Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Schwangerschaftsschnupfen

Etwa jede dritte Schwangere leidet unter Schwangerschaftsschnupfen, einem chronischen Schnupfen, bei dem es zu einer Reizung und Schwellung der Nasenschleimhäute kommt. In der Regel tritt der Schwangerschaftsschnupfen (med. Schwangerschaftsrhinitis) im ersten Schwangerschaftsdrittel auf.

Ausgelöst wird diese Form des chronischen Schnupfens wahrscheinlich durch die hormonelle Umstellung in der Schwangerschaft. Typisch für Schnupfen in der Schwangerschaft ist, dass die Nase längere Zeit verstopft ist und dadurch die Nasenatmung behindert ist. Auch Nasenbluten kann durch die verstärkte Durchblutung der Nasenschleimhäute häufiger auftreten. Fließschnupfen ist hingegen als Schwangerschaftsschnupfen eher selten.

Schwangerschaftsschnupfen oder Schwangerschaftsrhinitis ist zwar lästig, verschwindet in den meisten Fällen aber nach etwa sechs Wochen von selber wieder. In manchen Fällen hält er über die ganze Schwangerschaft hindurch an und legt sich erst, wenn die Schwangerschaft beendet ist und der Hormonspiegel wieder auf ein Normalmaß zurückgegangen ist.

Das hilft gegen Schwangerschaftsschnupfen


Den Einsatz von Medikamenten, Hausmitteln und auch homöopathischen Mitteln sollten Schwangere immer mit ihrem Arzt zuvor besprechen. Gerade in der sehr sensiblen Zeit des ersten Schwangerschaftsdrittels, wenn Schwangerschaftsschnupfen häufig auftritt, sollten Schwangere auf den Einsatz von Medikamenten verzichten.

In der Regel sind Salzwasser Nasensprays und der Einsatz einer Nasendusche, gefüllt mit lauwarmen Salzwasser ein gutes Mittel, die Nase frei zu bekommen. Auf abschwellende Nasensprays sollte man jedoch verzichten.
Ansonsten kann man sich an die gängigen Hausmittel halten, die sich positiv auf die Befeuchtung und das Abschwellen der Nasenschleimhäute auswirken: Genügend trinken, Bewegung an der frischen Luft, gemäßigte Raumtemperatur, inhalieren.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.