Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Elektronische Überwachung

Um den Ablauf einer Geburt überwachen zu können, wird heutzutage der Cardiotogograf (CTG) eingesetzt. Dieser misst mit einem kleinen Ultraschall-Kopf die Herzschlagfrequenz des Babys und mit einem Wehendruckmesser die Wehentätigkeit bei der werdenden Mutter. Die Impulse werden registriert und grafisch aufgezeichnet.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.