach Kaiserschnitt

Hallo Dr. Bluni, dies ist nun meine 3. Schwangerschaft (10. Wo). Bei beiden Schwangerschaften hatte ich Probleme mit vorzeitigen Wehen und Muttermundverkürzung. Zum Glück sind beide Kinder erst in der 39. und 40. Woche gekommen (nach viel Schonung!). Meine letzte Geburt ...

von kleinerjosh 13.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund geöffnet kein Gebährmutterhals vorhanden

Waren um 16.30 Uhr zur VU...hatte aufm CTG starke Wehen :-/ er hat dann Vaginal geschaut,da ich schmerzen hatte...mein Mumu ist weich bzw. 2 cm geöffnet...der Gebährmutterhals ist stark verkürzt bzw ich habe keinen Gebährmutterhals mehr (er meinte beim tasten das er nur noch ...

von Babelbär 01.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Was bedeutet weicher Muttermund in der Frühschwangerschaft

Hallo! Ich war vor zwei Wochen für vier Tage im Krankenhaus aufgrund Blutungen. Ich war dort in der 9+5 SSW. Die Ursache für die Blutung ließ sich nicht feststellen. Ich liege seit zwei Wochen sehr viel und versuche mit zu schonen. Am Mittwoch hatte ich ein bisschen bräunliche ...

von Babywunder 14.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund - Butterweich

Hallo, Bin in der 37+3 SSW =38 SSw. War heute beim Arzt der meinte das das Köpfchen schon so tief im Becken sitz das er mit dem schallkopf richtig runterdrücken muß um das Kopfchen sehen zu können und der Muttermund ist noch zu aber Butterweich. Jetzt fehlen nur noch die ...

von Muckicat 12.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

vorzeitige Wehen, Muttermundsöffnung

Lieber Dr. Bluni, ich hatte gestern viel Stress und hab mich dann auch fürchterlich aufgeregt. Nach dem ganzen Trubel hatte ich 4-5 Mal so ein starkes Ziehen nach unten und ein Stechen in der Scheide. Danach war alles normal. Es kam kein Blut oder sowas. Waren das Wehen ...

von Lanie1905 01.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermunduntersuchung

Guten Morgen! Wollte noch was fragen! Habe ja das Problem mit den Bakterien (Vaginal)! War gestern wegen Kontrolle bei einer Vertretung, und die hat meinen Gebärmutterhals gemessen und danach den Muttermund abgetastet! Ist es denn nicht gefährlich bei einer Infektion? ...

von nesthaekchen 01.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Frage zum Muttermund

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin habe eine Frage zum Muttermund und würde mir dazu gerne eine zweite Meinung einholen. Ich bin in der 22+2 Schwangerschaftswoche und habe seit einigen Wochen auch immer mal wieder Wehen, was ich bis jetzt nicht bedenklich fand. In den ...

von roxxalicious 21.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Partikel durch den Muttermund

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich musste letztes Jahr eine Beendigung der Schwangerschaft in der 23. SSW. durchstehen (übergroße Plazenta...) Seitdem plagen mich Ängste, dass Partikel in die Scheide gelangen könnten, die dann beim Geschlechtsverkehr durch den Muttermund in ...

von steffi76gt 19.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermundöffnung

Guten Morgen Dr. Bluni, bei meiner letzten Untersuchung in der 32 +2 SSw hatte ich eine Cervixlänge von 4 cm, in der 34 +2 wurde ich dann wgen zu hoher herztöne ins Krankenhaus geschickt, es ist aber alles ok. Meine Frage ist aber was das alles bedeutet. Da steht - 2x ...

von meemoo 13.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund offen?

Hallo, ich hätte eine frage. Ich bin in der 17. woche schwanger und musste mir tabletten vaginal einführen. Dabei konnte ich den muttermund ertasten. Er was ausenrum eindeutig hart. Aber innen (ich konnte ganz leicht mit dem finger rein) war es weich.. die weiche stelle ...

von Pummeluffi 08.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.