Dr. med. Vincenzo Bluni

HPV Infektion SSW 29

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Ich habe vor 3 Tagen Feigwarzen am Ende der äußeren Schamlippen kurz vorm Damm innenliegend entdeckt, es handelt sich bisher "nur" um eine etwas größere (ca. Stecknadelkopfgröße) und eine sehr kleine. Derzeit bin ich in der 28+7 SSW.
Bei der Untersuchung durch meinen Arzt wurde mir gesagt, dass das zwar nicht gut sei, ich mir jedoch keine allzugroßen Sorgen machen müsste, die Chancen auf Ansteckung des Babys während des Geburtsvorgangs wäre prinzipiell äußerst gering. Es würde sehr viel Hysterie gemacht werden, die aber nicht angebracht sei. Von einer Behandlung wurde mir abgeraten, wenn überhaupt könnte ich Veregen benutzen. Von einer operativen Entfernung wurde abgeraten, da dies zur Verschlimmerung der Anzahl der Feigwarzen führen kann.
Ich bin nun sehr verunsichert und mache mir sehr viele Sorgen. Auf keinen Fall möchte ich natürlich mein Baby schädigen oder es in Gefahr bringen.
Ist die Gefahr der Ansteckung für das Baby wirklich so gering?
Sollte ich die Behandlung mit Veregen aufnehmen, damit sich die Feigwarzen nicht weiter vermehren?
Wie gefährlich ist es für das Baby, wenn es sich bei der Geburt infizieren würde?

Welche Vorgehensweise würden Sie empfehlen?

Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort!
Mit freundlichen Grüßen

von Alkat, 29. SSW   am 13.02.2020, 15:17 Uhr

 

Antwort auf:

HPV Infektion SSW 29

Hallo,

1. in dem Fall sollte noch einmal genau durch einen erfahrenen Kliniker geschaut werden, wo genau diese Warzen sind u. in welcher Anzahl.

2. in aller Regel werden wir vor der Geburt die Entfernung empfehlen u. bei mehreren im Vaginalbereich werden wir sogar einen Kaiserschnitt empfehlen, um eine Infektion des Kindes zu verhindern.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 13.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Infektion? - Rote Knötchen Taille

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 11 SSW. Gestern Abend hat mein Mann entdeckt, dass ich im Bereich Hüftgelenk und Taille rote Flecken im Bereich von ca. 10cm auf 10cm. Es handelt sich um rote Knötchen/Pusteln. Sieht optisch ziemlich schlimm aus, aber ich habe bisher ...

von joya 06.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion aufgrund eines schon geöffneten Tunfisch-Pâtés?

Lieber Herr Dr. Bluni, ich bin mit Zwillingen in der 14. Woche schwanger und habe heute Mittag ein Brot mit Tunfisch-Pâté gegessen, der schon geöffnet, aber im Kühlschrank (im 0-Grad-Fach) gekühlt war. Das Pâté hat noch gut gerochen und geschmeckt, es war nur außen am Rand ...

von empressity 17.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion mit Blastocystis hominis

Guten Tag, durch einen Zufallsbefund ist rausgekommen, dass ich Blastocystis hominis habe. Ich habe hin und wieder Durchfall gehabt, doch mir ging es immer gut dabei und es hielt auch nie lange an und ich wäre nie auf eine Erkrankung gekommen. Nun bin ich 5+5 mit meinem ...

von Bumiri 17.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Mikrowelle als Infektionsgefahr?

Irgendwie konnte ich hier meine Frage nicht finden... Listerien in Mikrowelle ? Öfter wird dort rohes fleisch schnell aufgetaut meistens ohne Abdeckung. Somit könnte ja essensreste bzw Spritzer aufs weitere essen gelangen. Oder wird alles durch das weitere erwärmen ...

von Enaj 15.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektionsrisiko

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, meine Freundin ist in ca. 6 SSW. Nun macht sie sich Sorgen, dass sie sich eine Geschlechtskrankheit zugezogen haben könnte. Ich weiß nicht, ob so etwas möglich ist. Sie hat im Versandhandel mehrere Badeanzügen bestellt und anprobiert. Können so ...

von maggie79 14.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Hpv heigh risk 31 und pap3D2

Hallo, Ich habe das Ergebnis HPV positiv Typ 31 und pap3d2 bekommen. Stimmt es,dass das wieder zurück gehen kann? Und das HPV-HR 31 nicht so oft zu Gebärmutterhalskrebs führt wie 16 und 18? Ich wollte eigentlich dieses Jahr schwanger werden..aber das kann ich ja jetzt ...

von püppi0713 12.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HPV

Was passiert mit dem Embryo in SSW 3&4 bei einer Infektion mit Toxoplasmose?

Lieber Dr Bluni, ich bin mit meinem 3. Kind in der 7ssw schwanger. Am 02.12. hat der Ovu Test den höchsten Wert ausgegeben und am 16.12. habe ich positiv getestet. Am 19.12. hatte ich dann gleich einer Termin bei meiner Frauenärztin und sie hat Blut zum Toxoplasmose Test ...

von jillibilly 05.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Citrobacter freundii Infektion in der Scheide möglich / gefährlich

Sehr geehrter Herr Dr, Bluni, Ich bin grade in der 8ten Woche schwanger. Bevor ich von meiner Schwangerschaft erfuhr, wurde bei meinem Hausarzt bei einem Zugenabstrich festgestellt, dass ich eine (massenhafte) Fehlbesiedelung mit Citrobacter freundii auf der Zunge ...

von November1819 11.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Scheiden Infektion

Gute Tag, Am Donnerstag war ich ungeplant beim FA, ich leide aufgrund der Schwangerschaft an einer Belastungsinkontinenz und habe dazu sehr viel Wässrigen Ausfluss...Das austreten von Fruchtwasser konnte zum Glück ausgeschlossen werden. Es wurde ein Abstrich genommen und unter ...

von kamut 09.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektionsgefahr? Listerien?

Hallo Herr Dr Bluni, ich weiß nicht, ob sie der richtige Ansprechpartner sind, aber aufgrund von Übermüdung ist mir etwas doofes passiert. Ich habe heute Nacht aufgrund eines Milchstau Quarkwickel mit Küchenpapier auf meine Brust gelegt. Später habe ich da mein Kind ...

von Tina11 08.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.