Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Geburtshaus

Ein Geburtshaus wird meist von mehreren Hebammen geführt - in manchen Einrichtungen sind auch Ärzte mit im Team. Die Zimmer sind wohnlich eingerichtet und immer mit einem Wehenschreiber (CTG) sowie einem Notfallset für den Fall von Komplikationen ausgestattet. Während der Geburt wird die Schwangere persönlich von der ihr bekannten Hebamme betreut, eine Klinikroutine oder eine Art Schichtwechsel der Hebammen gibt es nicht. Nach der Entbindung können - wenn keine Komplikationen aufgetreten sind - Mutter und Baby wieder nach Hause. Dort wird die frischgebackene Mutter im Wochenbett von der Hebamme weiter betreut.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.