Dr. med. Vincenzo Bluni

Allergie - Sauerstoffversorgung Baby

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sg. Hr. Dr. Bluni,
ich habe div. Allergien, dzt. spüre ich am meisten die Birke und Pappel. Aktuell 16. SSW. Ich möchte gerne ohne Antiallergikum auskommen, habe hierzu aber 2 versch. Meinungen. HNO meint, unbedingt Loratadin, während die Gyn meint, eher Pulmicort, wenn Atembeschwerden da sind. Wenn es so bleibt wie jetzt (leichte bis max. mäßige Beschwerden), kann ich m.E. nach noch warten. Tendiere gefühlsmäßig aber auch eher zum Pulmicort, da es ja großteils nur lokal wirkt und nicht wie die Tbl. "überall". Meine Frage: bei leichten/mäßigen Beschwerden (Halskratzen, leichte Schnupfen-Symptome, leichtes Beklemmungsgefühl in den Bronchien) - kann es da ein Risiko mit der Sauerstoffversorgung beim Baby geben? Die Gyn meinte, das Baby holt sich schon, was es braucht, aber der HNO hat dies nicht eindeutig verneint........wie sehen Sie das bitte...
DANKE und liebe Grüße,
Christl

von christl31 am 08.05.2017, 07:52 Uhr

 

Antwort auf:

Allergie - Sauerstoffversorgung Baby

Hallo,

nein, das wird unter normalen Umständen nicht bestehen. Jedoch gibt es auch bei einer derartigen Erkrankung viele medikamentöse Therapien, die zur Wahl stehen.

Ausführliches finden Sie unser Stichwortsuche unter dem Stichwort Allergie und darüber hinaus wenden Sie sich bitte mit dem Anliegen auch an den Allergologen.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.05.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

32+3, sprich 33ssw. prednison tabletten wegen starker allergie.okay fürs Baby?

Guten morgen Dr. Bluni, Mein Problem ist diesmal meine schwere Heuschnupfen -nahrungsmittel allergie. Und meine Schilddrüse, da ich da eine audiiumerkrankung zur unterfunktion habe.diese ganze schwangerschaft verlief sehr holprig. Anfang der schwangerschaft, war ich in einer ...

von kati1303 01.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby, Allergie

Allergien in der schwangerschaft

Hallo Herr. Blumi, Ich habe eine sehr starke Pollen Allergie und leider dadurch auch an allergischen Asthma und juckreiz in den Augen. Ich wollte mal fragen ob sie mir sagen können welche Allergie Mittel ich nehmen darf und worauf ich achten muss. Da ich leider nicht ...

von Zera1 03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie im Intimbereich

Hallo Hr. Dr. med. Vincenzo Bluni, Ich bin in der 15 Ssw und hätte eine Frage bezüglich Allergie im Intimbereich. Meine Frauenärztin meinte ich hätte eine Allergie im Intimbereich. Kein Pilz, keine Infektion, nichts.. . Ich habe eine Rötung, Juckreiz, Brennen und immer nur ...

von dana2110 18.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie in der Schwangerschaft

Hallo Dr. Bluni. Bisher hatte ich keine Allergien. Wenn ich aber jetzt Tomaten, Paprika oder Kiwi esse brennt meine Zunge und wird unten etwas geschwollen. Auch mein Mund wird etwas taub. Seit einer Woche nehme ich Magnesium Verla.Vertragen sich diese Lebensmittel vielleicht ...

von San2307 30.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie Heparin/ Bübchen Spezial Wundschutz Creme

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 11. SSW und habe leider eine Spättypallergie am Bauch gegen Clexane entwickelt. Bin jetzt auf Fragmin P Forte umgestiegen, die erhabenen Pickelchen sind zwar weg, aber die Haut weiterhin gerötet, trocken und sie juckt daher auch. Ich bin ...

von schorleweisssuess 21.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergierisiko durch Kiwis in der Schwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich bin in der 31. SSW. Ich esse gerne Kiwis, täglich 2-4 Stück und das schon über einen längeren Zeitraum. Der Kindsvater hat neben anderen Obst- und Gemüseallergien auch eine Kiwiallergie. Außerdem haben er und ich auch eine Hausstaubmilben- und ...

von Gruphy 16.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie in der Schwangerschaft

Guten Tag Dr. Busse, habe eine Frage die ich mir selbst oder durch Recherche im Internet leider nicht beantworten kann. Bin in der 38. Ssw. und habe eine leichte Allergie gegen Fruchtsäuren...sie ist nun schon länger nicht mehr aufgetreten und äußert sich durch vermehrte ...

von Cat2312 24.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergien

Hallo , meine Frage ist folgende: Wenn man häufig allergisch auf Medikamente reagiert (antibiotika) ist das Risiko dann erhöht auch auf die pda allergisch zu reagieren? Kann man sich im Vorfeld darauf testen lassen? Und wie hoch ist die Gefahr bei einer Allergie der ...

von HopeandLove 20.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

bitte um schnelle Hilfe wegen extremer Allergie

Hallo, Ich drehe gleich durch...seit heut Nacht um 4 hab ich wahnsinnige Allergie...nasse läuft u juckt nur noch...nur Niesen, Augentränen, inzwischen tut die Nebenhöhle, Kopf und Hals weh...ich halts gar nicht mehr aus...Hausarzt hat keine Ahnung was ich nehmen könnt und ...

von luystella 07.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie octinicept und pflaster

Hallo Dr bluni. Liege derzeit im Krankenhaus wegen Atemnot und Kreislauf Probleme. Dach bisher ständig unter Stress stand wollten die Ärzte und Schwestern mir ständig Valium verabreichen da es angeblich psychisch wäre. Habe es aber abgelehnt diese zu nehmen und es geht mir ...

von lavera1 14.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.