Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Vorzeitige Wehen

Wenn in der Schwangerschaft vorzeitige Wehen einsetzen, kann dies - je nach Schwangerschaftswoche mehr oder weniger - gefährlich für das Baby werden und im schlimmsten Fall auch eine Frühgeburt auslösen. Die Ursache für vorzeitige Wehen können eine Gestose, eine Scheideninfektion oder eine Muttermundschwäche sein. Normalerweise verordnet der Arzt oder die Hebamme in einem solchen Fall strikte Bettruhe. Und oftmals helfen in der Folge Ruhe und Entspannung sowie eine zusätzliche Einnahme von Magnesium schon, um vorzeitige Wehen zu stoppen. Sollten die Kontraktionen weiterhin bestehen, kann eine stationäre Aufnahme in einer Klinik erforderlich werden. Als letzte Möglichkeit können per Infusion wehenhemmende Medikamente verabreicht werden.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.