Dr. med. Vincenzo Bluni

Infektion

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

mein Partner und ich hätten gerne noch ein Baby. Nun habe ich innerhalb eines Monats schon die dritte Scheideninfektion. Anfangs war es eine Pilzinfektion, nun ist es eine bakterielle Infektion, wobei noch nicht geklärt ist, was für ein Bakterium verantwortlich ist.

Meine FÄ meinte heute, ich solle erstmal nur geschützten Verkehr haben solle. Wie lange sollte dies denn der Fall sein?

Mein Partner lebt vorübergehend nicht bei mir und wir sehen uns nur sporadisch. Anschließend bekam ich die letzten drei Mal dann eine Infektion. Ist es notwendig ihn mitbehandeln zu lassen? Welcher Arzt ist dann für ihn zuständig?

Die FÄ meinte, im schlimmsten Fall sei es eine Chlamydieninfektion. Bisher hatte ich das noch nie. Wie kann ich denn damit infiziert worden sein? Mein Freund und ich sind seit einem Jahr zusammen. Kann das auch erst nach so einer langen Zeit auftreten?

Vielen Dank für Ihren Rat,

Claudia

von Claudia05 am 17.08.2010, 14:05 Uhr

 

Antwort auf:

Infektion

Liebe Claudia,

im Fall einer vaginalen Infektion verzichten Sie bitte in der Zeit der Therapie auf Verkehr, weil sonst der Heilungsprozess gefährdet wird.

Eine Partnermitbehandlung ist nur bei wenigen Keimen erforderlich: z.B. Chlamydien oder Trichomonaden.

Die Chlamydien können aber nur sehr schwer und hier am besten mit speziellen Testverfahren nachgewiesen werden. Sie können auch auftreten, wenn das Paar schon längere Zeit zusammen ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.08.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Bakterielle Infektion

Hallo Herr Dr. Bluni, meine Tochter hatte letzte Woche eine Bakterielle Infektion am Auge, die lokal mit antibiotischen Augentropfen und oral mit Amoxicillin behandelt wurde. Nun hat sie mich auch angesteckt (bin in der 26.SSW) und ich war am Samstag noch beim ...

von maus79 26.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion

Guten Tag, vielen Dank für die bisherige Antwort. Ich war heute bei meiner FA. Bin jetzt Anfang der 10 SSW heute wurde kein Abstrich bei mir gemacht. Zuletzt war ich vor einer Woche bei meiner FA wegen Urealplasma Urealyticum und Streptococcen Befund. Letzer Abstrich war in ...

von MG 22.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion

Hallo Herr Bluni ich bin in der 9 woche und bei mir wurde eine starke bakterielle Infektion festgestellt und ich soll Arilin Vaginalzäpfchen nehmen. nun meine frage kann das eine fehlgeburt auslösen oder das herz nicht mehr schlagen, habe nämlich angst weil ich im oktober ...

von Fruchtis 16.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Gardnerella Infektion

Sehr geehrter Herr Dr Bluni! ich habe eine Frage,,...Bei mir wurde heute eine Gardnerella Infektion festgestellt. Bin jetzt Anfang 30ster Woche und habe gerade vor einem Monat auch über 6 Tage diese Dalacin Vaginalcreme verwendet, die ich auch jetzt wieder verschrieben ...

von ozelot24 22.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Bakterielle Infektion

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 28 SSW (27+4) und habe seit der 12. SSW mit Infektionen zu kämpfen. Erst Blasenentzündung (behandelt mit Amoxcicillin 750) mit gleichzeitiger bakterrieller Scheideninfektion (behandelt mit Vagi Hex). Danach wieder Blasenentzündung( wieder ...

von lea11 17.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion - Frühgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, am 7.6. hatte ich Ihnen schonmal eine Frage gestellt bezüglich Wiederholungsrisiko einer Frühgeburt aufgrund bakterieller Infektionen. Vielen Dank für Ihre Antwort, sie hat mir schonmal sehr geholfen. Dennoch sind neue Fragen bei mir ...

von luna_m 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Diffuse Infektion

Hallo Dr Bluni, ich hab noch eine Frage: Ich hatt gestern ziehmlich eigenartigen Ausfluss, die Farbe war eher dunkelgelb, fast ocker, ziehmlich fest und auch nicht wenig. erinnerte mich an den Ausfluss meiner tochter, als sie in der Scheide Salmonellen hatte...??? Das ...

von Mamatina4 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion - die zweite

Lieber Dr. Bluni, ich hatte mich vor ein paar Tagen schonmal gemeldet, ich hatte eine bakterielle (vaginal) Infektion, woraufhin mir meine Aerztin 7 Tage lang Clindamycin verschrieben hat. Es hat immer noch gejuckt und ich war nochmal da und yipp, immer noch bakterielle ...

von Sonblu 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, mein Sohn wurde nach nur 25 SSW, aufgrund einer bakteriellen Infektion, geboren. Er hat sich gut entwickelt und ist mittlerweile fast 3 Jahre alt. Wir denken über eine neue Schwangerschaft nach. Wie hoch schätzen Sie das Wiederholungsrisiko ein? ...

von luna_m 07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

bakterielle Infektion

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der FruehSS und der Arzt hat bei mir eine bakterielle vaginale Infektion festgestellt. Bin gegen Penicillin allergisch und habe dann Clindamycin (7 Tage lang, 2x 300mg glaub ich) bekommen. Aber: es juckt immer noch! Denke, dass die bakterielle ...

von Sonblu 03.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.