Dr. med. Vincenzo Bluni

In der Firma wird stark mit Chemie geputzt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,
ich bin in der 13 SSW. Bei uns auf der Arbeit wird täglich mit Chlor und Schwimmbadreiniger gereinigt. Es riecht den ganzen Tag stark danach, ist dies schädlich für mein ungeborenes Kind?
Vielen Dank und liebe Grüße

Rieke

von R_1407, 13. SSW   am 09.01.2020, 07:04 Uhr

 

Antwort auf:

In der Firma wird stark mit Chemie geputzt

Hallo,

wenn es hier an Ihrem Arbeitsplatz wirklich eine stärkere diesbezügliche Belastung gibt, wird das wohl zu beanstanden sein.

Jedoch kann das entweder nur ein Toxikologe oder das Gewerbeaufsichtsamt beurteilen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 09.01.2020

Antwort auf:

In der Firma wird stark mit Chemie geputzt

Vielen Dank für ihre schnelle Antwort. Es wurde mit der Reinigungsfirma gesprochen und sie stellen auf einen Allzweckreiniger um. Allerdings nicht auf der Toilette, wo es kein Fenster, sondern nur eine Lüftung gibt. Ist dies auch eine Gefährung für mein ungeborenes, wenn ich dort in der SS 2-3 mal am Tag für kurze Zeit die Dämpfe einatme?

von R_1407 am 11.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.