Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Stimmungsschwankungen

Die berüchtigten Stimmungsschwankungen in der Schwangerschaft werden einerseits durch die Umstellung der Hormone verursacht, andererseits kommt die Auseinandersetzung mit dem Baby dazu, das veränderte Körpergefühl, die bevorstehende gravierende Veränderung des Lebens.

Die Schwangerschaft kennzeichnet eine Umbruchphase, vor allem für Erstgebärende. Darauf muss sich die Frau erst einstellen - und durchlebt, mehr oder weniger stark, eine aufregende, ambivalente emotionale Phase. Die Palette der Emotionen wird sehr intensiv wahrgenommen: Euphorie, Ängste und Zweifel, unbändige Freude, maßlose Gereiztheit und unendliche Traurigkeit - schon Kleinigkeiten können große Gefühle auslösen.

Weitere Ausführungen zu diesem Thema: www.rund-ums-baby.de/ups_and_downs.htm
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.