Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Schwindel

Schwindel kann in der gesamten Schwangerschaft auftreten. Diese Gleichgewichtsstörungen werden meistens durch ein plötzliches Absinken des Blutdrucks verursacht, beispielsweise bei schnellem Aufrichten. Im letzten Trimester kann es passieren, dass das Blut durch die weiter gestellten Venen rascher in die Beine "sackt" und dadurch ein zeitweiliger Schwindel ausgelöst wird. Gute Mittel, um den Kreislauf anzuregen, sind Wechselduschen - vor allem der Beine - ausreichend Bewegung an der frischen Luft und Sport, soweit möglich. Wie Wechselduschen richtig ausgeführt werden, weiß die Hebamme.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.