Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind spezielle Krampfadern, die im Bereich des Enddarms bei etwa einem Drittel aller Frauen in der Schwangerschaft auftreten. Die Ursache: Viele Schwangere leiden unter Verstopfung, auch die Gebärmutter mit dem Baby drückt im Laufe der Schwangerschaft mehr und mehr auf die Blutgefäße des Enddarms. Eine verminderte Durchblutung ist dann oft die Folge. Die gestauten Adern können Juckreiz, Blutungen und auch Schmerzen hervorrufen.

Linderung verschaffen kurzzeitige Eiskompressen oder geeignete Zäpfchen und Salben. Vorbeugen kann man mit einer ballaststoffreichen Ernährung, viel Flüssigkeit und regelmäßiger Bewegung. Meistens bessern sich die Beschwerden nach der Schwangerschaft.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.