Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Kindsbewegungen

In der 17.-20. Schwangerschaftswoche werden meist die ersten Kindesbewegungen spürbar. Frauen, die zum ersten Mal schwanger sind, nehmen die Bewegungen normalerweise später, etwa ab dem 5. Schwangerschaftsmonat wahr. Frauen, die bereits ein Kind geboren haben, spüren die Bewegungen etwas früher, ab der Hälfte des 4. Schwangerschaftsmonats. Auch ist die Aktivität von Kind zu Kind unterschiedlich, manche Babys bewegen sich kaum, während andere wild umher strampeln.
Die Statur der Mutter und ihre Körperwahrnehmung spielen ebenfalls eine Rolle, wann und wie stark sie die Bewegung in ihrem Bauch fühlt.

Die Kindsbewegungen nehmen während der Schwangerschaft an Frequenz und Stärke zu. Gegen Ende der Schwangerschaft sind die Bewegungen wegen der Enge hauptsächlich Drehungen, die relativ stark spür- und sichtbar sind.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.